Kein Corona-Patient mehr in Kärntens Spitälern

Kein Corona-Patient mehr in Kärntens Spitälern

23.05.2020 19:16:00

Kein Corona-Patient mehr in Kärntens Spitälern

Landeshauptmann Kaiser appelliert, trotz der positiven Entwicklung verantwortungsvoll zu bleiben.

Diese Zahlen seien sehr erfreulich, dennoch bittenKaiserundPrettnerum Eigenverantwortung: „Die Bevölkerung trägt die notwendigen Maßnahmen sehr diszipliniert mit. Ganz wichtig ist es, weiterhin vorsichtig und verantwortungsvoll zu bleiben“, sagte

GIS-Hackerangriff : Spur führt zu serbischer Firma Trächtiger Elefant fraß Ananas mit Böller - tot Getöteter George Floyd hatte das Coronavirus

Prettner.Regionale LockerungenDas Experten-Koordinationsgremium des Landes werde ebenfalls weiter tagen und die Situation evaluieren, um für eine eventuelle zweite Welle gut vorbereitet zu sein.Kaiserfordert gleichzeitig auch mehr regional differenzierte Maßnahmen:"Ich schlage vor, in Bundesländern oder auch einzelnen Regionen, in denen es nur sehr wenige mit Corona infizierte Personen gibt, einige der strengen Maßnahmen früher als in anderen Bundesländern zu lockern. Daraus könnten dann auch andere Bundesländer Lehren ziehen."

Weiterlesen: KURIER »

Von der Basis: Für sehr viele bedeutet 'Freiheit' immer mehr Rücksichtslosigkeit. Zur Ausrede werden Corona-Leugner nachgeplappert.

Neun Bezirke in OÖ bereits corona-freiEs gibt gute Nachrichten an diesem Donnerstag, an Christi Himmelfahrt. Neun Bezirke in Oberösterreich sind bereits corona-frei.Von insgesamt 18 Bezirken ist das genau die Hälfte.

Corona: 99,7 Prozent weniger Flugpassagiere in Spanien gelandetSpanien hat zur Eindämmung der Covid-19-Pandemie alle nicht unbedingt notwendigen Reisen untersagt Obwohl Spanien auch nur in Hotspots betroffen war, riegeln die Sozialisten das ganze Land ab Coronadiktatur

Tschetscheniens Machthaber möglicherweise Corona-infiziert - derStandard.at

Zu dem Lied tanzten die Corona-Rebellen am DonaukanalIn der Nacht auf Donnerstag kam es zu einer Massenveranstaltung auf dem Wiener-Donaukanal, bei dem die partywütige Meute gleich gegen mehrere Corona-Maßnahmen verstoßen hat. Sind die Kleinwalsertal|er auch Corona Rebellen oder gilt das bei Kurz Fans nicht?

Corona-Ausbruch jetzt auch im Asyllager TraiskirchenWie die Bezirkshauptmannschaft Baden informiert, fiel am Mittwoch bei einem Asylwerber in der Erstaufnahmestelle Ost in Traiskirchen ein Corona-Testergebnis positiv aus.

G7-Gipfel: Trump plant Corona-Party mit Merkel und MacronUrsprünglich war der G7-Gipfel als Videokonferenz geplant, doch Trump sieht sein Land am Weg der Besserung. Trotz Corona müssen Millionen weiter auf Arbeit. Schon drüber berichtet?