Coronavirus, Corona-Impfung, Welt, Usa, Eu, News Von Jetzt, News, Neuigkeiten, Newsticker, Medien, Tageszeitung, Zeitung, Nachrichten

Coronavirus, Corona-Impfung

Kein AstraZeneca-Impfstoff für EU aus den USA

Die Europäische Union wird in nächster Zeit keine Lieferungen des AstraZeneca-Impfstoffs aus den USA bekommen.

12.03.2021 09:18:00

Die Europäische Union wird in nächster Zeit keine Lieferungen des AstraZeneca-Impfstoffs aus den USA bekommen.

Die Europäische Union wird in nächster Zeit keine Lieferungen des AstraZeneca-Impfstoffs aus den USA bekommen.

ROBERTO BRANCOLINI / PA / picturedesk.comDie Europäische Union wird in nächster Zeit keine Lieferungen des AstraZeneca-Impfstoffs aus den USA bekommen."Die USA haben uns mitgeteilt, dass sie auf keinen Fall AstraZeneca-Impfungen an die EU ausliefern werden", wird ein in die Verhandlungen involvierter Beamter von der Nachrichtenagentur Reuters zitiert. Das bedeutet einen weiteren Rückschlag für Europa im Kampf gegen den Impfstoffmangel.

Darum lässt sich Blümel (noch) nicht impfen Harter Lockdown in Wien bis 2. Mai verlängert Anschober bleibt weiter im Krankenstand

Die EU-Kommission hatte ursprünglich vorgehabt, Washington um die Erlaubnis für eine Ausfuhr von AstraZeneca-Impfstoff zu bitten, der in den Vereinigten Staaten produziert und abgefüllt wird. Damit wollte man gewährleisten, dass AstraZeneca seine vertraglichen Verpflichtungen gegenüber der Europäischen Union einhalten könne.

Der schwedisch-britische Konzern hatte unlängst mitgeteilt, im zweiten Quartal nicht die vereinbarten Dosen an die EU liefern zu können. Daher hatte AstraZeneca auf zusätzliche Produktionsstätten außerhalb Europas verwiesen. Doch die USA spielen diesbezüglich vorerst nicht mit. headtopics.com

AstraZeneca senkt Prognose für LieferungenJen Psaki, Sprecherin des Weißen Hauses, stellte klar, dass man den Fokus bei den Impfungen auf die eigene Bevölkerung legen werde. Der Direktbezug für andere Länder bleibe aber weiterhin offen, heißt es in einem Bericht der APA. Der Impfstoff von AstraZeneca ist in den USA derzeit noch nicht zugelassen.

Laut Reuters hat sich der Impfhersteller bisher nicht zu den neuen Entwicklungen geäußert. Wie aus einem Reuters vorliegenden Dokument aber hervorgeht, hat AstraZeneca seine Prognose für die Lieferung von Coronavirus-Impfstoffen an die EU im ersten Quartal auf etwa 30 Millionen Dosen gesenkt.

Weiterlesen: heute.at »

Bibel - Thomas Brezinas Glaubensbekenntnis in Versen

Ein ausführliches Gespräch mit dem Autor über seine neue Bibel in Reimen, Gebete, die Selbstverständlichkeit seiner Ehe, das Schreiben im Lockdown...

Gut so... Hurra ! Unsere geliebten Weltenführer denken zuerst einmal an sich selbst !