Kurz zu Gewaltopfer-Schutz: „Am Geld wird es nicht scheitern“

Kurz zu Gewaltopfer-Schutz: „Am Geld wird es nicht scheitern“

04.05.2021 23:30:00

Kurz zu Gewaltopfer-Schutz: „Am Geld wird es nicht scheitern“

Der Bundeskanzler kündigt nach Kritik mehr finanzielle Mittel für den Schutz von Frauen und Kindern vor Gewalt an

pocketIdeen und Vorschläge gibt es viele, doch Geld war bisher nicht ausreichend vorhanden. Opferschutzorganisationen kritisierten den eilends einberufenen Gipfel zum Schutz vor häuslicher Gewalt, dass zu wenig Budget für den Opferschutz und die Prävention vorhanden seien.

SPÖ will 1000 Euro Konsum Gutschein für jede/n Deklaration - Ehemalige Spitzenpolitiker setzen sich für die 'Wiener Zeitung' ein Impfstoffe - Pfizer-Zulassung für 12-Jährige ab Mai möglich

Nun hat Bundeskanzler Sebastian Kurz am Rande einer Pressekonferenz reagiert: Wenn es für den Schutz von Frauen und Kindern vor Gewalt mehr Geld benötige, werde das auch fließen: „Am Geld wird es nicht scheitern", sagte der Kanzler am Dienstag: „Die finanziellen Fragen werden sich lösen lassen", so Kurz.

Weiterlesen: KURIER »

Er gibt lieber aus als ein - Bundeskanzler muss man sein 😎😂👏🏼 Eher an Kurz selbst! Na eh ned. Es scheitert vor allem an der Frauenfeindlichkeit & einem überholten Frauenbild der rechts-christlich-fundamentalistischen KurzMussWeg Bagage. Mafiöse Organisationen verfechten nun mal keine Frauenrechte. sebastiankurz kurzluegt

der salomonische kurier apportiert schon wieder......... Aber an den Ideen zur Umsetzung HeißeLuft Bisher schon. Denn darum kürzten ja övp und fpö 2018 die Frauenbudgets und schafften die Fallkonferenzen ab. Wer übernimmt jetzt die Verantwortung für die Folgen?

Apples Airtags bieten offenbar zu wenig Schutz vor StalkingZwar gibt es Sicherheitsvorkehrungen, um unerwünschte Verfolgung zu verhindern, diese sei allerdings nicht ausreichend, berichtet die 'Washington Post' Offenbar - der Standard ist auch eine Qualitätszeitung 😂

Das gilt für Genesene: Der Schutz nach Erkrankung wird mit sechs Monaten begrenztAls Nachweis gelten ärztliche Bestätigung oder der Absonderungsbescheid. Das mit den ärztlichen Attesten ist so eine Sache .. sieht man ja, bei der Maskenpflicht, wie viele Gefälligkeitsgutachten im Umlauf sind .. nur eine Frage der Zeit, bis der nächste Aufreger darüber kommt. Wenn schon ein gefälschter Impfpass für 200 Euro zu bekommen ist

Geimpft, genesen: Wie lange bleibt der Schutz vor Corona?Immer mehr Menschen sind vollständig gegen das\r\nCoronavirus geimpft oder haben die Infektion hinter sich - doch wie lange bleiben sie geschützt? Abseits der täglichen Impfpropaganda: 'Es gibt zahlreiche Gründe, sich nicht gegen Covid 19 impfen zu lassen. Ein ehemaliger Hausarzt zählt sie auf.' ... gegen VIREN gibt´s kein SCHUTZ

Mit erster Teilimpfung: Covid-19: Deutlich besserer Schutz bei GenesenenEine neue britische Studie zeigte, dass von Covid-19 Genesene durch die erste Teilimpfung einen deutlich besseren Schutz haben als Menschen, die nicht erkrankt waren.

Frauenmorde - Zu wenig Schutz für Frauen vor GewalttäternGewaltschutzgipfel: In Justiz und Polizei, im Gesundheitswesen und der Bildung gibt es zahlreiche Möglichkeiten, um Frauen vor gewalttätigen Partnern zu schützen. Von martinamadner Frauenmorde