Lieferung nach Südtirol: Chinas Schutzmasken waren unbrauchbar

Lieferung nach Südtirol: Chinas Schutzmasken waren unbrauchbar

06.04.2020 18:29:00

Lieferung nach Südtirol: Chinas Schutzmasken waren unbrauchbar

Das österreichische Wirtschaftsministerium ließ die Masken-Qualität prüfen. Ergebnis: Sie entsprachen nicht dem angegebenen Standard.

ÖVP) hatte am Samstag in einer Pressekonferenz öffentlich beklagt, dass internationale Anbieter der dringend benötigten FFP2- und FFP3-Masken dem Bund in neun von zehn Fällen nicht die vorgeschriebenen Qualität offeriert hätten.

ÖVP-Konter: Blümels-Budgetpanne sei SPÖ auch schon passiert Maskenpflicht nur noch in Öffis, Apotheken, bei Arzt und Friseur Italien-Urlaub trotz Corona: Österreicher können Strandplatz per App buchen

Nicht zuletzt deswegen warSchramböckerfreut, dass ein Vorarlberger Konsortium in die Produktion der ersten heimischen FFP2-Masken eingestiegen ist. Die Herstellung einer halben Million Masken pro Tag wäre möglich, wenn ausreichend Näherinnen gefunden werden, hieß es dazu am Samstag.

Dass diese Zahl tatsächlich erreicht werden kann, scheint nicht unrealistisch, wie am Montag eine Nachfrage imWirtschaftsministeriumergab:"700 Näherinnen wurden gesucht. Inzwischen haben sich 1.700 gemeldet." Weiterlesen: KURIER »

Chinas Schutzmasken 😂 Made in China Bitte vergessen wir China Keine Seidenstraße kein Handel Geiz ist nicht geil Auch selbstgemachte Mundschutz hilft enorm. Es ist also dumm als 'unbrauchbar ' zu titulieren. Dann hätten wir wenigstens einen vernünftigen Mund Nasen Schutz für die Bevölkerung. Wegwerfen werden wir das hoffentlich nicht. rudi_anschober

Wirtschaftsministerium: Chinesische Schutzmasken für Südtirol waren unbrauchbar - derStandard.atLieber , warum schreibt ihr nur von „Näherinnen“? Gibt es keine Männer die mit einer Nähmaschine umgehen können oder werden in diesem Fall wirklich nur Frauen gesucht Haha, 700 Näherinnen, und die nähen dann alle Wangendichte Masken 🤣 Kauf österreichische Waren.

Schramböck will Schutzmasken-Produktion in Österreich hochfahrenAbhängigkeit von ausländischen Produzenten soll beendet werden. Die Corona-Krise sei ein 'Weckruf' für Europa, so die Wirtschaftsministerin. Super cool - nach Corona kommts wieder aus China weil billiger 🤣 Jetzt schon? Vollkommen ungeeignet für medizinisches Personal das FFP 3 Schutzmasken benötigen würde.

Ärztekammer für Maskentragen im öffentlichen RaumDie Ärztekammer (ÖÄK) ist für das Tragen von einfachen Schutzmasken im öffentlichen Leben zur Eindämmung des Coronavirus. Aufgrund fehlender ... Klar, es spuckt,hustet und niest ja auch jeder alle 10 Sekunden wenn er im öffentlichen Raum unterwegs. Ist natürlich zu blöd dafür selber zu realisieren dass er krank sein könnte...deshalb Maulkorb für alle. Bezahlt das unser Bankkaufmann der zur Zeit Gesundheitsminister ist?🤦‍♂️ soll er tragen der schwätzer Vor 15 Stunden wurde in Amerika der Erfinder des sog. Corona Virus verhaftet. Wann gedachte der Mainstream diese Information öffentlich zu machen ? Dieses sog. Virus wurde im Labor konzipiert und nach China verbracht. Wuhan hat ja ein Biowaffen-Labor. War seit Monaten bekannt.

Corona-Betrug: So erkennst du Fake-Shops im Internet - Multimedia | heute.atDie AK Niederösterreich und das Landeskriminalamt warnen vor Fake Shops im Internet, die Corona-Schutzmasken und Desinfektionsmittel anbieten.

Taxi 40100 ab sofort mit Mundschutz unterwegs - Wien | heute.atAb nun sind auch ein Teil der Lenker von 40100 mit Schutzmasken in Wien unterwegs. Das diene der Sicherheit von Taxlern und Fahrgästen. Nur ein Teil? Der Rest nicht? tolle idee

Oberösterreichs erster Covid-19-Patient wieder genesen80-Jähriger steckte sich im Skiurlaub in Südtirol an. Nun wurde seine häusliche Isolation aufgehoben.