Krisengipfel wegen steigender Corona-Infektionen

Die Regierung wird sich heute wieder einmal mit den Landeshauptleuten zusammensetzen. Verschärfungen stehen im Raum.

22.10.2021 09:52:00

Steigende Corona-Zahlen: Die Regierung wird sich heute wieder mit den Landeshauptleuten zusammensetzen. Verschärfungen stehen im Raum.

Die Regierung wird sich heute wieder einmal mit den Landeshauptleuten zusammensetzen. Verschärfungen stehen im Raum.

Alexander Schallenbergbeim EU-Gipfel in Brüssel ein Treffen mit GesundheitsministerWolfgang Mücksteinund den Landeshauptleuten für heute angekündigt:"Da werden wir die nächsten Schritte beraten.""In Österreich nähern wir uns 4.000er-Zahlen", so Schallenberg gestern. Es gehe nun vor allem darum, die Impfquote in Österreich zu erhöhen. Der Bundeskanzler:"Welche Schritte setzen wir bei den Zögerern und Zauderern?" Und:"Wir haben genug Impfstoffe und stolpern ohne Not in eine Pandemie der Ungeimpften".

Schallenberg appellierte an die noch ungeimpfte Bevölkerung, sich impfen zu lassen. 3-G am Arbeitsplatz ab 1.11.Gesundheitsminister Mückstein hofft, dass die Einführung der 3-G-Pflicht am Arbeitsplatz Wirkung zeigt. Die Kontrollen sollen dabei durch den Arbeitgeber erfolgen. Ungeimpfte werden sich dann vermehrt um gültige Tests kümmern müssen. Das ist je nach Bundesland mehr oder weniger leicht. Auch welcher Test gilt, ist je nach Bundesland verschieden.

Welche Tests gelten?Welche Tests müssen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer vorweisen, die weder geimpft noch genesen sind? Weiterlesen: KURIER »

Niemand nimmt diese kurztürkisgrüne Verfassungsbrecher Regierung noch ernst!! NEUWAHLEN Neuwahlen NEUWAHLEN Neuwahlen Wo werden eigentlich die Kennzahlen veröffentlicht, die sich auf den Impfstatus der Neuinfizierten, der Krankenhausaufenthalte und der Todesfälle beziehen bzw. diesen Impfstatus berücksichtigen?

Wir haben doch einen Plan, es wurde an die Bettenauslastung gekoppelt. Sind die ausgelastet? Die Fallzahlen sind seit der Absetzung von sebastiankurz als Kanzler nur gestiegen! Zufall? Ich glaube Nicht Wunderheiler Heiligsprechung Papst Warum werden Geimpfte dafür bestraft, dass sie andere Menschen und sich selbst schützen?

Corona-Krise - Rumänischer Verteidigungsminister Ciuca soll Regierung bildenRumäniens Staatspräsident Klaus Johannis hat nach Sondierungen mit den Fraktionen Verteidigungsminister Nicolae Ciuca mit der Regierungsbildung beauftragt.

Corona-Leugner klebten Arzt Drohplakate an die TürEin Mediziner aus Ottakring immunisiert Kinder unter 12 Jahren. Die Kleinen haben kein Problem mit dem Vakzin. Das haben nur die Impfgegner. Ja, total ekelhafte Leute. Einerseits sagen Sie ihr Immunsystem kommt mit COVID klar. Warum sollte es dann mit einer kleinen Impfung nicht klarkommen? Das könnte mir nicht erklären, seit zwei Jahren nicht. Außerdem, wenn sie ihre eigene Logik folgen müssen sie nur fröhlich sein, Dann tut Ihnen diese Spritze, die mittlerweile Milliarden fach vergeben worden ist, auch nichts. Aber man dreht sich die Welt halt so wie sie gefällt. Kinder unter 14 dürfen sich ja nicht heimlich impfen lassen, aber ich verstehe warum viele Jugendliche das machen Immunisierung geht anders.

Die große Corona 3-G-Testrallye und wie sich das alles ausgehen sollDas 3-G-Gebot am Arbeitsplatz ist grundsätzlich richtig, aber es kommt spät. Und jetzt, wo es kommt, geht es zu schnell. Schön das sie noch an Prognosen dieser Regierung glauben…ich nicht mehr kein Wunder das sich die Prognosen auch bewahrheitet…. Und warum gilt die 3G Regel nicht im Parlament sondern nur für das Fußvolk (Pöbel) Zu spät wurde die Korruptheit der österreichischen Mainstream Medien aufgedeckt

Schlittern die Briten in die „Winterkrise“?Die Zahl der täglichen Neuinfektionen steigt wieder stark an. Die staatliche Gesundheitsbehörde NHS steht erneut an der Kippe und will einen dringenden Kurswechsel.

Deadline nicht eingehalten: Die Wiener Austria zittert um die LizenzDie Wiener Austria konnte die Lizenzunterlagen nicht rechtzeitig abgeben und möchte nun zwei neue Investoren vorlegen.

Brasilien : Senatoren fordern Klage gegen Bolsonaro wegen Corona-PolitikDer brasilianische Senat hat eine Klage gegen Staatschef Jair Bolsonaro wegen dessen Corona-Politik gefordert.