Kimmich gründete 'We kick Corona', ist ungeimpft

  • 📰 Heute_at
  • ⏱ Reading Time:
  • 69 sec. here
  • 3 min. at publisher
  • 📊 Quality Score:
  • News: 31%
  • Publisher: 98%

Österreich Schlagzeilen Nachrichten

Österreich Neuesten Nachrichten,Österreich Schlagzeilen

Der deutsche Nationalspieler Joshua Kimmich gründete die Initiative 'We kick Corona'. Diese spendet unter anderem Geld für Impfkampagnen.

Der deutsche Nationalspieler Joshua Kimmich gründete die Initiative"We kick Corona". Diese spendet unter anderem Geld für Impfkampagnen.

Bayerns Mittelfeld-Motor Joshua Kimmich gründete mit Teamkollegen Leon Goretzka die Initiative"We kick Corona". Er kämpft öffentlich gegen das Coronavirus und dessen Folgen. Die Initiative hilft Menschen und Institutionen, die unter den direkten Folgen der Pandemie leiden. Die beiden Fußballer spendeten je eine Million Euro.

Auf der Homepage von"We kick Corona" lässt sich Kimmich folgendermaßen zitieren:"Weil die Gesundheit über allem steht, ist jetzt Solidarität im Kleinen wie im Großen notwendig. Jeder kann helfen." Jetzt hat die"Bild" herausgefunden, dass Kimmich selbst gar nicht geimpft sein soll. Dies, obwohl auch die deutsche Regierung auf die wissenschaftliche Erkenntnis verweist, dass die Impfung am effektivsten zur Eindämmung der Pandemie beiträgt. Wieso also ist der deutsche Nationalspieler nicht geimpft, obwohl er"Werbung" dafür betreibt?

Aus dem Umfeld von Kimmich ist zu hören, dass er zuerst Langzeitstudien zu allfälligen Impffolgen abwarten möchte."We kick Corona" spendete der Unicef 500.000 Euro. Der Betrag kam der Covax-Initiative zugute. Diese Initiative organisiert die weltgrößte Impfkampagne gegen Corona. In der Bundesliga sind rund 90 Prozent aller Spieler geimpft.

 

Vielen Dank für Ihren Kommentar.Ihr Kommentar wird nach Prüfung veröffentlicht.

Gleiche Kategorie wie Thiem...

Wir haben diese Nachrichten zusammengefasst, damit Sie sie schnell lesen können. Wenn Sie sich für die Nachrichten interessieren, können Sie den vollständigen Text hier lesen. Weiterlesen:

 /  🏆 2. in AT

Österreich Neuesten Nachrichten, Österreich Schlagzeilen

Similar News:Sie können auch ähnliche Nachrichten wie diese lesen, die wir aus anderen Nachrichtenquellen gesammelt haben.

Zwei Drittel der Corona-Patienten im Spital ungeimpftEine vollständige Impfung bietet noch immer den besten Schutz gegen Covid-19. Das zeigen Zahlen aus dem Gesundheitsministerium, die 'Heute' vorliegen.  Sagt die Regierung. 🤣 Im Sarg sind Bürgerinnen vor ÖVP PamSPÖ und Korruptheit der Medien sicher!! Relotiuspresse
Herkunft: Heute_at - 🏆 2. / 98 Weiterlesen »

3582 Neuinfektionen: Coronazahlen bleiben hoch: Mehr als 1000 Patienten im SpitalZahl der Todesopfer bleibt mit 13 weiteren Toten auf hohem Niveau. Prognose-Konsortium evaluierte am Freitag das Update der Lage.
Herkunft: kleinezeitung - 🏆 6. / 63 Weiterlesen »

Pool der Impfbereiten in Österreich ausgeschöpftDer Impffortschritt ist in Österreich schon seit Längerem ins Stocken geraten - laut Austrian Corona Panel Project (ACPP) der Uni Wien wird sich ... Und das ist gut so Plandemie Völkermord Der Grösste Betrug der Menschheitsgeschichte Nehmt das Gift nicht an 💉💉💉 Na und? Schweden hat kein 3G, 66% Geimpfte u. so gut wie keine Toten mehr u. nix ist überlastet. Ö muss halt immer bei den Idiotien dabei sein u. da an der Spitze sein.. Ach ne. Zu dieser Erkenntnis braucht es eine Umfrage?
Herkunft: krone_at - 🏆 12. / 53 Weiterlesen »

Antikörpertests sagen nichts über Schutz ausMinisteriums-Hinweis: Ein Antikörpertest sagt derzeit nur, ob es Antikörper gibt. Er sagt aber nicht aus, wie gut oder wie lange man geschützt ist. Logisch. Aber ein PCR Test sagt auch nur aus, dass man in der Minute wo man getestet wurde negativ war, bevor das Ergebnis kommt, kann man schon positiv sein. Ich lehne diese Testerei komplett ab, nur Menschen mit Symptomen sollten getestet werden. Wirklich? Gibt es keinen Unterschied wenn jemand einen Wert von 180 oder 2400 hat? Wenn der Antikörpertest für nichts aussagend abgestempelt wird, wie will mann dann 'Genesen' definieren? Ist dies ein 1. Schritt Richtung 1G? Diese Antikörper gibt es ja in Bezug auf vielen Dingen und im Prinzip sagen jene nie was Wirkliches aus ... IM Prinzip gleich sinnlos wie alle Experten in der COVID-Kommission :-)
Herkunft: krone_at - 🏆 12. / 53 Weiterlesen »

Umfrage: Pool der Impfbereiten in Österreich ausgeschöpftLaut neuesten Daten des Austrian Corona Panel Projects ist nur noch rund ein Prozent der Bevölkerung willens, sich gegen Covid-19 immunisieren zu lassen. Cool! 35%, die der verlogenen Corona Impf Propaganda nicht auf dem Leim gegangen sind! Die Menschen haben eure ständigen LÜGEN und Panikmache satt. Die Bereitschaft für ein Interview ist bei Big Pharma offenbar auch bereits mehr als ausgeschöpft.
Herkunft: KURIERat - 🏆 4. / 63 Weiterlesen »

Eine deutliche Botschaft an die ImpfverweigererKommentar: Eines hat der Corona-Krisengipfel klar gemacht: Die Bevölkerung muss keine Angst haben vor einem neuerlichen Lockdown - außer man ist nicht geimpft. Kennzeichnen...Aussondern...O tempora o mores... Hier ist ihre Einladung zu Nuremberg2. Politisch gesteuerte Medien waren schon immer der Feind des Volkes. Österreich OeNr impfpflicht impfzwang impferpressung Was sagen die ÖVP-Landeshauptleute eigentlich ihrem ÖVP Obmann? sebastiankurz und Gernot_Bluemel haben die Pandemie bereits für gemeistert erklärt. Moralisch ist diese volkspartei am Ende.🤮 OEVPkrise Grundrechte Verfassung TeamWKStA
Herkunft: KURIERat - 🏆 4. / 63 Weiterlesen »