Langzeitarbeitslosigkeit - Armut wird die Regierung noch beschäftigen

Sozialminister Wolfgang Mückstein will das Sozialhilfegesetz reparieren. Langzeitarbeitslose sind besonders stark armutsgefährdet...

29.07.2021 20:38:00

Ist man langzeitarbeitslos, ist man doppelt so häufig von Armut betroffen wie kürzer Arbeitslose. Das Problem länger arbeitslos zu bleiben, wuchs bereits vor der Krise – und könnte sich nochmals verschärfen. Von martinamadner

Sozialminister Wolfgang Mückstein will das Sozialhilfegesetz reparieren. Langzeitarbeitslose sind besonders stark armutsgefährdet...

Weiterlesen: Wiener Zeitung »

MartinaMadner Ja leichter wurde es nicht im Gegenteil nur schwerer! Für 99 Prozent benötigt man Geld und Arbeitslosigkeit trennt aufgrund von bekannten vakzine & Impfungen von bekannten und Freunden! Stillstand ist nicht menschlich genug aber wem interessiert das schon Pensionisten?

Corona-Sommer 2021: Kein Urlaub wie damalsDie vielen Auftritte der Regierungsspitze zur Corona-Lage haben im Vorjahr genervt. Das aktuelle Schweigen ist aber noch schlimmer.

Österreich-Nachbar plant Testpflicht für EinreisendeEgal, wie und von wo sie in Deutschland ankommen, die Testpflicht für Rückreisende wird wohl kommen.

Tschechien: EU-Milliarden unter VorbehaltWährend Premier Andrej Babiš seinen von Brüssel beargwöhnten Interessenkonflikt bestreitet, hält die Regierung in Prag die EU-Klimaziele für überambitioniert.

Zoom: So verwandelt man sich für das Online-Meeting in eine Comic-FigurDurch die Kombination der zwei Programme Zoom und Snapchat wird man zur Pixar-Figur

Paris entschleunigt und begrünt die Champs-ÉlyséesDie Prachtstraße wird dank einer Allianz zwischen linker Stadtregierung und Luxuskonzernen umgebaut Wird bald brennen

Regierung an der Rax: Schöne Bilder, schlechte StimmungIm Schloss Reichenau trifft sich die Regierung am Mittwochvormittag. Es soll ein Aufbruch sein, aber wohin eigentlich? ... zum geschlossenen Rücktritt.