Lebkuchen: Warum das traditionelle Weihnachtsgebäck überraschend gesund ist

Ernährungswissenschaftlerin Sandra Holasek von der Med Uni Graz wirft einen Blick auf den heimlichen Helden des Weihnachtsgebäcks.

08.12.2021 08:24:00

Ernährungswissenschaftlerin Sandra Holasek von der Med Uni Graz wirft einen Blick auf den heimlichen Helden des Weihnachtsgebäcks.

Ernährungswissenschaftlerin Sandra Holasek von der Med Uni Graz wirft einen Blick auf den heimlichen Helden des Weihnachtsgebäcks.

alle Cookies blockiert, fehlt uns dafür leider Ihre Zustimmung. Das können Sie tun:Deaktivieren Sie die Erweiterung, die Cookies blockiertFügen Sie kleinezeitung.at Ihrer Whitelist hinzuHier können Sie sich für Ihr Kleine Zeitung-Benutzerkonto anmelden oder neu registrieren. Ihre derzeitigen Cookie Einstellungen lassen dies nicht zu.

Wir verwenden für die Benutzerverwaltung Services unseres Dienstleisters Piano Software Inc. („Piano“). Dabei kommen Technologien wie Cookies zum Einsatz, die für die Einrichtung, Nutzung und Verwaltung Ihres Benutzerkontos unbedingt notwendig sind. Mit Klick auf „Anmelden“ aktivieren Sie zu diesem Zweck die Verwendung von Piano und werden über Ihren Browser Informationen (darunter auch personenbezogene Daten) verarbeitet.

Weiterlesen: Kleine Zeitung »

Weihnachten - Lebkuchen sind überraschend gesundGood News für die Weihnachtszeit: Lebkuchen ist gar nicht so ungesund, wie die Ernährungswissenschafterin Sandra Holasek im Interview verrät -

ÖVP: Machtumkehr binnen weniger StundenDass die Länder in der ÖVP wieder das Ruder an sich gerissen haben, ist nicht weiter überraschend. Sehr wohl bemerkenswert ist aber die unglaubliche ... Ganz ehrlich: NUR noch zum KOTZEN :-( Des:

Saisonende für Austrias El Sheiwi wegen KreuzbandrissSportdirektor Manuel Ortlechner: 'Für einen so jungen Spieler ist das natürlich eine ernüchternde Diagnose'

Gefängnisbrand in Burundi fordert 38 Tote und 69 SchwerverletzteDie Ursache des Unglücks ist bisher unbekannt. Das Gefängnis war mit etwa 1500 Insassen überbelegt, ausgelegt ist es nur für 400 Hänflinge

Die ÜberraschungskandidatinErstmals geht eine Frau für die französischen Konservativen in das Rennen um das Präsidentenamt. Wer ist Valérie Pécresse, die Frankreichs Staatsoberhaupt sein will? Was ist wichtig für Präsident eines Landes? nach Qualitätsjournalismus ihre/seine Geschlecht Teil. Und wir geben solche Medien bedingungslose Pressefreiheit? Warum?

Sie haben nichts gelerntBevor irgendeine Entscheidung über das Lockdown-Ende getroffen ist, tun die Landeshauptleute wieder öffentlich ihre unterschiedlichen Meinungen kund. Das schwächt alle. Övp halt…

Wir würden Ihnen hier gerne eine Login-Möglichkeit anzeigen. Da Sie eine Erweiterung installiert haben, die alle Cookies blockiert , fehlt uns dafür leider Ihre Zustimmung. Das können Sie tun: Deaktivieren Sie die Erweiterung, die Cookies blockiert Fügen Sie kleinezeitung.at Ihrer Whitelist hinzu Hier können Sie sich für Ihr Kleine Zeitung-Benutzerkonto anmelden oder neu registrieren. Ihre derzeitigen Cookie Einstellungen lassen dies nicht zu. Wir verwenden für die Benutzerverwaltung Services unseres Dienstleisters Piano Software Inc. („Piano“). Dabei kommen Technologien wie Cookies zum Einsatz, die für die Einrichtung, Nutzung und Verwaltung Ihres Benutzerkontos unbedingt notwendig sind. Mit Klick auf „Anmelden“ aktivieren Sie zu diesem Zweck die Verwendung von Piano und werden über Ihren Browser Informationen (darunter auch personenbezogene Daten) verarbeitet. Die Datenschutzinformation von Kleine Zeitung können Sie