Meinung

Meinung

Liebe urlaubende Politiker!

Aktuelle Meinungen und Kommentare der Redaktion zu aktuellen Ereignissen aus Politik, Sport und Gesellschaft.

30.07.2021 17:00:00

„Liebe urlaubende Politiker! Wir haben ihn verdient, Euren Urlaub, schwer verdient', schreibt heute Michael Jeannée.

Aktuelle Meinung en und Kommentare der Redaktion zu aktuellen Ereignissen aus Politik, Sport und Gesellschaft.

Artikel teilen0DruckenWir haben ihn verdient, Euren Urlaub, schwer verdient. Wir sehnten ihn herbei, Euren Urlaub. Wie träumten von ihm. Je näher die Urlaubszeit rückte, desto ungeduldiger erwarteten wir Euren Urlaub. Wir verschlangen Berichte, die sich mit Eurem Urlaub befassten. Die Ziele Eures Urlaubs: je weiter entfernt, desto sympathischer.

Gutes Immunsystem verhindert nicht Erkrankung Corona-Verschärfungen bei Après-Ski und Discos Drei Prozent mehr für Bezieher kleiner Pensionen

Ja, wir haben ihn wirklich verdient, Euren Urlaub. Wir genießen ihn. Wir stehen des Morgens frohgemut auf. Wir frühstücken in aller Ruhe und freuen uns auf die Zeitungen. Auf Zeitungen ohne Politaufmacher. Ohne seitenlange Reportagen über Eure gegenseitigen Attacken. Über einen Kanzler im Häfn. Über den Sturz der Regierung. Türkise, rote, blaue, grüne und pinke Partei-Storys - Fehlanzeige. Gottlob.

Endlich wieder Geschichten ohne Namen, die wir alle nicht mehr lesen können, die uns auf den Geist gehen. Keine Minister, Obmänner, Sekretäre, Sprecher. Keine Ministerinnen, Obfrauen, Sekretärinnen, Sprecherinnen. Ihr seid auf Urlaub. Wo auch immer, in den Bergen, am Meer, an Seen - wir sind Euch los, Ihr seid kein Thema, Ihr kümmert uns nicht, wir vergessen Euch. headtopics.com

Die nächsten paar Wochen werden schöne, ruhige, beruhigende Wochen. Ohne Politik, ohne Euch. Erholung ist angesagt. Von Euch. Herrlich. Wir haben sie uns redlich verdient. Weiterlesen: Kronen Zeitung »

Weiß jemand aus welchem Grund genau der Säufer dort die Stelle noch hat? 😁 🖕🏽🖕🏾🖕🏿🇦🇹☮️ … Ich denke, unsere Medienlandschaft hätte auch mal einen langen, langen, ich meine, sehr langen Urlaub des Herrn Jeannée zwar nicht verdient, aber bitter nötig ...

Antonio Fian: Der Verräter'Voll gut und aller Liebe wert / ist nichts so sehr als wie ein Pferd'

Die „Krone“-Wahl zum Wiener Polizisten des JahresSechs hervorragende Kandidaten und Sie, liebe Leser, entscheiden: Wer ist Wiens Top-Cop? Der Sieger wird als „Polizist des Jahres“ 2021 im Rathaus geehrt. Betreutes Wählen, betreutes Denken, betreute Auswahl, grausig Kommisar Rex Also welcher SCH..SS Kiwara am härtesten & brutalsten auf Menschen eindrischt?

Attila Hildmann muss Hassrede löschen oder 250.000 Euro zahlenDer deutsche Politiker Volker Beck klagte den rechtsextremen Corona-Leugner Attila Hildmann, weil dieser ihm unter anderem mit einer öffentlichen Hinrichtung gedroht hatte Muschelschloss wird ihn wenig interessieren in der Türkei

Mann in Wien stiehlt Tourist bei Liebes-Date 6.000 EuroDie Wiener Polizei ist auf der Suche nach einem Verdächtigen, der im März einem Touristen Geld und Reisedokumente gestohlen haben soll.