Klare Silvesternacht beendet trüben Dezember

Bestes Wetter, um morgen kein Feuerwerk zu sehen: Klare Silvesternacht beendet trüben Dezember

30.12.2020 22:12:00

Bestes Wetter, um morgen kein Feuerwerk zu sehen: Klare Silvesternacht beendet trüben Dezember

Das Gefühl hat uns nicht getäuscht: Mit nur 30 Prozent der üblichen Sonnenstunden ging der Dezember 2020 als einer der trübsten in die Messgeschichte ...

(Bild: Olaf Holland/stock.adobe.com)Das Gefühl hat uns nicht getäuscht: Mit nur 30 Prozent der üblichen Sonnenstunden ging der Dezember 2020 als einer der trübsten in die Messgeschichte ein. Und es war abermals zu warm: Die Temperatur lag um zwei Grad über dem langjährigen Durchschnitt.

AGES bestätigt: Elf weitere Fälle von Südafrika-Mutation in Tirol Trotz Lockdown: Warum sitzt Angela Merkels Frisur noch immer perfekt? China testet per Anal-Abstrich auf Corona

Artikel teilen0DruckenDer Jahreswechsel verläuft dafür versöhnlich: In Wien, Niederösterreich und dem Burgenland können wir – wenn auch nur im kleinen Rahmen – anfangs noch bei klarem Himmel auf das neue Jahr anstoßen. Es wird aber knackig kalt. Nach Mitternacht zieht allerdings Nebel auf - das kündigt der private Wetterdienst Ubimet an.

Videos aus dem tief verschneiten Kärnten sorgen im Netz für Furore Weiterlesen: Kronen Zeitung »

das werden wir dann sehen