Kritik an Uni-Reform: Auch Rektoren gegen Ausschaltung des Senats bei Rektorswahlen - derStandard.at

22.12.2020 15:00:00

Kritik an Uni-Reform: Auch Rektoren gegen Ausschaltung des Senats bei Rektorswahlen:

Kritik an Uni-Reform: Auch Rektoren gegen Ausschaltung des Senats bei RektorswahlenDie Universitätenkonferenz will nicht, dass bei der ersten Wiederbestellung von Rektoren nur mehr der Unirat mitstimmen darf – und warnt vor einem Eingriff in die Uni-Autonomie

Luchspaar in der Niederösterreich gesichtet - derStandard.at Astra Zenecas Probleme hauen alle Pläne über den Haufen Ist die Corona-Ampel tot? - derStandard.at

Foto: Andy UrbanDie türkis-grüne Regierung hat eine weitreichende Reform des Universitätsgesetzes (UG) geplant. Die Novelle wird noch bis Mitte Jänner begutachtet, danach soll sie im Parlament beschlossen werden. Einer der strittigsten Punkte ist die geplante Machverschiebung an den Unis. Hier sieht die Novelle auf zahlreichen Feldern Kompetenzverluste des Senats vor, in dem zur Hälfte Professoren und zu je rund einem Viertel Studierende und der akademische Mittelbau vertreten sind.

Weiterlesen: DER STANDARD »