Klimapolitik: Von der Leyen sieht keine 'Steinzeit'-Bedrohung durch EU-Klimapolitik

Weil Bundeskanzler Sebastian Kurz erkrankte, fiel sein geplantes Treffen mit EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen aus. Sie betonte bei ihrem Besuch in Salzburg am Sonntag: 'Wir können uns den Raubbau nicht mehr leisten'.

25.07.2021 19:08:00

Weil Bundeskanzler Sebastian Kurz erkrankte, fiel sein geplantes Treffen mit EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen aus. Sie betonte bei ihrem Besuch in Salzburg am Sonntag die Notwendigkeit von sozial verträglicher Klimapolitik: 'Wir können uns…

Weil Bundeskanzler Sebastian Kurz erkrankte, fiel sein geplantes Treffen mit EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen aus. Sie betonte bei ihrem Besuch in Salzburg am Sonntag: 'Wir können uns den Raubbau nicht mehr leisten'.

Europäische Green Dealsolle Menschen und Betriebe in die Lage versetzen,"weiterhin das zu tun, was uns Freude gemacht und unseren Betrieben auf den Märkten dieser Welt Erfolg gebracht hat", sagte sie den"Salzburger Nachrichten" und"Oberösterreichischen Nachrichten". Auch werde man"darauf achten, dass niemand überfordert wird".

Bischof aus Eisenstadt mit Corona infiziert Stadtrat Hacker fällt nach Sturz länger aus Trotz Impfungen: Corona-Ausbruch in US-Pflegeheim

Mit einem"Nein" beantwortete von der Leyen die Frage, ob sie die Gefahr sehe, dass Klimaschutz"in die Steinzeit" führen könnte, wie von BundeskanzlerSebastian Kurz(ÖVP) in einer Polemik gegen die Klimapolitik des grünen Koalitionspartners behauptet."Wir wollen unseren

Wohlstand erhalten, aber eben nicht mehr auf Kosten unseres Planeten und kommender Generationen", betonte von der Leyen, die sich diesbezüglich erfreut über die hohen österreichischen Ziele für den Ausbau erneuerbarer Energien zeigte. headtopics.com

Soziale BalanceVon der Leyen betonte zugleich, dass die EU"sehr behutsam" vorgehen werde."Die Klimawende wird nur gelingen, wenn wir die Mechanismen der Marktwirtschaft mit der richtigensozialen Balancekombinieren", sagte sie unter Verweis etwa auf Zuschüsse für klimafreundliche Renovierungen und saubere Haustechnik."Transport muss für alle erschwinglich bleiben, deswegen fördern wir gezielt grüne Mobilität", fügte sie hinzu.

Von der Leyen gab sich auch zuversichtlich, dass die geplanteCO2-Bepreisungden europäischen Unternehmen im globalen Wettbewerb nicht schaden werde."Ich bin sicher, Europa wird mittelfristig seine starke Position am Weltmarkt sogar ausbauen und zugleich das richtige für das Klima tun", sagte die Kommissionschefin. Schließlich seien die Emissionen seit 1990 bereits um 25 Prozent gesunken, während die Wirtschaft um 60 Prozent gewachsen sei. Die geplante CO2-Grenzsteuer für Importe werde mit den WTO-Regeln vereinbar sein, versicherte sie."Ich sehe den Grenzausgleichsmechanismus als Einladung an Drittländer, ebenfalls einen Preis auf Kohlenstoff zu setzen und in klimafreundliche Produktion zu investieren."

Diskussionen sind"normal"Trotz des Neins von EU-BudgetkommissarJohannes Hahnzum EU-Klimapaket sieht von der Leyen das gesamte Kollegium hinter sich."Es ist normal, dass wir intern bei so bedeutenden Weichenstellungen über Umsetzungsschritte diskutieren", sagte sie. Für den Europäischen Green Deal gebe es"eine enorm starke demokratische Legitimation", verwies von der Leyen auf Entscheidungen auch das Europäischen Rates und des Europäischen Parlaments.

