Ktn: Feuerwehr „trotzt' der Pandemie: jedes dritte aktive Feuerwehrmitglied an der Landesfeuerwehrschule

Ktn: Feuerwehr „trotzt' der Pandemie: jedes dritte aktive Feuerwehrmitglied an der Landesfeuerwehrschule -

23.01.2022 13:50:00

Ktn: Feuerwehr „trotzt' der Pandemie: jedes dritte aktive Feuerwehrmitglied an der Landesfeuerwehrschule -

KÄRNTEN: Knapp 5.500 Feuerwehrmitglieder stellten sich im Jahr 2021 einer Aus- oder Fortbildung. Die Zahlen sind für die Landesfeuerwehrschule mehr als erfreu

4.420 Teilnehmer/innen bei fast 160 Lehrveranstaltungen an der Landesfeuerwehrschule, wovon 52 Veranstaltungen extra an Wochenenden für die Kameradinnen und Kameraden abgehalten wurden, das zeigt die Statistik 2021. 1.065 Ausbildungsplätze wurden bei Basisausbildungen in den Kärntner Bezirken in Anspruch genommen.

Den Blick nach vorne richten und sich an die außergewöhnliche Situation anpassenDer Schwerpunkt des Lehrveranstaltungsprogrammes 2021 lag vor allem in der Sicherstellung der Basisausbildung in allen Einsatzsegmenten sowie aufgrund des Wahljahres 2021 auch die Führungsausbildung. Dies wird durch die Auswertung der Lehrveranstaltungsparten verdeutlicht. Knapp die Hälfte können den praktischen Basislehrgängen zugeordnet werden, während knapp ein Drittel der Ausbildungsplätze auf die Ausbildung von Führungskräften abzielte.

Weiterlesen: Fireworld.at »

Virologe: 'Verharmlosung von Omikron wäre fatal'Der Münchner Wissenschafter Oliver Keppler hält Prophezeiungen eines baldigen Endes der Pandemie für gefährlich. Der Typ ist doch total unglaubwürdig 🤡 Jedem soll bewusst sein wenn er geboren ist muss er auch sterben - Lebenszyklus. Panikmache mit COVID und ignorieren aller anderen Krankheiten wird nur mehr Probleme schaffen und die reichsten 10k spielen mit der Welt. Unsere Politiker und deren Gefolge sind nur Marionetten.

Klima-Bericht - Treibhausgas-Emissionen 2020 um 7,7 Prozent gesunkenKlima-Bericht: Die Treibhausgasemissionen sind laut einem Bericht des Umweltbundesamtes in Österreich von 2019 auf 2020 um 7,7 Prozent gesunken.

Novak Djoković: Der Antiheld als MarkengesichtVom Vorzeigeathleten zum potenziellen Albtraum der Sponsoren: Die Causa Novak Djoković ist keine Premiere im Spitzensport, stellt in der Pandemie aber einen Präzedenzfall dar.

Ktn: Küchenbrand in Feldkirchen → versehentlich Plastik-Ölflasche erhitztFELDKIRCHEN (KTN): Am 22. Jänner 2022 gegen 18.25 Uhr wollte ein 16-jähriger Jugendlicher in der Küche der elterlichen Wohnung in Feldkirchen, gleiche Gemein

Oö: Umgestürzter Baum blockierte Straße in GarstenGARSTEN / SAND (BAYERN): Um 03:46 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Sand am 22. Jänner 2022 telefonisch über die Landeswarnzentrale (wegen Pandemie und kein

Omikron: Das große Durchrauschen – warum noch vorsichtig sein?Maske, Abstand, Quarantäne: Nach bald zweijähriger Corona-Ausnahmesituation propagieren Virologen die „natürliche“ Omikron-Durchseuchung als Weg aus der Pandemie. neuholder neuholder Deutschlandfunk und Herr Drosten: neuholder Radikal soll es nicht sein,aber für großteils geimpfte,getestete Kids,soll man wenigstens Maske im Unterricht abschaffen und zwar sofort.Kids laufen mit Maske im Sport,das ist nur noch irre😱 neuholder Lieber Herr neuhold, wären Sie auch für Durchseuchung, wenn Sie COPD III, Vorhofflimmern und Herzschwäche hätten und 80 Jahre alt wären.