Kinderambulanz gesperrt: Ärger über KH Nord

09.01.2020 09:00:00

Chaos im KH Nord: Schließung der Kinderstation löst Rücktrittforderungen aus.

+++ Bis 19.01. geschlossen +++ Gesperrte Kinderambulanz im KH-Nord sorgt für Verärgerung +++

Chaos im KH Nord: Schließung der Kinderstation löst Rücktrittforderungen aus.

Chaos im KH Nord: Schließung der Kinderstation löst Rücktrittforderungen aus.Aus Personalmangel., das dem KH Nord nächstgelegene Krankenhaus.Während die Schließung der Kinderstation des Krankenhaus Nord für Ärger sorgt - die „Presse“ berichtete - betonte man im SMZ Ost - Donauspital, dem"Partnerspital" des Mittlerweile in Klinik Floridsdorf umgetauften KH Nord, dass in der Kinderabteilung"Normalbetrieb“ herrsche.

Floridsdorf.Von den sieben Kindern, die zuletzt in der Kinderstation des KH Nord lagen, sind nur noch zwei im Spital – sie wurden am Mittwoch ins Donauspital verfrachtet.Artikel teilen 0 Drucken Personalmangel im Krankenhaus Nord.Offiziell war es laut KAV trotz der heftigen Aufregung um die Schließung der Kinderstation des KH Nord bis 19.“ Kurz appelliert daran, dass Eltern mit grippekranken Kindern als erste Anlaufstelle einen niedergelassenen Arzt aufsuchen.Jänner – ÖSTERREICH berichtete – relativ ruhig: „Drei Familien sprachen vor.at scherzhaft und erinnert dabei an den 100.Sie wurden entsprechend versorgt – im Donauspital, wo unsere Kinderärzte im Notfall aushelfen, sind derzeit 24 von 64 Kinderbetten frei.Solche seien in allen Spitälern"gängige Praxis".

“ Und Primar Gerhard Kurz berichtet, dass „im Donauspital kein einziges Kind mit Grippe aufgenommen wurde“ – mit 5.Doch auch die waren wohl nicht greifbar.Fünf davon konnten noch vor der Sperre entlassen werden.000 Neuerkrankungen pro Woche sei man von einer Grippewelle weit entfernt.Krach im Spital.Bis 19.Hinter den Kulissen ist man aber weit weniger entspannt: „Als ich Mittwoch vor den verschlossenen Türen der Kinderabteilung im KH Nord stand, versuchte man, mich barsch des Hauses zu verweisen“, berichtet der Floridsdorfer FP-Mann Michael Niegl.Rücktritt gefordert.„Krone“-Lokalaugenschein auch im Donauspital.Die Kinderabteilung in der Klinik Floridsdorf umfasst 24 Betten.

Er findet es „ein Armutszeugnis für eine Weltstadt wie Wien, dass im neuesten Spital kein Personal da ist, um Kinder zu behandeln.Wir sind ja nicht in der Dritten Welt.(Bild: Peter Tomschi, krone.Für mich ist der zuständige Stadtrat Peter Hacker schlicht rücktrittsreif.“ Josef Galley Diese Videos könnten Sie auch interessieren Politik Videos.„Die Wartezeit ist lang, aber ich bin nichts anderes gewöhnt“, sagt Ljubica Davidovic, die mit ihrem sechs Monate alten Sohn zur Kinderchirurgie musste.

Weiterlesen:
oe24.at »
Loading news...
Failed to load news.

Sperre im KH Nord: So steht es um die VersorgungArmutszeugnis für die Wiener Gesundheitsversorgung: Wie berichtet und vom Krankenanstaltenverbund (KAV) angedroht, wurde die Kinderstation im KH Nord ... Die Wiener wählen weiter RotGrün die brauchen das. Wahlrecht für Ausländer und Flüchtlingswäher sowie wählen mit 14 und weiter gehts in Wien. Wir werden uns noch wundern was mit den övpgrüninnen alles geht! Die Fachkräfte werden bestimmt unsere Ärzte toll ersetzen.

Sperre im KH Nord: Zwei Kinder mussten übersiedelnKinderabteilung seit heute geschlossen. Engpässe in anderen Spitälern blieben bisher aus.

Kinderstation im KH-Nord gesperrt: Stadt und KAV weisen Kritik zurückIm Partnerspital des KH Nord, dem SMZ Ost, herrsche Normalbetrieb, wird versichert. Es gebe in ganz Wien genügend freie Betten für kranke Kinder.

Kinderstation im KH-Nord gesperrt: Stadt und KAV weisen Kritik zurückIm Partnerspital des KH Nord, dem SMZ Ost, herrsche Normalbetrieb, wird versichert. Es gebe in ganz Wien genügend freie Betten für kranke Kinder.

Sperre im KH Nord: So steht es um die VersorgungArmutszeugnis für die Wiener Gesundheitsversorgung: Wie berichtet und vom Krankenanstaltenverbund (KAV) angedroht, wurde die Kinderstation im KH Nord ... Die Wiener wählen weiter RotGrün die brauchen das. Wahlrecht für Ausländer und Flüchtlingswäher sowie wählen mit 14 und weiter gehts in Wien. Wir werden uns noch wundern was mit den övpgrüninnen alles geht! Die Fachkräfte werden bestimmt unsere Ärzte toll ersetzen.

Sperre im KH Nord: Zwei Kinder mussten übersiedelnKinderabteilung seit heute geschlossen. Engpässe in anderen Spitälern blieben bisher aus.