Kurz im Gegenangriff: 'Jeder Mörder wird respektvoller behandelt'

Kurz im Gegenangriff: 'Jeder Mörder wird respektvoller behandelt'

13.05.2021 11:44:00

Kurz im Gegenangriff: 'Jeder Mörder wird respektvoller behandelt'

Er werde 'das Naturgesetz mancher, dass es nur einen roten Kanzler geben darf, nicht akzeptieren'. Seine Verurteilung wäre 'absurd'.

pocketDie Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft führt Kanzler Sebastian Kurz als Beschuldigten. Er wird verdächtigt, im Untersuchungsausschuss seine Rolle bei der Bestellung von Thomas Schmid zum ÖBAG-Chef falsch dargestellt zu haben. Nun droht ihm eine Anklage wegen Falschaussage.

Jugendlichen drohen schärfere Test-Regeln Wien schließt Alleingang mit strengeren Corona-Regeln nicht aus Für schnelleres Impfen: 'Wir laufen Gefahr, die Fehler des Sommers 2020 exakt zu wiederholen'

Außerdem hat ihm der Verfassungsgerichtshof aufgetragen, weitere Akten an den U-Ausschuss zu liefern, darunter möglicherweise auch bereits gelöschte eMails des Kurz-Accounts."Habe Spiel durchschaut"Sebastian Kurz reagiert darauf mit massiven Angriffen gegen den Untersuchungsausschuss."Jeder Mörder wird vor Gericht respektvoller behandelt als ein Zeuge im Untersuchungsausschuss", sagt Kurz mit Verweis auf das Zitat einer zurückgetretenen Verfahrensrichterin.

Er, Kurz, habe das politische Ziel des Ausschusses"durchschaut". Es gehe nicht um Aufklärung, sondern um"Kurz muss weg". Das"Spiel" im Ausschuss kenne er gut: Wer sich nicht erinnern kann, werde schlecht gemacht. Wer, wie er, versuche, sich zu erinnern, dem werde nachher das Wort im Mund umgedreht und"semantisch" versucht, einen Widerspruch zu finden und eine Falschaussage zu konstruieren. headtopics.com

Verurteilung"wäre absurd"Kurz bekräftigt, dass er"selbstverständlich" nicht zurücktreten werde, auch wenn er angeklagt wird. Er wolle vor Gericht darlegen, dass er"nicht vorsätzlich etwas Falsches gesagt" habe. Kurz:"Ich habe bewusst alles getan, um die Wahrheit auszusagen. Ich weiß definitiv, dass ich keine Falschaussage gemacht habe." Er vertraue einem österreichischen Gericht. Seine Verurteilung wäre"absurd", sagt der Kanzler. Er könne sich"beim besten Willen nicht vorstellen, dass ein Gericht so entscheidet".

Jetzt-erst-recht-StimmungKurz argumentierte in dem Interview fast schon wie in einem Jetzt-erst-recht-Wahlkampf:"Seit ich Bundeskanzler bin, wird versucht, mich irgendwie aus dem Amt zu befördern. Mit Demonstrationen, mit Anzeigen. Aber das Naturgesetz mancher, dass in Österreich nur ein Sozialdemokrat Bundeskanzler sein soll, das akzeptiere ich nicht. Man darf sich das nicht gefallen lassen, das werde ich auch nicht tun."

Kurz spricht sich"definitiv" gegen eine Verlängerung des U-Ausschusses aus. Regulär läuft die Befragungszeit in zwei Monaten ab, einer Verlängerung müssten Abgeordnete der Regierungsfraktionen zustimmen. Die Grünen sind hier aber an den Koalitionspakt gebunden.

Kommt zweiter Ibiza-Ausschuss im Herbst?Es zeichnet sich jedoch ab, dass die Opposition im Herbst einen neuen Ibiza-Ausschuss per Minderheitsrecht einsetzt, mit einem ähnlichen Untersuchungsauftrag, der aber auch die Corona-Zeit umfasst. Weiterlesen: KURIER »

Marko Arnautovic schockt mit Wutjubel: Marko Arnautovic: 'Ich bin kein Rassist und werde niemals ein Rassist sein'

Nach dem dritten Tor gegen Nordmazedonien brach Marko Arnautovic in wilden Torjubel aus. Aus Serbien kommt nun der Vorwurf, dass es sich um rassistische Beleidigungen gehandelt haben solle. Der Torjäger stellt das in Abrede.

