Keine 'neue Merkel' für die 'Besserungsanstalt Deutschland'

Keine 'neue Merkel' für die 'Besserungsanstalt Deutschland':

20.04.2021 19:18:00

Keine 'neue Merkel' für die 'Besserungsanstalt Deutschland':

Aus Kommentaren deutscher und internationaler Medien zur Nominierung von Annalena Baerbock als Kanzlerkandidatin der Grünen

"Es wäre eine Ironie der Geschichte gewesen, wenn ausgerechnet die Grünen bei nahezu gleicher Qualifikation sich für den Mann entschieden hätten. Annalena Baerbock wird sich aber nicht nur deshalb im Wettbewerb um die Kanzlerkandidatur gegen Robert Habeck durchgesetzt haben, weil sie als Frau einer Frau (und durchaus"grünen" Kanzlerin) nachfolgen will. Baerbock ist trittsicherer als Habeck, hat Erfahrung in Ostdeutschland gesammelt und ist ein Medienliebling, der sogar Habeck noch in den Schatten stellt. Nur eines fehlt ihr, was Habeck hat: Regierungserfahrung. (...)

ÖVP wirft SPÖ und Grünen vor, 'Masseneinbürgerungen' zur 'Änderung der Mehrheitsverhältnisse' zu wollen Werner Kogler: „Regieren ist nichts für Lulus“ Heftige Impfreaktion erlitten: Mann gerettet

Hier sollten Ihre Optionen angezeigt werden, um zu entscheiden, wie Sie DER STANDARD nutzen wollen.Bitte deaktivierenSie sämtliche Hard- und Software-Komponenten die, in der Lage sind Teile unserer Website zu blockieren. Z.B. Browser-AddOns wie Adblocker oder auch netzwerktechnische Filter.

© STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. 2021Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf.Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet. Weiterlesen: DER STANDARD »

Split: Millionenschaden bei Inferno in Jachthafen

Samstagabend hat ein Flammeninferno in einem großen kroatischen Hafen für einen Millionenschaden gesorgt. Eine Motorjacht fing in der Marina Kastela ...

Eine „grüne Frau“ an der Spitze einer Wirtschaftsmacht?! 🥳 Hoffentlich dreht sich die Welt weiter! Fürchte aber auf Sand gebaut, hat keine Regierungserfahrung, könnte im Desaster enden🙈

Deutschland - Facebook darf keine personenbezogenen Whatsapp-Daten verarbeitenFacebook darf in Deutschland keine personenbezogenen Daten von Whatsapp mehr verarbeiten. Dafür fehle eine ausreichende rechtliche Grundlage.

Stöger sieht zu hohe Ansprüche bei der Austria: 'Das hat keine Harmonie'Scheidender Sportchef sparte laut eigenen Angaben bei Mannschaft mehrere Millionen ein – Fragen zu Teamchef-Ambitionen 'ungerecht' gegenüber Foda

Nacht-Treffen zwischen Söder und Laschet bringt keine Einigung um KanzlerfrageDie beiden parteiinternen Kanzlerkandidaten trafen sich in der Nacht in Berlin, ein Ergebnis gibt es aber nicht

Keine Umwelt-Prüfung bei Möbelhaus an Donaulände nötigDer geplante XXXLutz an der Linzer Donaulände nimmt die nächste Hürde. Es ist laut  Land OÖ keine Umweltverträglichkeitsprüfung notwendig. 

Daheim, aber die Post bringt keine PaketeDie Post plant die Vorzimmerzustellung - über ein „smartes Türschloss“ gelangt der Bote in die Wohnung und legt das Paket ab. Dabei würde eines schon ... Unterbezahlt ganz einfach. Und der Kunde macht die Tür ned auf weil die sch... Glocke ned funktioniert. Oder weil sie Angst haben das gewisse Leute vor der Tür stehen. Habe 8 Jahre zugestellt. Rededs mit die Leute die an der Front stehen. UND NED MIT BÜROFUZIS.. Und denkst nach. Und schreibt ned immer soviel scheiß.