Kickl auf der Suche nach einer Mehrheit außerhalb des Parlaments

Der FPÖ-Chef kann nicht in jene bürgerlichen Wählerschichten vordringen, die Jörg Haider so bewundert haben. Dazu ist er zu eindimensional und verkrampft.

21.01.2022 23:13:00

Der FPÖ-Chef kann nicht in jene bürgerlichen Wählerschichten vordringen, die Jörg Haider so bewundert haben. Dazu ist er zu eindimensional und verkrampft.

Der FPÖ-Chef kann nicht in jene bürgerlichen Wählerschichten vordringen, die Jörg Haider so bewundert haben. Dazu ist er zu eindimensional und verkrampft.

Offenbar wollte man sich mit einer Verschiebung des Gesetzes oder einer Absage das Triumphgeschrei der FPÖ ersparen. So aber überreichten vier Parteien FPÖ-Chef Herbert Kickl am Donnerstag ein Geschenk, das er auf Monate, wenn nicht Jahre politisch verwerten kann.

Zum „Das Wichtigste des Tages“NewsletterDer einzigartige Journalismus der Presse.

Weiterlesen: Die Presse »

und,- ich sag’s nur ungern, aber viele meinen‘s,- zu schiach! Haider, Breivik, Spencer und Ö1 spielt am 21. Jänner 2022 ein für Neo-Nazi zur Hymne gewordenes Nazilied als 'kleine[n] musikalische[n] Gustohappen'. Gottseidank🙏🙏🙏aber Recht hat er trotzdem! Stimmt FPÖ❤️ er lebt nicht von seiner stärke, sondern von der absoluten unwählbarkeit der einheitspartei! einzig die neos haben mit GLoacker noch einen funken der vernunft zu bieten!

Wakeford nun Sozialdemokrat: Der Johnson-Kritiker, der der Partei den Rücken kehrteChristian Wakeford kehrte Premierminister und Partei den Rücken zu - nach knapp 20 Jahren Tory-Parteimitgliedschaft.

Nationalrat hob Immunität von FPÖ-Chef Kickl aufDer Nationalrat hat Donnerstagabend zum Abschluss seiner Sitzung zum zweiten Mal FPÖ-Klubobmann Herbert Kickl wegen einer vermeintlichen ... alles gute👍

Andreas Mölzer im Interview: 'Mit der Zuspitzung hat die FPÖ keinen Partner'Andreas Mölzer, lange Chefideologe der FPÖ und ehemaliger EU-Abgeordneter, über Herbert Kickls Mitschuld am Impfpflicht-Gesetz, richtige Inhalte und konfrontative Sprache, vergraulte und wiedergewonnene Wähler.

Explodierende Corona-Zahlen: Ist Omikron der Weg aus der Pandemie?Die Infektionszahlen sind so hoch wie nie, dennoch prophezeien immer mehr Corona-Experten ein baldiges Ende der Pandemie. Mit welchen Argumenten sie das begründen. Naja, wenn man alle infiziert sind? Wann ist bald? Nur noch 8 dann sind die 20er vorbei dann wird alles besser Don't kill the cash cow. Show must go on 👍

Kurze Phase der Entspannung vor dem Peak der Omikron-WelleNeuinfektionen sind durch die Omikron-Variante auf einem Hoch. In den Spitälern herrscht noch Ruhe vor dem Sturm – Fachleute prognostizieren einen Anstieg auf Normalstationen

Mit großer Mehrheit: Ein Tag der Lockung und der DrohungAls erstes Land Europas führt Österreich - vom Vatikan abgesehen - eine Impfpflicht ein. Eine Vierparteienallianz sorgt für eine breite Mehrheit, allerdings gibt es auch Abweichler. Um die Impfpflicht zu versüßen, nimmt die Regierung 1,4 Milliarden Euro in die Hand - für eine Lotterie und Anreizsysteme. War der Hr. Kickl nie beim Bundesherr , denn dann würde er wiesen was Pflicht bedeutet

Das sind in der Tat völlig wirre und verwirrte Zeiten. Der Nationalrat beschloss am Donnerstag auf Wunsch der schwarz-grünen Koalition eher unvorbereitet eine Covid-Impfpflicht, um politisch das Gesicht wahren zu können. Dann spritzt sie dieses auch noch mit Lotterie-Botox auf, Kostenpunkt mehr als eine Milliarde Euro. So viel zur Eigenverantwortung der Bürger. Offenbar wollte man sich mit einer Verschiebung des Gesetzes oder einer Absage das Triumphgeschrei der FPÖ ersparen. So aber überreichten vier Parteien FPÖ-Chef Herbert Kickl am Donnerstag ein Geschenk, das er auf Monate, wenn nicht Jahre politisch verwerten kann. Zum „Das Wichtigste des Tages“ Newsletter Der einzigartige Journalismus der Presse. Jeden Tag. Überall.