Kurioses Foto lässt Joe und Jill Biden wie Riesen aussehen

Kurioses Foto lässt Joe und Jill Biden wie Riesen aussehen:

06.05.2021 08:08:00

Kurioses Foto lässt Joe und Jill Biden wie Riesen aussehen:

Im Netz sorgt das Foto mit dem ehemaligen US-Präsidenten Carter und den Bidens für Verwirrung

US-Präsident Joe Biden und First Lady Jill Biden haben dem Ex-Präsidenten Jimmy Carter und dessen Gattin Rosalynn einen Besuch abgestattet. Dabei entstand ein Gruppenfoto, das Internetnutzer staunen lässt, denn die Bidens scheinen um einiges größer zu sein als die Carters.

19 neue Fälle der Delta-Variante in NÖ gemeldet Corona-krankes Trio saß in dichtbesetzter EM-Arena Knalleffekt! Orban sagt Münchner EURO-Besuch ab

Hier sollten Ihre Optionen angezeigt werden, um zu entscheiden, wie Sie DER STANDARD nutzen wollen.Bitte deaktivierenSie sämtliche Hard- und Software-Komponenten die, in der Lage sind Teile unserer Website zu blockieren. Z.B. Browser-AddOns wie Adblocker oder auch netzwerktechnische Filter.

© STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. 2021Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf.Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet. Weiterlesen: DER STANDARD »

Marko Arnautovic schockt mit Wutjubel: Marko Arnautovic: 'Ich bin kein Rassist und werde niemals ein Rassist sein'

Nach dem dritten Tor gegen Nordmazedonien brach Marko Arnautovic in wilden Torjubel aus. Aus Serbien kommt nun der Vorwurf, dass es sich um rassistische Beleidigungen gehandelt haben solle. Der Torjäger stellt das in Abrede.

Von der Leyen postet Foto ihres ersten EnkelkindsEU-Kommissions-Präsidentin Ursula von der Leyen ist Oma geworden. Auf Instagram postete die deutsche Politikerin ein Foto von sich mit ihrem ersten ... Dann kann sie jetzt in den Ruhestand gehen und keinen Schaden mehr anrichten Ist doch schön was sie ihren Enkeln mal hinterlässt. Die können schon anfangen arabisch zu lernen 😀😀 Wir s8nd stolz auf Sie.

Joe Biden rudert zurück und hebt Flüchtlingsobergrenze auf 62.500 anUS-Präsident hatte zuvor Kritik geerntet. 'Arbeiten rasch daran, den Schaden der vergangenen Jahre zu beheben.'

Die Geschichte von Bill und Melinda GatesSie sind keine Eheleute mehr, bleiben aber Geschäftspartner. Der Ultrareichtum der Ultrawohltäter fasziniert: Wie das Gates-Imperium entstand – und das nächste Kapitel aussehen könnte. Gates haben gute Chancen zu den meist gehasst und sinnlosen Persönlichkeiten gewählt zu werden

Bestsellerautor John Grisham: 'Es ist eine harschere Welt geworden'Er hat hunderte Millionen Bücher verkauft. Im KURIER spricht Grisham über sein neues Buch 'Der Polizist', das Schreiben, Polizeigewalt und Joe Biden.