Kickl sagt der ÖVP den Kampf an

Zu Ibiza meinte der amtierende Innenminister: 'Das Bild ist desaströs. Aber es ist eines der zwei Beteiligten und keines der Partei.'

5/19/2019

Zu Ibiza meinte der amtierende Innenminister: 'Das Bild ist desaströs. Aber es ist eines der zwei Beteiligten und keines der Partei.'

Zu Ibiza meinte der amtierende Innenminister: 'Das Bild ist desaströs. Aber es ist eines der zwei Beteiligten und keines der Partei.'

mit allen personellen Handlungsoptionen aus den Händen zu geben", kompensieren wollen."Die Alt-ÖVP hat ihm den Verlust dieses schwarzen Machtnetzwerkes nie verziehen", so

und ihre Farbe ist wieder das altbekannte Schwarz - nicht mehr das abgeblätterte Türkis. Wir sind für diese Auseinandersetzung gerüstet. Und wir halten den Kurs, für den wir Freiheitliche schon bisher hauptverantwortlich waren - jetzt erst recht!", zeigte sich der Minister schon im Wahlkampfmodus.

Weiterlesen: KURIER

Warum ist er dann bei der Rücktrittserklärung Straches neben diesem gestanden? Kickl ist so ein Soldat der auch bei schmetternder Niederlage noch an den Endsieg glaubt. sad Strache IST die Partei. Die allerdämlichste Aussage in der Causa ist ja zu behaupten das wäre ein Privattreffen gewesen. Klar. Der Privatmann Strache vergibt ja Staatsaufträge. Kickl, geh' auch du scheißen!

HC...... Heimat Partei. Alles für die Heimat oder... 😅😜😉😅 DJaegerbauer Was haben die beiden jetzt eigentlich strafrechtlich relevantes verbrochen? 🤔 Die Zeit der Differenzierung ist vorbei. Hier stecken alle mit drin. stimmt in dem Bild fehlt eine Ideenschmiede und ein Koffer mit Bargeld GAME OVER Herbert ‼️

Eine Partei ist wie ein Chor: alle wissen, was der Chorleiter will und macht! Die Kickls etc. sollen nicht behaupten, es sei nur eine Aktion der beiden alleine gewesen! Das kommt jetzt ein bisschen spät und dürftig. Wenn die FPÖ von Strache geschockt gewesen wäre, hätte sie sofort aufschreien und sich distanzieren und seinen Rauswurf fordern müssen in persona wichtiger Führungsleute. Es kleinreden ist was ganz anderes.

Dilettantischer Ablenkungsversuch. Strache war FPÖ-Vorsitzender und Gudenus Klubobmann im Nationalrat. Und die demokratiefeindlichen Phantasien dieser Herren werden dies nicht nur gegenüber wildfremden Menschen geäußert haben, sondern auch intern. Da bin ich mir sicher.

„Schon wieder Wahlkampf & politischer Stillstand!“ Nach dem Skandal-Video aus Ibiza und dem Rücktritt von FPÖ-Vizekanzler Heinz-Christian Strache hat Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) Neuwahlen ... Sind das Wiener? Wien ist nicht Österreich Na geh! Das hat der Basti sicher minutioes geplant um als Retter der Nation dazustehen. Ein bisserl gedulden müssen wir uns wohl noch.

...und 'Beide haben die Verantwortung dafür übernommen'? Nein, haben sie nicht. Das hätte man noch in 2017 machen können. Sie haben geschwiegen. Sind erwischt worden. Es blieb ihnen nichts anderes übrig jetzt. Sie haben sich der Verantwortung *entzogen*. Heuchler. Kein Bild der Partei? Echt jetzt? Der *Bundesparteiobmann* wollte die *Partei* durch Schmiergelder voranbringen. Kein Bild der Partei? Und Kickl glaubt dass er nach solchen Aussagen noch ernstgenommen wird? ibizagate kickl

Das Who is Who des Ibiza-Videos: 'Des is ka Falle' - derStandard.at

Ibiza-Video mit Folgen: Nach eineinhalb Jahren: Das war das Ende des FPÖ-Vizekanzlers Strache Als Opfer eines 'geheimdienstlichen Attentats' inszenierte sich Vizekanzler Heinz-Christian Strache. Er übergab sämtliche Geschäfte an Norbert Hofer. Und entschuldigte sich bei Freunden und Weggefährten - insbesondere bei Kanzler Kurz und seiner Frau.

