Liensberger in Zagreb um fünf Hundertstel am Premierensieg vorbei - derStandard.at

03.01.2021 18:56:00

Liensberger in Zagreb um fünf Hundertstel am Premierensieg vorbei:

Vierter Saisonsieg für Vlhova – Vorarlbergerin wie am Semmering Zweite– Mair NeunteFoto: Reuters/BroncicZagreb – Ist hat erneut nicht sollen sein, doch Katharina Liensberger nähert sich an. Waren es am Semmering noch elf Hundertstel, so verpasste die Vorarlbergerin ihren ersten Weltcupsieg diesmal nur um fünf Hundertstel. Den Sieg im Slalom von Zagreb und die zweite Snow-Queen-Trophy auf dem Sljeme holte sich Petra Vlhova in 2:19,08 Minuten. Die Slowakin fixierte ihren 18. Erfolg im Weltcup. Dritte wurde Semmering-Siegerin Michelle Gisin. Die Schweizerin lag am Ende 22 Hundertstel hinter der vierfachen Saisonsiegerin, aber deren fünf vor der viertplatzierten US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin. (honz, 3.1.2021)

Anschober: 'Februar und März schwierigste Phase der Pandemie' Ärztin verlor nach Auftritt bei Corona-Demo ihre Jobs Eine Frau auf der Toilette zu filmen, kostet 150 Euro Weiterlesen: DER STANDARD »