Kooperation: Telekomfirmen wollen flächendeckendes Netz schaffen - derStandard.at

19.01.2021 13:49:00

Kooperation: Telekomfirmen wollen flächendeckendes Netz schaffen:

Deutsches Kartellamt verordnet gemeinsamen Netzausbau von Deutsche Telekom, Vodafone und Telefonica DeutschlandFoto: Reuters / Fabrizio BenschMünchen/Bonn – Das deutsche Kartellamt hat Deutsche Telekom, Vodafone und Telefonica Deutschland zur Zusammenarbeit bei der Verbesserung der Netzqualität verdonnert. Nach einer entsprechenden Intervention der Wettbewerbshüter konnte Telefonica Deutschland am Dienstag bekanntgeben, nun zusammen mit den anderen beiden Konzernen die sogenannten"grauen Flecken" zu bekämpfen.

Kurz will EU-weiten Impfpass, sonst Alleingang Geimpft, immun oder getestet : Kurz fordert 'Grünen Corona-Pass' für freies Reisen in Europa Anna Netrebko schimpft über Maskenpflicht in Oper Weiterlesen: DER STANDARD »