LASK hofft auf Ende der Negativserie gegen Rapid

20.04.2021 17:03:00
LASK hofft auf Ende der Negativserie gegen Rapid

LASK hofft auf Ende der Negativserie gegen Rapid:

LASK hofft auf Ende der Negativserie gegen Rapid:

WSG Tirol sucht gegen Leader Salzburg ersten Sieg – Sturm höchst motiviert in 'Schnittpartie' gegen den WAC

Foto: APA/EXPA/REINHARD EISENBAUERPasching/Wien – In Pasching kommt es am Mittwochabend (20.30 Uhr/live Sky) zum Duell um Platz zwei zwischen dem LASK und dem zwei Punkte voranliegenden SK Rapid. Die Linzer wollen dabei ihren Negativlauf gegen die Wiener stoppen, die ihren bereits sechsten Bundesliga-Sieg en suite gegen die schwarz-weißen Athletiker anpeilen."Was morgen zählt, ist die Kraft des Moments, der Gegenwart. Es geht nicht darum, was in der Vergangenheit war", betonte LASK-Trainer Dominik Thalhammer am Dienstag.

Weiterlesen: DER STANDARD »

LASK gegen Rapid: Warum der Kampf um Platz zwei Millionen wert istDie Linzer wollen mit einem Heimsieg die Rapidler überholen. Anders als 2020 bietet Rang drei keine Sicherheit im Europacup.

LASK und Sturm nehmen noch einmal Rapid ins VisierDuo nur noch drei Punkte hinter zweitplatzierten Wienern

Rapid rettet dank Schlager-Geschenk Remis beim LASKHütteldorfer bleiben mit dem 1:1 in Pasching weiter erster Verfolger der Salzburger – Goiginger traf für die Linzer, Knasmüllner für Rapid

1:1 beim LASK: Torhüter Schlager verhilft Rapid zu einem PunktDie Oberösterreicher vergaben die Chance auf einen Heimsieg, der LASK-Tormann patzte beim Treffer der Wiener zum Ausgleich.

Salzburg siegt spät gegen den LASK, wichtiger Erfolg für den WACDer Tabellenführer setzt sich erst in der Schlussphase durch, der WAC jubelte gegen WSG Tirol erstmals in der Meistergruppe.

WSG Tirol sucht gegen Leader Salzburg ersten Sieg – Sturm höchst motiviert in "Schnittpartie" gegen den WAC Foto: APA/EXPA/REINHARD EISENBAUER Pasching/Wien – In Pasching kommt es am Mittwochabend (20.mail pocket „Es wird eng.Foto: APA/Eggenberger Innsbruck/Wolfsberg – Der Bundesliga-Dreikampf um Platz drei und das damit verbundene Europa-League-Ticket ist am Mittwoch wohl zum Zweikampf mutiert.Foto: APA/EXPA/REINHARD EISENBAUER Fußball-Bundesliga (26.

30 Uhr/live Sky) zum Duell um Platz zwei zwischen dem LASK und dem zwei Punkte voranliegenden SK Rapid. Die Linzer wollen dabei ihren Negativlauf gegen die Wiener stoppen, die ihren bereits sechsten Bundesliga-Sieg en suite gegen die schwarz-weißen Athletiker anpeilen.30) nur zwei Zähler zurückliegt."Was morgen zählt, ist die Kraft des Moments, der Gegenwart. Für den WAC scheint vier Punkte dahinter der EL-Zug hingegen abgefahren zu sein. Es geht nicht darum, was in der Vergangenheit war", betonte LASK-Trainer Dominik Thalhammer am Dienstag. Vergangene Saison glich das Duell um den zweiten Platz noch einem Luxusproblem: Nur Rang drei war mit einem Fixplatz in einer Gruppenphase verbunden. Hier sollten Ihre Optionen angezeigt werden, um zu entscheiden, wie Sie DER STANDARD nutzen wollen.B.

Bitte deaktivieren Sie sämtliche Hard- und Software-Komponenten die, in der Lage sind Teile unserer Website zu blockieren. © Bild: APA/EXPA/REINHARD EISENBAUER In der letzten Runde wurden die Linzer auch noch vom WAC überholt, in die Europa League kamen schließlich alle drei Klubs. Z. Z.B. Der Vizemeister beginnt wieder in der Qualifikation zur Champions League – mit einer genommenen Hürde ist zumindest die Europa-League-Teilnahme fixiert. Browser-AddOns wie Adblocker oder auch netzwerktechnische Filter. © STANDARD Verlagsgesellschaft m. © STANDARD Verlagsgesellschaft m. Der Rest muss durch die Quali der neuen Conference League. 2021 Alle Rechte vorbehalten.

b.H. 2021 Alle Rechte vorbehalten. 2021 Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf. Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet. Weitere Angebote.

Weitere Angebote .