Kern in ZIB2: 'Kurz hat ein System perfektioniert, das er von der SPÖ vorgefunden hat'

20.10.2021 09:20:00

Ex-Kanzler und -SPÖ-Chef Christian Kern sieht in der überbordenden Inseratenvergabe durch die öffentliche Hand eine 'Erbsünde der SPÖ' und ein 'Krebsübel der Demokratie'.

Ex-Kanzler und -SPÖ-Chef Christian Kern sieht in der überbordenden Inseratenvergabe durch die öffentliche Hand eine 'Erbsünde der SPÖ' und ein 'Krebsübel der Demokratie'.

Ex-Kanzler und -SPÖ-Chef Christian Kern sieht in der überbordenden Inseratenvergabe durch die öffentliche Hand eine 'Erbsünde der SPÖ' und ein 'Krebsübel der Demokratie'.

Wir würden Ihnen hier gerne eine Login-Möglichkeit anzeigen.Wir würden Ihnen hier gerne eine Login-Möglichkeit anzeigen.(Bild: stock.Foto: APA/GEORG HOCHMUTH Wien – 3G am Arbeitsplatz steht vor der Tür.

Da Sie eine Erweiterung installiert haben, die alle Cookies blockiert , fehlt uns dafür leider Ihre Zustimmung.Das können Sie tun: Deaktivieren Sie die Erweiterung, die Cookies blockiert Fügen Sie kleinezeitung.Das können Sie tun: Deaktivieren Sie die Erweiterung, die Cookies blockiert Fügen Sie kleinezeitung.at Ihrer Whitelist hinzu Hier können Sie sich für Ihr Kleine Zeitung-Benutzerkonto anmelden oder neu registrieren.Die Koalition hat sich am Dienstag mit der SPÖ verständigt - damit ist die Blockade der gesetzlichen Grundlage vom Tisch.Ihre derzeitigen Cookie Einstellungen lassen dies nicht zu.Ihre derzeitigen Cookie Einstellungen lassen dies nicht zu.Wir verwenden für die Benutzerverwaltung Services unseres Dienstleisters Piano Software Inc.Willkommen bei DER STANDARD Sie entscheiden darüber, wie Sie unsere Inhalte nutzen wollen.

(„Piano“).(„Piano“).Artikel teilen 0 Drucken Der Grundsatz ist bereits klar.Dabei kommen Technologien wie Cookies zum Einsatz, die für die Einrichtung, Nutzung und Verwaltung Ihres Benutzerkontos unbedingt notwendig sind.Mit Klick auf „Anmelden“ aktivieren Sie zu diesem Zweck die Verwendung von Piano und werden über Ihren Browser Informationen (darunter auch personenbezogene Daten) verarbeitet.Mit Klick auf „Anmelden“ aktivieren Sie zu diesem Zweck die Verwendung von Piano und werden über Ihren Browser Informationen (darunter auch personenbezogene Daten) verarbeitet.Die Datenschutzinformation von Kleine Zeitung können Sie.FPÖ und NEOS zeigten sich skeptisch Ob es für 3G am Arbeitsplatz überhaupt eine gesetzliche Grundlage braucht, ist juristisch umstritten.

Weiterlesen:
Kleine Zeitung »
Loading news...
Failed to load news.

er wollte damit aufräumen....die Hetzjagd gegen ihn, von Dichand und Fellner sucht seinesgleichen..... der neue Liebling wurde Sebastian Kurz der speziell den Boulevard um das 10 fache von vorher füttert..... Interessant wie man das, bei dem von ihm Gesagten als Hauptmessage und Headline herausfiltern kann. Aber wir wissen eh ;) macht nur weiter, ihr ahnt glaube ich alle noch nicht wie das weitergehen wird.

Kern in Zib2: 'Kurz hat ein System perfektioniert, das er von der SPÖ vorgefunden hat'Ex-Kanzler und -SPÖ-Chef Christian Kern sieht in der überbordenden Inseratenvergabe durch die öffentliche Hand eine 'Erbsünde der SPÖ' und ein 'Krebsübel der Demokratie'. Da Pizzabote 🤣🤣🤣🤣 So geht Anstand und Verantwortungsgefühl, werte volkspartei . Man gesteht Fehler ein. Hoppala - Die volkspartei ist ja ein einziger Fehler. Egal ob türkis oder schwarz. Ob alt oder neu. Regierungsinserate sind schlimm. In der jetzigen Angelegenheit geht's aber noch um ganz was anderes.

3G am Arbeitsplatz kommt mithilfe der SPÖ nun fixSah es am Vormittag noch so aus, als ob sich die Einführung von 3G am Arbeitsplatz noch um Wochen verzögert, wurden doch noch schnell die Weichen ... MFG und FPÖ werden am stärksten von diesem Schwachsinn profitieren und die SPÖ wird Wähler verlieren, so dumm muss man erstmal sein 😂😂😂😂😂😂 wird ein absoluter Rohrkrepiere der nur weitere Milliarden kostet und nichts bringt. Frau Dr. Mengele wieder mal im Liegen umgefallen hurra irre

Koalition einigte sich mit SPÖ auf 3G am ArbeitsplatzDie Verordnung dürfte in den nächsten Tagen kommen. Sozialdemokraten konnten durchsetzen, dass betriebliche Corona-Tests weiter gratis bleiben

Corona: SPÖ stimmt zu: Weg zu 3G am Arbeitsplatz freiRegierung und SPÖ einigen sich auf 3G-Regel am Arbeitsplatz. Die betrieblichen Gratis-Testungen sollen bleiben, dafür stimmt die SPÖ im Bundesrat mit der Regierung. Die Impfquote wird das nicht steigern SPÖ - blöd!

Nach OÖ-Wahl - Linzer ÖVP muss Wirtschaft an SPÖ abgebenLinz: Vizebürgermeister Bernhard Baier muss das Wirtschaftsressort an die SPÖ abgeben und sich künftig um den Verkehr in der staugeplagten Stadt kümmern. Der rote Bürgermeister Klaus Luger will das 'nicht als Strafaktion' verstanden wissen.

Kern in Zib2: 'Kurz hat ein System perfektioniert, das er von der SPÖ vorgefunden hat'Ex-Kanzler und -SPÖ-Chef Christian Kern sieht in der überbordenden Inseratenvergabe durch die öffentliche Hand eine 'Erbsünde der SPÖ' und ein 'Krebsübel der Demokratie'. Da Pizzabote 🤣🤣🤣🤣 So geht Anstand und Verantwortungsgefühl, werte volkspartei . Man gesteht Fehler ein. Hoppala - Die volkspartei ist ja ein einziger Fehler. Egal ob türkis oder schwarz. Ob alt oder neu. Regierungsinserate sind schlimm. In der jetzigen Angelegenheit geht's aber noch um ganz was anderes.