Last-Minute-Sieg für Tottenham gegen Southampton

Last-Minute-Sieg für Tottenham gegen Southampton:

22.04.2021 00:29:00

Last-Minute-Sieg für Tottenham gegen Southampton:

Spurs drehten Match gegen Saints – ManCity einen Schritt näher am Titel

London – Der Einstand von Ryan Mason als Trainer von Tottenham ist geglückt. Gegen Ralph Hasenhüttls Southampton kamen die"Spurs" am Mittwochabend zu Hause dank einem späten Elfertor zum eingeplanten 2:1-Sieg. Auf dem Weg drehte Tottenham dank Toren von Gareth Bale (60.) und Son Heung-Min (89./Foul-Elfmeter) einen 0:1-Pausenrückstand. Der später verletzt ausgeschiedene Danny Ings hatte die Gäste nach einer halben Stunde verdient in Führung gebracht.

AUVA reicht´s: Grazer Notärztin fristlos entlassen 'Erdapfel-Erdogan': Böhmermann sieht Österreich auf dem Weg zur Autokratie 65.392 Seiten sorgen für heftigen Polit-Krach

Hier sollten Ihre Optionen angezeigt werden, um zu entscheiden, wie Sie DER STANDARD nutzen wollen.Bitte deaktivierenSie sämtliche Hard- und Software-Komponenten die, in der Lage sind Teile unserer Website zu blockieren. Z.B. Browser-AddOns wie Adblocker oder auch netzwerktechnische Filter.

© STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. 2021Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf.Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet. Weiterlesen: DER STANDARD »