Leistungsdruck bei Olympia: Ohne Rücksicht auf Verluste

Olympia nimmt sich heraus, das wichtigste Sportereignis zu sein. Das kann allerdings schädliche Wirkung haben, wie man sieht.

29.07.2021 20:00:00

Olympia nimmt sich heraus, das wichtigste Sportereignis zu sein. Das kann allerdings schädliche Wirkung haben, wie man sieht.

Olympia nimmt sich heraus, das wichtigste Sportereignis zu sein. Das kann allerdings schädliche Wirkung haben, wie man sieht.

Selbst Simone Biles, die erfolgreichste Turnerin der Welt, hatte Angst vor dem Versagen und verließ den Gefahrenbereich unter der über ihr baumelnden Last der stets erbarmungslosen Erwartungshaltung. Abverlangt wurde ihr die wahrscheinlich größte Überwindung in ihrer Karriere.

„Nicht Mieten sind zu hoch, sondern die Ansprüche“ Erste Minister haben mit Kurz abgeschlossen Warum das Christkind Liefersorgen hat

Spätestens jetzt weicht die Bewunderung des Betrachters zuerst dem Mitleid und danach der oftmals von Beweisen untermauerten Vermutung, Sportlerinnen und auch Sportler seien psychisch wie physisch schmerzhaft geformte Erzeugnisse, die alle vier Jahre als massentaugliches Unterhaltungsprodukt ins Publikum geworfen werden.

Dieses Produkt muss stimmen. Und es muss seinen Zweck erfüllen.Olympia 2021 LinkIm ehemaligen Ostblock setzten Spritzen dem Wachstum der Athletinnen ein vorübergehendes Ende, das so manipulierte, für die sportliche Disziplin kompatible menschliche Material sammelte Gold und Ehre für die Nation. headtopics.com

Und jetzt? Geschichten über sexuelle Übergriffe auf US-Turnerinnen sorgten zwar für Aufregung, haben aber keinen endgültigen Einfluss auf die olympische Sauberkeit.Unmenschliche Leistungen werden mittlerweile von der Leistungsgesellschaft als selbstverständlich erachtet. Auch der Sport hat sich teilweise in ein neues, in das digitale Zeitalter geturnt. Wie von Joysticks gesteuert, streben die Figuren nach der absolut perfekten Darbietung. Körperliche und seelische Qualen? Die sind auf Bildschirmen ganz leicht wegzuklicken.

Es wäre höchst an der Zeit, dass die olympischen Macher neue Regeln setzen. Doch noch genügt ihnen ein Gütesiegel, jenes mit den fünf Ringen.Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Piano Software Inc. akzeptierenUm diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Weiterlesen: KURIER »

Olympia: Judoka Polleres holt sensationell SilberIm Finalkampf gegen die Japanerin Arai Chizuru musste sich die Niederösterreicherin geschlagen geben, holt aber die dritte Medaille für Österreich bei den Olympischen Spielen. malyevacz Wenn das der n_zipf erfährt 🙁

Judo-Trainer watscht Athletin vor der TV-Kamera abGewalt-Ausbruch beim Olympia-Bewerb? Ein Judo-Trainer watscht eine Athletin vor der TV-Kamera ab. Sie erklärt, was es damit auf sich hat. Wat mud dat mud Deppen. Man sieht es gleich, dass es ein Ritual ist.

Vor Polleres-Kampf: Judo-Gegnerin bewusstlos gewürgtUnschöne Szenen auf der Judo-Matte! Im Olympia-Halbfinale wird die Russin Madina Taimasowa bewusstlos gewürgt.

Auböck fällt über 800 m Kraul Tempoverschärfung zum OpferSchwimm-Star Felix Auböck hat am Donnerstag in seinem zweiten Olympia-Finale keine Chance auf eine Medaille vorgefunden. Nach Platz vier über 400 m war der Niederösterreicher am Donnerstag über die erstmals bei Sommerspielen geschwommenen 800 m als Siebenter in 7:49,14 Min. ohne Möglichkeit auf einen Podestplatz. Auböcks Rückstand auf US-Sieger Robert Finke betrug 7,27 Sek., auf Bronze von Michail Romantschuk (UKR) 6,81 Sek. Silber ging an Gregorio Paltrinieri (ITA).

Netzwerkausrüster Nokia legte Gewinnsprung hinDie Umsätze zogen im Jahresabstand um 4 Prozent auf 5,3 Mrd. Euro an – ohne die dämpfenden Wechselkursschwankungen wären es 9 Prozent Zuwachs gewesen.

Deutschland plant ab 1. August offenbar Testpflicht für ReiserückkehrerNicht nur Flugreisende, auch Urlauber, die mit Auto oder Zug im Ausland waren, werden sich möglicherweise vor der Einreise testen lassen müssen.