Klagenfurt: Harald Kogler soll neuer Messepräsident werden

Lange wurde gerätselt, jetzt scheint es festzustehen. Der Vorstand der Hirsch Servo AG soll die Funktion des Aufsichtsratsvorsitzenden der Kärntner Messen übernehmen.

10.05.2021 11:21:00

Lange wurde gerätselt, jetzt scheint es festzustehen. Der Vorstand der Hirsch Servo AG soll die Funktion des Aufsichtsratsvorsitzenden der Kärntner Messen übernehmen.

Lange wurde gerätselt, jetzt scheint es festzustehen. Der Vorstand der Hirsch Servo AG soll die Funktion des Aufsichtsratsvorsitzenden der Kärntner Messen übernehmen.

© Kleine ZeitungFür die Kärntner Messen sind es turbulente Zeiten. Corona hat die Messen weltweit massiv ausgebremst, darüber hinaus ist die Branche im Umbruch. Aus diesem Grund wollte derKlagenfurter Bürgermeister Christian Scheider

Historisch! Österreich erstmals im EM-Achtelfinale Kurz und Merkel: „Delta-Variante ernst nehmen“ Badedrama in Donau um ORF-Legende Peter Elstner

(TK) einen Wirtschaftsexperten in die Funktion des Messepräsidenten hieven. Weiterlesen: Kleine Zeitung »

Marko Arnautovic schockt mit Wutjubel: Marko Arnautovic: 'Ich bin kein Rassist und werde niemals ein Rassist sein'

Nach dem dritten Tor gegen Nordmazedonien brach Marko Arnautovic in wilden Torjubel aus. Aus Serbien kommt nun der Vorwurf, dass es sich um rassistische Beleidigungen gehandelt haben solle. Der Torjäger stellt das in Abrede.

Klagenfurt: Harald Kogler wird der neue MessepräsidentLange wurde gerätselt, jetzt steht es fest. Der Vorstand der Hirsch Servo AG soll die Funktion des Aufsichtsratsvorsitzenden der Kärntner Messen übernehmen. Sein Hauptaugenmerk ist die Neuausrichtung der Messe.

Klagenfurt: Harald Kogler wird der neue MessepräsidentLange wurde gerätselt, jetzt steht es fest. Der Vorstand der Hirsch Servo AG soll die Funktion des Aufsichtsratsvorsitzenden der Kärntner Messen übernehmen. Sein Hauptaugenmerk ist die Neuausrichtung der Messe.

Pro & Kontra: Soll Sprit teurer werden, wenn die Klimaziele nicht erreicht werden?Eine automatische Erhöhung der Mineralölsteuer, wenn Österreich die Klimaziele nicht erreicht – dieser geplante Passus im neuen Klimaschutzgesetz sorgt für hitzige Debatten. Alle fossilen Energieträger wären betroffen. Christian Gratzer (VCÖ) und Sebastian Obrecht (ARBÖ) kreuzen die Klingen zum Thema. Auch für Behinderte, die aufs Auto angewiesen sind? Auch fürbpendler am Land, die Arbeitszeiten hsben, zu denen kein öffi fährt? Ich find das sogar genial, weil es die motivation auch der üblicherweise bremsenden Mehrheiten enorm erhöhen würde. Öko-Faschismus

Soll Barzahlung von mehr als 10.000 Euro verboten werden?Bekämpfung von Geldwäsche oder schleichender Prozess zur Abschaffung des Bargelds: Wie sehen Sie die Pläne der EU-Kommission? Nur unter einer Regierung der man vertrauen kann dass sie im Interesse der Bevölkerung arbeitet, und nicht im Interesse ihrer Spender. Nein! ja wieso nicht? wer rennt wie oft mit 10K€ herum!? ^^