Einfach nur widerlich sebastiankurz volkspartei Eine komplette widerliche Kopie der FPÖ. Kriminell und 'argumentiert' mit 'sie wollen niemanden außer die SPÖ. Wir wollen dich nicht, WEIL du LÜGST und den Staat untergräbst!!! Da ist mir/uns scheißegal, welche Partei es ist!!! Mimimi 😂😁😁😁😂 Kurz ist eine Schande für Österreich! Mögliche Lügner und Betrüger sollten vor Gericht und nicht im Parlament sitzen!

Was für ein erbärmliches billiges und weinerliches Opfergejammer eines Ertappten Kurz im Gegenangriff: 'Jeder Mörder wird respektvoller behandelt' das ist deine afganische arabische und muslimische culture. du bist eine zero Das esreht jeden unbescholten Bürger auch nicht anders, nur der Bundeskanzler hat den Vorteil Immunität zu besitzen!

An der Spitze des Staates sollte man moralisch integer sein Das liegt wahrscheinlich daran, dass sich Mörder im Gerichtssaal respektvoller aufführen, als der Herr Kurz im U-Ausschuß. Das muss man nicht als Titel wählen, kann man aber - schade! Kennt er etwa welche? Mimimimi...

Sebastian Kurz erhält „Freiheitspreis der Medien“Bundeskanzler Sebastian Kurz hat am Dienstag im Zuge des Ludwig-Erhard-Gipfels in München den „Freiheitspreis der Medien“ erhalten. Kurz habe sich in ... Logisch, wenn die Medien von den verlogenen & korrupten türkis/schwarzen Maden der Volkspartei für deren Propagandahilfe Millionen kassieren. WANN wird Diktator sebastiankurz seine emails & den GESAMTEN Chatverlauf offenlegen, wie vom VfGH gefordert? KurzMussWeg sebastiankurz ist wohl der einzige österreichische Politiker, den man im Ausland kennt und der dort - abgesehen von ein paar aus der Heimat ferngesteuerten linken Journalisten - großes Ansehen genießt

falstaff familie kurier kurznachricht növp övpkrise Bei die Chinesen geht's anders zu Massenmörder nicht Bastis Mimimi. Was ist bei dessen Erziehung eigentlich schief gelaufen? So ein überzogenes Selbstvertrauen und dann immer gleich in die Opferrolle begeben. Immer sind die deren Schuld..... Dann werden bald viele respektvoller behandelt.

oida, meint er da die frauenmörder, zb den der eine frau anzündet und in der trafik einsperrt? od den gefallenen bierwirt? opgerrolle hoch 100. oar....och 😳😳😳 Das manche Menschen nie merken, wenn der Punkt erreicht ist, an dem man einsehen muss, dass man verspielt hat. Mörder werden verurteilt! Politiker nicht!

Der Typ ist eine Witzfigur.

Kurz bei Söder: „Nicht jedes Telefonat war ein Honeymoon-Telefonat“'Wir mussten mit Herausforderungen umgehen, die vorher keiner hatte schultern müssen“, erklärte der CSU-Chef beim Treffen mit Kurz.

Kann man jetzt diesen nervenden Kindernapoleon endlich aus der Regierung schmeißen! vanderbellen Mit dem indirekten Impfzwang wäre ich an seiner Stelle mit so einem Vergleich vorsichtig. Sehr vorsichtig. Die respektvolle Behandlung kommt früher als er denkt. Anscheinend hat er vergessen wie man sich Respekt verschafft.

