Kurz: „Ich bin den Wählern für meine Versprechen im Wort“

  • 📰 KURIERat
  • ⏱ Reading Time:
  • 16 sec. here
  • 2 min. at publisher
  • 📊 Quality Score:
  • News: 10%
  • Publisher: 63%

Österreich Schlagzeilen Nachrichten

Österreich Neuesten Nachrichten,Österreich Schlagzeilen

Sebastian Kurz im O-Ton über die Koalitionsgespräche, schlechte Konjunkturprognosen und den Kern des Koalitionsprogramms.

Die Verhandlungen laufen gut, jedoch werden wir auch nach den Feiertagen die Zeit im Winterpalais verbringen. Wir kommen gut voran, und ich bin optimistisch, allerdings gibt es bei wesentlichen Themen noch Gesprächsbedarf. Zuhabe ich ein sehr vertrauensvolles Verhältnis. Ziel von uns beiden ist, ein Regierungsprogramm zu erarbeiten, das zentrale Wahlversprechen beider Parteien widerspiegelt. Das braucht Zeit.

Gerade jetzt, wenn sich die wirtschaftliche Stimmung eintrübt, braucht es ein gutes Regierungsprogramm, das den Standort stärkt und Wohlstand sichert. Darauf werde ich in den finalen Verhandlungen besonders achten.Für mich ist wichtig, dass wir das einhalten, was wir imversprochen haben.

 

Vielen Dank für Ihren Kommentar.Ihr Kommentar wird nach Prüfung veröffentlicht.

Ohne Zeitdruck Zusammenarbeit aus dikutieren und planen, neue regierung sollte 5 jahre halten, Grün Kogler ist ziemlich sicher ein Garant dafür wenn er die Dunkelgrünen beherrschen kann

Zeit ist Geld, daher wurde ich programmiert im Bedarfsfall den Wählern Zeit zu sparen und um ihr Hirn nicht einschalten zu müssen: „Keine Vermögenssteuern“

Wirtschaftsstandort, Nulldefizit und Steuersenkung? Mit den Grünen? Echt jetzt? Mit den Grünen wird es massive Preiserhöhungen geben, bei Strom, Sprit, Öl, Gas. Die Landwirtschaft wird quasi ruiniert, die Autoindustrie abgewürgt. Firmen werden einen großen Bogen um Ö. machen.

Beim Thema Lehre und Asyl wurde die ÖVP schon wortbrüchig.

Habt ihr seine Ohren irgendwie verkleinert ?

Ist das schon wieder eine Drohung, Herr Kurz? Welch üble Dinge lassen Sie sich noch einfallen? Hauen sie noch weiter auf die arbeitenden Menschen hin? Welche Verschlechterungen bekommen wir noch zu spüren?Christlich-sozial ist das nicht, was sie uns angetan!

Nicht den Wählern! Eher den Großspendern!

Schönes Bild habts ihr da ausgewählt. Message Control ala sebastiankurz scheint wohl nicht mehr so ganz zu funktionieren😏

Wir haben diese Nachrichten zusammengefasst, damit Sie sie schnell lesen können. Wenn Sie sich für die Nachrichten interessieren, können Sie den vollständigen Text hier lesen. Weiterlesen:

 /  🏆 4. in AT

Österreich Neuesten Nachrichten, Österreich Schlagzeilen

Similar News:Sie können auch ähnliche Nachrichten wie diese lesen, die wir aus anderen Nachrichtenquellen gesammelt haben.

Ein Bild, wie eine in Öl gegossene BeleidigungObwohl ich weiß, dass es Zeit für eine kleine Notlüge wäre, höre ich mich sagen, dass ich das Bild für museumsreif halte.
Herkunft: KURIERat - 🏆 4. / 63 Weiterlesen »

Anrainer gegen Wohnprojekt auf PostsportplatzFür Diskussionen sorgen weiter die Umbaupläne für den Postsportplatz im Wiener Bezirk Hernals: Im Zuge der Generalsanierung sollen auch bis zu 1000 ...
Herkunft: krone_at - 🏆 12. / 53 Weiterlesen »

Hacker sprach über Überwachungssystem mit MädchenMit einer Überwachungskamera wollte eine US-Amerikanerin für Sicherheit ihrer beiden Töchter sorgen, weil sie als Krankenschwester oft Nachtdienste ...
Herkunft: krone_at - 🏆 12. / 53 Weiterlesen »

'Idioten', 'Tabubruch', 'Herumlaufen im...Der Wiener Gesundheitsstadtrat Peter Hacker (SPÖ) und Ärztekammerpräsident Thomas Szekeres sprechen über die Anfangsschwierigkeiten sowie den Personalmangel im Krankenhaus Nord, eine Impfpflicht für Masern und Einschränkungen für Wahlärzte.
Herkunft: DiePressecom - 🏆 5. / 63 Weiterlesen »

Österreicher geben besonders viel Geld für Heimaturlaub ausNur die Niederländer verbrauchen noch mehr für Tourismus im eigenen Land. Logisch bei den Preisen in Österreich.....ein Skiurlaub kostet viel mehr als eine Karibikkreuzfahrt ect.
Herkunft: KURIERat - 🏆 4. / 63 Weiterlesen »