Filzmaier zur EU-Wahl nach 'Ibiza': Angst der ÖVP vor 'Flankentreffern' - derStandard.at

'Nicht zu beschönigen' : FPÖ-Kärnten-Chef meldet sich nun doch zu 'Ibizagate' zu Wort 'Denn es war niemals der politische Mitbewerber, der uns zu Fall gebracht hat – es waren wir selbst. Wir haben es aber trotz aller Rückschläge immer wieder geschafft, aufzustehen', schreibt Darmann abschließend. FPÖ Kärnten Ibizagate Strachevideo

Der Schauplatz der Ibiza-Affäre ist auf Airbnb zu mieten Die Finca auf der Baleareninsel, wo Strache und Gudeuns gefilmt wurden, ist für Mitte Juli um 1.050 Euro pro Nacht im Angebot. 1.050 inkl. russischer Nutten?😉 Jeden Euro wert ☺️ ....Strache und Gudenus fehlte das Gespuer f d Realitaet,.....denn ein vielfacher Millionaer wuerde sich wohl nicht in diese negerantebude setzen,....

Jetzt auf Airbnb zu mieten: In dieser Finca auf Ibiza ging Strache in die Falle Die Villa, in der das Skandal-Video mit dem zurückgetretenen FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache gedreht wurde, ist über die Plattform Airbnb zu mieten. Derzeit für Mitte Juli um 1.050 Euro pro Nacht im Angebot.

Ibiza-Video brachte ihn zu Fall: Strache trat ab! Es war Heinz-Christian Straches letzter Skandal: ein Treffen mit einer vermeintlichen russischen Oligarchennichte, die vorgeblich rund eine ... na, bravo !! Wenig überraschend. Würde mich mal interessieren was sonst noch alles im dunklen ist. Strache ist sicher nicht der einzige

'Jetzt erst Recht!': Kickl äußert sich zur Ibiza-Affäre Der FPÖ-Innenminister sagt via Facebook der ÖVP den Kampf an. Norbert Hofer stimmt mit ein und veröffentlicht auf seinem Profil ein Werbevideo. Damit gibt er DanielaKickl schönen Stoff für ein Brieferl. Dazu könnte man grinsen. Was weniger zum grinsen ist, ist dass es gefährlich ist dass das innen- und Verteidigungsministerium in blauner hand sind. das Bundeskind musste dieses Risiko ja eingehen. kohn_sylvia Die Kämpfe(Wahl) mögen beginnen! Anschnallen und festhalten bitte!😉

'We make party now': Was im Ibiza-Video zu sehen ist Strache spricht über die Vergabe staatlicher Infrastruktur-Aufträge gegen Wahlkampfhilfe und eine ORF-Reform à la Orban.

#strachevideo: So lacht das Netz über #Ibizagate Wer den Schaden hat, braucht für den Spott nicht zu sorgen. Die besten Reaktionen zu Straches Treffen mit der vermeintlichen Oligarchin. Strache und Gudenus haben die FPÖ zerstört! Ja mehr noch, das Vertrauen in die Politik, und ihre Politiker! Sie haben dem Land Österreich sehr grossen Schaden zugefügt! 😟 Ich find das nicht mehr witzig

Schreibe Kommentar

Thank you for your comment.
Please try again later.

Neuesten Nachrichten

Nachrichten

19 Mai 2019, Sonntag Nachrichten

Vorherige nachrichten

Kurz und Van der Bellen einig: Kickl als Innenminister untragbar

Nächste nachrichten

Bundeskanzler Kurz: 'Die Freiheitlichen haben sich selbst zerstört' - derStandard.at
Kurz und Van der Bellen einig: Kickl als Innenminister untragbar Bundeskanzler Kurz: 'Die Freiheitlichen haben sich selbst zerstört' - derStandard.at