Kickl mit neuer Brille und altem Rundumschlag

08.01.2020 13:07:00

Mit neuer Brille und gewohntem Rundumschlag hat FPÖ-Klubobmann Herbert Kickl am Mittwoch eine „harte und kantige Oppositionspolitik“ gegen die neue ...

Mit neuer Brille und gewohntem Rundumschlag hat FPÖ-Klubobmann Herbert Kickl eine „harte und kantige Oppositionspolitik“ gegen die neue Regierung angekündigt.

Mit neuer Brille und gewohntem Rundumschlag hat FPÖ-Klubobmann Herbert Kickl am Mittwoch eine „harte und kantige Oppositionspolitik“ gegen die neue ...

Video: APA Mit neuer Brille und gewohntem Rundumschlag hat FPÖ-Klubobmann Herbert Kickl am Mittwoch eine „harte und kantige Oppositionspolitik“ gegen die neue Regierung angekündigt.Vizekanzler Werner Kogler (Grüne) und Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) führen die neue Regierung zur Angelobung.Ex-Innenminister Peschorn (Bild: APA/Hans Punz) Die heimischen Polizeibehörden müssen die Herkunft von Straftätern künftig nicht mehr verpflichtend veröffentlichen.Ein"Attentat auf die österreichischen Arbeitslosen" sieht Kickl etwa die Möglichkeit der Lehre für Asylwerber.

Harte Worte gab es von Kickl gegen jede Partei und so gut wie jeden Protagonisten, bevor er zur FPÖ-Bundesparteiklausur nach Leoben aufbrach.Optimistisch zeigte er sich nur bei ein paar Punkten im türkis-grünen Regierungsprogramm: jenen „mit freiheitlicher Handschrift“.(Bild: APA/HANS KLAUS TECHT) Van der Bellen wünscht sich Dialogbereitschaft Bundespräsident Van der Bellen.Artikel teilen 0 Drucken Die Grünen, die sich noch „bekommen im Regierungstaumel“ befänden, hätten sich von der ÖVP „über den Tisch“ ziehen lassen und ihr die gesamte strukturelle Macht im Staat überlassen, begann Kickl seinen Rundumschlag.Jänner veröffentlicht.Die Partei um Werner Kogler ( ) sei eine derartig „leichte Beute“ gewesen, dass der FPÖ-Klubobmann meinte, der sprichwörtliche billige Jakob werde „gestrichen, ab sofort ist das der billige Werner“.Bundespräsident Alexander Van der Bellen, Bundeskanzler Sebastian Kurz und Vizekanzler Werner Kogler im Rahmen der Angelobung (Bild: APA/ROLAND SCHLAGER) (Bild: APA/HANS KLAUS TECHT) 17 Regierungsmitglieder angelobt Das türkis-grüne Regierungsteam besteht - Staatssekretäre inklusive - aus 17 Personen und hat damit einen Minister mehr als das erste türkis-blaue Kurz-Kabinett.Vizekanzler Werner Kogler und Bundespräsident Alexander Van der Bellen (Bild: APA/HANS KLAUS TECHT) Auch wenn Kickl sich „nicht im mindesten“ freue und „keinen Anlass zu gratulieren“ sehe, so seien mit der Regierungsbildung zumindest „die Fronten eindeutig geklärt“ und die FPÖ bleibe „als einzige wirkliche Oppositionskraft“ über.vor 28 min | Elisabeth Hofer Bürokratisch und Gerade beim Thema Sicherungshaft habe Kickl von Seiten der ÖVP erlebt, dass etwas so bürokratisch und unpraktikabel gemacht werde, dass es fast nicht umsetztbar ist.

Von der SPÖ habe man „keine ernsthafte Gegenwehr“ zu erwarten und die NEOS hätten „den Trennungsschmerz von der ÖVP nicht überwunden“.Die ÖVP-Minister sind Finanzminister Gernot Blümel, Außenminister Alexander Schallenberg, Innenminister Karl Nehammer, Verteidigungsministerin Klaudia Tanner, Bildungsminister Heinz Faßmann, Landwirtschaftsministerin Elisabeth Köstinger, Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck, Integrationsministerin Susanne Raab, Arbeits- und Familienministerin Christine Aschbacher, Kanzleramtsministerin Karoline Edtstadler für Europafragen und Magnus Brunner als Staatssekretär im grünen Umweltministerium.In einem umstrittenen hatte der damalige Innenminister Herbert Kickl (FPÖ) geregelt, dass die Nennung von Staatsbürgerschaft bzw.„Noch nie so weit die Hosen runtergelassen“ Beim Regierungsübereinkommen sei „der faulste aller Kompromisse“ erzielt worden.Die ÖVP bekomme durch den Sicherheitsapparat und die Finanzen „die totale Macht“, die Grünen hätten sogar auf einen Staatssekretär im Finanzministerium verzichtet, „weil sie keine Frau mehr hatten und ihnen die Quote (von 15 Regierungsmitgliedern sind acht weiblich, Anm.) über alles ging“.Herbert Kickl (Bild: APA/Helmut Fohringer) Nun „Kann“- statt „Muss“-Regelung Wie die nachgeordneten Dienststellen des Innenministeriums und der Landespolizeidirektionen mit den neuen Bestimmungen umgehen, bleibt ihnen nun weitgehend selbst überlassen.Kogler habe „noch nie so weit die Hosen runtergelassen“." vor 26 min Entschlossen bekämpfen Die Abschaffung der ORF-Gebühren sei der ÖVP nun plötzlich nicht mehr wichtig, erklärt Kickl.

