Lasche Impfkontrolle in den Ländern: Vorlaute Landeshauptleute - derStandard.at

19.01.2021 21:00:00

Lasche Impfkontrolle in den Ländern: Vorlaute Landeshauptleute:

Lasche Impfkontrolle in den Ländern: Vorlaute LandeshauptleuteDiese "Wir können es besser"-Ansagen aus den Ländern sind durch zahlreichen Vorfälle bei den Impfvergaben einigermaßen widerlegt wordenFoto: APA/LAND OÖ/ERNST GRILNBERGER

Jeder 4. Corona-Infizierte zeigt keine Symptome Sonntags-Rekord bei Neuinfektionen, Anschober sieht 'besorgniserregende Trendwende' - derStandard.at Bursche (15) verletzt bei Kontrolle 3 Polizisten

Es ist letztlich eine Frage des Charakters. Wenn sich ein Bürgermeister kraft seines Amtes in einem Pflegeheim vordrängelt, um sich gegen das Coronavirus impfen zu lassen, ist dies ein markanter Hinweis dafür, dass er weder moralisch noch mental für diese Funktion geeignet ist. Im Falle des Feldkircher Bürgermeisters etwa hatte die dortige Heimärztin nach eigenen Angaben die Impfung sogar verweigert und entgegnet, dass ältere Menschen sie nötiger hätten. Der Bürgermeister hatte aber mit der Begründung darauf bestanden, er sei oft in Alters-und Pflegeheimen zu Besuch.

Weiterlesen: DER STANDARD »