Knöchelbruch! Olympia-Aus für ÖSV-Ass

Knöchelbruch in Wengen! Das ist das Olympia-Aus für eines unserer ÖSV-Asse

Wintersport, Christian Hirschbühl

16.01.2022 21:48:00

Knöchelbruch in Wengen! Das ist das Olympia-Aus für eines unserer ÖSV-Asse

Ski-Rennläufer Christian Hirschbühl muss seine Olympia-Ambitionen aufgeben.

0DruckenDer 31-jährige Vorarlberger - in diesem Jahr Sieger eines Weltcup-Parallelrennens in Lech/Zürs - zog sich im zweiten Slalom-Durchgang von Wengen einen Bruch im rechten Knöchel zu, wie der Österreichische Skiverband am Sonntag nach einer Untersuchung unmittelbar nach dem Rennen mitteilte.

Weiterlesen: Kronen Zeitung »

Olympia is eh net keine Sorge

Ski alpin - Premierenpodest für Rädler in Zauchensee bei Brignone-SiegFür die ÖSV-Damen läuft es nicht schlecht derzeit, heute besonders für Ariane Rädler in Zauchensee.

Spiel verweigert: ManUnited-Stürmer Martial widerspricht RangnickFranzose vor dem Aus: 'Würde mich niemals weigern, ein Spiel für Manchester United zu bestreiten'

20 Jahre 'Tatort' aus Münster: Absturz mit PlüschpandaWenn die Storys aus Münster auch noch so hanebüchen sind, die Charaktere entschädigen für vieles. Diesmal aber fällt es schwer Alles ohne Schimanski ist kein Tatort. Soh! ... leider war dieser Tatort ein Tiefpunkt: voll von billigen Klischees, handwerklich oft sehr fehlerhaft und unlogisch, mit abgenutzten oberflächlichen Regieeffekten und mittelmässigen Schauspielern - Das „lacrymosa“ zum Ende fast eine Beleidigung Mozarts - Fazit: dona eis requiem! ... fragt sich ob`s die verfasserin gesehen hat. zumindest nicht den koala erkannt ...

Verwirrung um Aus für Ostumfahrung in Wr. NeustadtWeil die Ostumfahrung 2022 nicht am Bauplan des Landes steht, proklamierten Gegner bereits ein Aus für die Pläne. Allerdings offenbar voreilig.

Kanadier Pospisil zur Djokovic-Ausweisung: 'Das ist nicht seine Schuld'So mancher Tennisprofi ergriff für den Serben Partei, andere äußerten sich vorsichtiger. Reaktionen aus dem Netz Sein Schuld nicht, aber seine. sein Find ich schon das er selbst schuld ist, gleiche regeln für alle

D: Brennender Reisighaufen ruft Feuerwehren in Sottrum auf den PlanSOTTRUM (DEUTSCHLAND): Die Alarmierung kam für die Feuerwehren aus Hassendorf, Sottrum und Stuckenborstel am Nachmittag des 14. Jänner 2022 um 15:41 Uhr und f

Artikel teilen 0 Drucken Der 31-jährige Vorarlberger - in diesem Jahr Sieger eines Weltcup-Parallelrennens in Lech/Zürs - zog sich im zweiten Slalom-Durchgang von Wengen einen Bruch im rechten Knöchel zu, wie der Österreichische Skiverband am Sonntag nach einer Untersuchung unmittelbar nach dem Rennen mitteilte. Lesen Sie auch: