Kommt statt Hacklerpension: So sieht der Frühstarterbonus aus

Kommt statt Hacklerpension: So sieht der Frühstarterbonus aus

21.11.2020 08:03:00

Kommt statt Hacklerpension: So sieht der Frühstarterbonus aus

Während die ÖVP von einer 'gerechten Lösung' spricht, läuft die Opposition Sturm.

pocketWieder endet die Budgetdebatte nicht ohne Panne: Im Frühjahr vergaß das Finanzministerium sechs Nullen bei einem Beschluss, diesmal fehlte auf einem Abänderungsantrag eine Unterschrift. Wieder hat SP-Finanzsprecher Jan Krainer den Formalfehler entdeckt. Während sich der Beschluss im Frühjahr um einen Tag verschob, war die Regierung diesmal optimistisch, den Aussetzer korrigieren zu können.

Abschiebung in Wien: Wiener Regierung fordert Rücknahme der 'grausamen Abschiebungen' 'Klien bleibt': ORF-Chef Wrabetz hält an 'Gute Nacht Österreich' fest - derStandard.at Nein zu Impfzwang, aber Hofer lässt sich impfen

Im Zentrum des hitzigen Schlagabtauschs stand am Freitag aber die Hacklerregelung. Sie wurde endgültig mit türkis-grüner Mehrheit abgeschafft. Wer 45 Jahre gearbeitet, aber nicht das Mindestpensionsalter von 65 Jahren erreicht hat, kann ab 2022 nicht mehr ohne Abschläge in Pension gehen. SPÖ und Arbeitnehmerverbände liefen Sturm, sprachen von „Pensionsraub“.

Ein Euro pro MonatLaut Pensionsversicherungsanstalt (PVA) haben heuer bisher 9.742 Personen die Hacklerregelung in Anspruch genommen – darunter fünf Frauen. Das bestätigt die Ansicht von Fachexperten, dass von der Regelung primär Männer profitieren, die in gesicherten Bereichen wie der Finanzverwaltung arbeiten. headtopics.com

Weiterlesen: KURIER »

Der Wöginger erinnert mich an den Hassredner des vorigen Jahrhundert Das heißt wer sich nach der Pflichtsch. für einen Pflegeberuf mit etwa eines dreijährigen Schulbesuchs weiter und ausbildet hat das Nachsehen, weil in der Schulzeit niemand Beitragsleistung tätigt, was bei einem Lehrberuf anders ist. Einem Gleichheitsprinzip entspricht das nicht!