Kommentar zur Oppositionspolitik: Blaue Hitzköpfe und rote Machtdemonstration

Vielen heimischen Politikern sind die Turbulenzen der Pandemie regelrecht ins Gesicht geschrieben. Nicht nur die Regierung hat alle Hände voll zu tun, Kontrolle über das Geschehen zu behalten. Auch in der Opposition geht es drunter und drüber.

18.04.2021 19:00:00

Vielen heimischen Politikern sind die Turbulenzen der Pandemie regelrecht ins Gesicht geschrieben. Nicht nur die Regierung hat alle Hände voll zu tun, Kontrolle über das Geschehen zu behalten. Auch in der Opposition geht es drunter und drüber.

Vielen heimischen Politikern sind die Turbulenzen der Pandemie regelrecht ins Gesicht geschrieben. Nicht nur die Regierung hat alle Hände voll zu tun, Kontrolle über das Geschehen zu behalten. Auch in der Opposition geht es drunter und drüber.

Blindes Wüten Weiterlesen: Kleine Zeitung »

Die Rache des HP Doskozil für die öffentliche Abkanzelei wird bitter sein! Das was er heute sagte war wohl nur ein kleiner Vorgeschmack. Sinnlose Lockdowns unsinnige Kurztürkisgrüne Corona Maßnahmen schaden unseren Kindern Bürgerinnen und Österreich viel mehr als das Virus! Kurz kann es einfach nicht!

Zum Glück arbeitet unsere Regierung schwerst & verantwortungsvoll! Der besten Regierung seit 1945 steht d. schwächste & perfideste Opposition seit Menschengedenken -& das in Zeiten der Pandemie, gegenüber. Einer liberalen Demokratie sollte eine gewählte Regierung heilig sein.