Weiterlesen: Kleine Zeitung »

Klima? ELEKTRONISCHE AUTOS? BATTERIEENTSORGUNG? ABHOLZEN von Wäldern? Verbauungen? Da müsste man hinschauen. Treffen der EU? Klimaneutral mit den Flugzeug fliegen? Auch die Grünen? Bauern im Österreich mehr fördern? Wo bitte?

Kurz erkrankt: Kein Treffen mit von der LeyenBundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) ist erkrankt und wird daher bei dem für heute geplanten Treffen mit EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen ... AstraZeneka Nebenwirkung? Ui der arme.😬 erkrankt mit oder durch die Impfung? egal Hauptsache er bleibt lange im bett, aber die Mama wird traurig sein

Bundeskanzler ist erkrankt : Schallenberg und Edtstadler statt Kurz bei Treffen mit von der LeyenHeute hätte Bundeskanzler Sebastian Kurz EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen treffen sollen. Aufgrund einer Erkrankung wird er jedoch von Außenminister Alexander Schallenberg und Europaministerin Karoline Edtstadler vertreten. Gute Besserung sebastiankurz! jurisdictio84 Kein Drama, oder? Corona kanns nicht sein, denn die Pandemie ist ja offiziell beendet - lt. Basti.

Pegasus-Affäre: Journalisten fordern EU-Verbot der SoftwarePegasus-Affäre: Journalisten fordern EU-Verbot der Software: Das wird bestimmt funktionieren... Weil ja nichts gemacht wird, was verboten ist 🤪 Manchmal ist es einfach zum verzweifeln... Und ich ein Verbot des °Grünen Passes.

Kurz erkrankt: Kein Treffen mit von der LeyenBundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) ist erkrankt und wird daher bei dem für heute geplanten Treffen mit EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen ... AstraZeneka Nebenwirkung? Ui der arme.😬 erkrankt mit oder durch die Impfung? egal Hauptsache er bleibt lange im bett, aber die Mama wird traurig sein

Nach 'Steinzeit'-Sager: Koalitionszwist befeuert Träume von der linken MehrheitEs rumpelt bei Türkis-Grün: Vizekanzler Kogler attestiert Sebastian Kurz 'altes Denken und Politik von gestern', Innsbrucks Grüner Bürgermeister träumt von einer progressiven Mehrheit im Bund. Auch in der SPÖ wollen einige daran arbeiten - ausgerechnet… Steinzeit: Batteriebetrieben Autos? Ja Steinzeit den wer/wo wird das ganze entsorgt? Hat sich schon jemand mal Gedanken darüber gemacht was dazu benötigt wird und woher das kommt? Wieviel km gewisse Substanzen hinter sich haben? Hat jemand vom den grünen in der Hauskrankenpflege gearbeitet? Sollen wir mit den Pferd reiten? Haben sie sich überlegt wenn mir nichts anderes übrigbleibt das ich am Land wohne und 45 min mit dem Auto zur Arbeit fahren muss, es schon angenehm ist nicht alles auf der Landstraße

Kogler wirft Kurz „Politik von gestern“ vorVizekanzler Werner Kogler (Grüne) hat sich im jüngsten koalitionsinternen Zwist um die Klimapolitik erstmals zu Wort gemeldet und seiner ... Ich glaube Er, sowie der Rest der Jute und Tofu Truppe, hat vergessen, dass sie nur einen kleinen Teil der Bevölkerung vertreten. Normale Menschen können mit der Politik der Grünen nix anfangen. Kurztürkisgrüne Verfassungsbrecher Regierung mit beschuldigten Minister sollten vor Gericht sitzen NICHT im Parlament!! Die Grünen gehören aus dem Parlament gewählt, Gewessler führt die Mehrheit der Bürger von ca. 89% in die Steinzeit. Grüne liegen bei 11% schon seit Monaten u. Türkis/Grün haben gar keine Mehrheit mehr