KHM: Haag signalisiert Stabilität, Schmidt zu Buße bereit

Die KHM-Chefin will Kurs fortführen. Eike Schmidt hofft, sich eventuelle Strafzahlungen leisten zu können

08.10.2019 16:03:00

Die KHM-Chefin will Kurs fortführen. Eike Schmidt hofft, sich eventuelle Strafzahlungen leisten zu können

Die KHM-Chefin will Kurs fortführen. Eike Schmidt hofft, sich eventuelle Strafzahlungen leisten zu können

Eike Schmidtim ORF-Kulturmontag auch als Argument für seine kurzfristige Absage ins Treffen: In den Uffizien, woSchmidtnun doch gerne weiter Direktor bleiben möchte, seien einige Projekte am Laufen, wo es wichtig sei,"dass jemand das Lenkrad hält", sagte der deutsche Kunsthistoriker. Er fügte hinzu, dass er auch zu

Geologie - Erdbeben der Stärke 4 in Wien Mückstein: In Turnschuhen ins Amt Erneut Erdbeben nahe Neunkirchen bis nach Wien spürbar

Strafzahlungenbereit sei, wenn diese durch seine kurzfristige Absage nötig sein sollten:"Ich hoffe, ich kann sie mir leisten".Unterdessen wurde der für 25. Oktober angesetzte feierliche Abend zur Verabschiedung Weiterlesen: KURIER »

Eike Schmidt, oder die Kultur-Hur

Sabine Haag zum KHM: Relevante Fragen werden in kommenden Tagen geklärt - derStandard.at

Jämmerliche Erklärungsversuche & politische VerantwortlichkeitenEike Schmidt, Gott-sei-Dank-nicht-Generaldirektor des KHM, führt vor, wie man einer Institution und sich selbst größtmöglichen Schaden zufügt.

Sabine Haag zum KHM: Relevante Fragen werden in kommenden Tagen geklärt - derStandard.at

Vor SPÖ-Parteipräsidium: Rote Jugend fordert Reformparteitag und Gang in OppositionSechs sozialdemokratische Jugendorganisationen haben sich zusammengeschlossen und setzten die SPÖ unter Druck: Es müsse bereits Anfang Jänner zu ersten Reformschritten kommen.

Trump-Ukraine-Affäre: Bericht: Zweiter Informant aus Geheimdienstkreisen packt ausSprach laut Anwalt bereits mit dem Chef der internen Kontrollbehörde der Geheimdienste

Opposition siegt bei Parlamentswahl im KosovoDie Spitzenkandidaten kündigten bereits Koalitionsgespräche an.