Bist du deppat, was ist das für ein tiefer Sager eines BK, was für ein dramatischer Einblick in den öst. Journalismus. Mit einem solchen BK u solchem Journalismus ist dieses Land verloren. bastiistbeleidigt Das hat unser Basti richtig gesagt, noch teuflischer wie die 3 Wadelbeisser Parteien ein Kreuzverhör betreiben geht es nicht mehr. Das wäre voraussehbar gewesen. Den 200 Millionen Unterstellungs Ausschuss hätte die ÖVP niemals zulassen dürfen. Das Progr war die Regierung z stürze

Geh bitte. Was ist er den für eine Mimose? Das ist nur mehr peinlich und Kurz beschädigt durch sein Verhalten die Demokratie in Österreich. Wen greift er denn an? kurier eben

U-Ausschuss: Ermittlungsverfahren gegen Kurz wegen FalschaussageDie WKStA will mehrere widersprüchliche Aussagen erkannt haben, nun wird der Kanzler als Beschuldigter geführt. Gleich geht das türkise Gewimmer los: 'Politisch motiviert' 'linkslinke Jagdgesellschaft' und weiteres trauriges Mimimi wie üblich, gespickt noch mit unhaltbaren Anschuldigungen gegen alle anderen politischen MItbewerber ala 'Aber der xxx hat doch auch mimimi' Vom Postler der Krone heute auf den Punkt gebracht Werden ja wohl mehrere Falschaussagen sein. Warum muss ich mir als Demokrat a so ein Seichal bieten lassen?

Mimimimi Opferrolle. Was für eine unwürdige Performance für einen Bundeskanzler. Zeit für eine ÖVPobmanndebatte Spar&Billa hatten gestern 'Opferrollen' im Angebot, scheinbar war der Kanzler dort und hat sie alle mitgenommen 🥳 Armer schwarzer (türkiser) Kater Woher weiß Herr Kurz, dass ein Mörder respektvoller behandelt wird? 🤔

der salomon-kurier apportiert, nimmt jede übelriechende duftwolke des herr fleischmann auf, sonst gibts mische martia, gell..... und zur objektivität: wer greift kurz an, damit er einen gegenangriff starten muss? geschreibsel von vasalen Ja, ja, Sie armes Opfer. Wir sehen es anders, keine Moral bei den Türkisen, Drohungen bzw. Erpressung für die, die nicht in der Familie sind.

Interessant, daß sich die Medien nicht fragen, wie sich jemand in der Situation verhalten würde, der sich tatsächlich nichts zu Schulden kommen lies, keine Justiz fürchten müsste & keine Verurteilung? Würde der auch Justiz & demokratische Kontrollgremien angreifen & desavouieren? Kriegst eh alles was Du willst 😙😙😙

Man nennt es auch die Grasser-Defence. 🙈

Ermittlungen gegen Kurz wegen FalschaussageBundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) wird von der Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft (WKStA) aufgrund von mutmaßlicher Falschaussage als ... Früher oder später daklatschts jeden der glaubt er stehe über Allem und jedem.😜 KurzMussWeg

Wenn der Untersuchungsausschuß zum Tribunal verkommt, ist die Demokratie am Ende. Tatsächlich ? ...... Liest sich hier aber anders ...

Falschaussage im U-Ausschuss?: Justiz ermittelt gegen Kanzler KurzDie Justiz hat Ermittlungen gegen Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) und seinen Kabinettschef Bernhard Bonelli aufgenommen. Kurz sehe keinen Grund für persönliche Konsequenzen. kurz regierung uausschuss ibiza justiz wksta Einen vielleicht veurteilten Bundeskanzler zu haben wäre dann auch in Österreich etwas neues. In Zeiten der größten Wirtschafts- und Gesundheitskrise durch eine Anzeige der SPOE_at die politische Stabilität unseres Landes zu gefährden ist wohl einmalig in der 2. Republik und zeigt wie verantwortungslos diese Partei unter rendiwagner geworden ist Wo sind jetzt die Demos mit der Rücktritts Aufforderung, bei der FPÖ wart ihr Linken🥒 schnell zur Stelle.

Ermittlungen gegen Kanzler Kurz wegen FalschaussageBundeskanzler Sebastian Kurz und sein Kabinettschef Bernhard Bonelli werden wegen Falschaussage im U-Ausschuss als Beschuldigte geführt. Jeder halbwegs anständige Schwarze kann sich eigentlich nur noch angeekelt von Türkis abwenden Weil Herr Kurz mit Steuergelder die Medien nicht retten will, wird er von Medien ständig angegriffen. Brauchen die Medien eine Antwort von BürgerInnen? Der nächste 'Jammer'!