Die Regierung bei der Angelobung in der Hofburg (Bild: APA/HANS KLAUS TECHT) Grüne Themen im Regierungsprogramm „gemeingefährlich“ Kickl lieferte aber nicht nur einen personellen Rundumschlag - etwa.

Weiterlesen:
Kronen Zeitung »
Loading news...
Failed to load news.

Bla bla bla Der Giftzwerg ist immer nur auf aggressiv unterwegs. Der hat bis dato nix zammenbracht, und wird auch in Zukunft nix weiterbringen. Der ist Rücktrittsreif! Bisher uns Steuerzahlern nur geschadet. Hahahahahahahahahahahahhaha jörgl, schau owa 😂 Aber die Fratze bleibt die gleich dumme,. Sich rasieren Mensch!! Sieht nicht gut aus..

Der einzige im Ö Parlament auf den man sich verlassen kann Oh Gott... Das sieht nicht gut aus der kürzeste innenminister aller zeiten soll erst mal in seiner abgewählten Spesen&Ibiza Partei für Ordnung sorgen bevor er sich um irgendwas anderes kümmert.

Ministerin kam mit Rad, Kogler mit Neon-BrilleDie türkis-grüne Regierung unter Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP) ist am Dienstag in der Hofburg von Bundespräsident Alexander Van der Bellen angelobt ... Wer ist der Herr rechts mit der Plastiksonnenbrille? Wir werden uns noch wundern was mit den övpgrüninnen alles geht! Jahrestag der Ermordung der Karikaturisten von Charlie Hebdo und die Angelobung einer pro-islamischen Regierung in Ö! Die Zeichen stehen auf Untergang.

Ausländische Straftäter: Peschorn korrigiert KicklDie heimischen Polizeibehörden müssen die Herkunft von Straftätern künftig nicht mehr verpflichtend veröffentlichen. Das ist einer der Punkte, den der aus dem Amt geschiedene Innenminister Wolfgang Peschorn in einem neuen Medienerlass verpackt hat. keine angst, niemand hindert den Boulevard daran weiterhin extra zu betonen wenn einer in der 15 generation 'migrationshintergrund' hat, ihr dürft schon weiter darauf hinweisen. Schauen wir mal,was der neue IM dann wieder macht. Ist ja nicht so,als diese Entscheidung nicht schon länger gefällt werden hätte können.Sieht etwas spontan,als letzter Abgangsschritt aus... diese plumpe vertuschung könnts gleich wieder rückgängig machen, liebe neue regierung.

Kickl zu Regierung: 'Paarungstreiben zwischen Machtrausch und Naivität'Einen Tag nach der Angelobung und wenige Stunden vor dem ersten Ministerrat kritisiert Kickl Kurz und Kogler. Wen interessiert dieser Gartenzwerg noch? 😂😂 Was ist vom wütenden und neidvollen Kickl zu erwarten als ein vernichtendes Urteil zur Regierungskonstellation? Besser linke Experimente, als rechts radikaler Haas.

Ministerin kam mit Rad, Kogler mit Neon-BrilleDie türkis-grüne Regierung unter Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP) ist am Dienstag in der Hofburg von Bundespräsident Alexander Van der Bellen angelobt ... Wer ist der Herr rechts mit der Plastiksonnenbrille? Wir werden uns noch wundern was mit den övpgrüninnen alles geht! Jahrestag der Ermordung der Karikaturisten von Charlie Hebdo und die Angelobung einer pro-islamischen Regierung in Ö! Die Zeichen stehen auf Untergang.

Kickl zu Regierung: 'Paarungstreiben zwischen Machtrausch und Naivität'Einen Tag nach der Angelobung und wenige Stunden vor dem ersten Ministerrat kritisiert Kickl Kurz und Kogler. Wen interessiert dieser Gartenzwerg noch? 😂😂 Was ist vom wütenden und neidvollen Kickl zu erwarten als ein vernichtendes Urteil zur Regierungskonstellation? Besser linke Experimente, als rechts radikaler Haas.

Bierleins letzter Videogruß: 'Mein größter Dank gilt Ihnen'Die scheidende Kanzlerin Bierlein verabschiedet sich mit einer Videobotschaft und wünscht der neuen Regierung viel Erfolg. Wird wohl bald wieder antreten müssen,. Solange wird die Koalition nicht halten,.. Kurz ist eine miese Ratte,. Zieht die Partner gern übern Tisch,.. Blödsinn genug hat Sie ja via Ihrer Freunde beim VfgH angerichtet....