Trump, Lawandorder

Trump, Lawandorder

Law-and-Order-Präsident: Was Donald Trump unter 'Recht und Ordnung' versteht

Der amerikanische# Präsident setzt weiter auf Eskalation statt auf Beruhigung #trump #lawandorder #usa

03.06.2020 09:30:00

Der amerikanische Präsident setzt weiter auf Eskalation statt auf Beruhigung trump lawandorder usa

Der amerikanische Präsident setzt weiter auf Eskalation statt auf Beruhigung. Sein Plan, das Militär einzusetzen, liegt rechtlich in der Grauzone und führt zu Widerstand in den Bundesstaaten.

© AFPUS-Präsident Donald Trump versuchte, Stärke zu demonstrieren, als er am Montag im Rosengarten des Weißen Hauses vor die Presse trat.Er sei ein „Recht-und-Ordnungs-Präsident“, so das Staatsoberhaupt.Er verglich die gewalttätigen Demonstrationen, die seit einer Woche zahlreiche amerikanische Städte fest im Griff haben, mit „Terrorismus“. Dann drohte er, das Militär einzusetzen, um die Unruhen zu beenden. „Unser Land gewinnt immer. Deshalb ergreife ich Sofortmaßnahmen, um die Gewalt zu beenden“, so Trump.

Österreich erhält eine 'Corona-Ampel' Steirer wegen Mordversuchs an Polizisten zu 15 Jahren Haft verurteilt - derStandard.at Das Glück, regiert zu werden - derStandard.at Weiterlesen: Kleine Zeitung »

Man muss kein Trump-Freund sein, um Bashing als das zu erkennen was es ist. Wenns nach euch geht steht Chaos und Anarchie auf der Tagesordnung

Trump suchte im Bunker Schutz vor ProtestenUS-Präsident Donald Trump hat am Freitag zeitweise in einem unterirdischen Bunker des Weißen Hauses Schutz vor Protesten an der Regierungszentrale gesucht. Fake News Billigste und primitivste fakenews von der Krone wiedermal.... Der 'Woodshed' wird eigentlich zur Überwachung von Geheimdienst-Aktionen benutzt... Aber woher soll die Krone das wissen? 🤪

Pöltl-Coach über Trump: 'Geistesgestörter Idiot'Gregg Popovich ist der Kragen geplatzt. Der legendäre NBA-Trainer und Coach von Österreichs Basketball-Star Jakob Pöltl attackierte US-Präsident Donald Trump . Du bist selbst Gesistesgestört.

Ärger über Trump wächst: 'Ich wünschte, er wäre einfach still'Ausschreitungen und kein Ende in Sicht. Wie US-Präsident Donald Trump die schwere Krise nach dem Tod eines Schwarzen verschlimmert Nach den Malcom X Unruhen kam ein Law and Order Präsident. Hier wird es nicht anders sein. Lt. Obduktion starb der Mann nicht an Atemnot. Vielleicht sollten die Einpeitscher der Demokraten einfach still sein Entweder Ihr habt keine Ahnung was da wirklich los ist oder Ihr seid so verlogen. Mittlerweile gibt es so viele Berichte, die ein anderes Bild darstellen als das was Ihr ständig verdreht. Dank der völlig Irren Berichterstattung von solchen 'SCHEISSHAUSBLATTLN' wie Kurier, Krone... na alle Systemkonformen Lügen Medien(auch ORF und ähnliche (

Trump will Militär gegen Demonstranten einsetzenUS-Präsident Donald Trump hat aufgrund der landesweiten Proteste gegen Polizeigewalt und Rassismus in den USA ein hartes Vorgehen gegen Randalierer ... Man muss bedenken, dass die Randalierer üblicherweise irgendwelche Anarchisten, Antifa-Leute sind, die sich dort einschleusen, um 'für die gute Sache zu kämpfen', die in Wirklichkeit aber einfach nur eine gute Gelegenheit suchen, um richtig die Sau rauszulassen. Ein Präsident der schnell und hart gegen die Verbrecher vorgeht .....SO jemanden brauchen wir auch !! was will man auch von einem erwarten der dazu auffordert bleichmittel zu saufen und sich desinfektionsmittel zu spritzen. Die unfähigkeit von Trump kommt einmal mehr ans licht.

Proteste nach Floyd-Tod: Unruhen dauern an: Trump droht mit Einsatz der ArmeeDer US-Protesten will die Unruhen und Proteste nach dem Tod von George Floyd notfalls mit militärischer Gewalt stoppen. Seit Tagen kommt es in US-Metropolen zu Demonstrationen gegen Rassismus und Polizeigewalt. Drei von vier Polizisten weiter auf freiem Fuß.

G7-Gipfel erst im September - und mit Russland?G7-Gipfel: US-Präsident Donald Trump hält das Format für 'sehr veraltet' und schlägt eine Verschiebung auf Herbst mit neuen Teilnehmern vor - China nennt er dabei aber nicht.