Wien, Wieden, Kirche, Ostern, Coronavirus, News Von Jetzt, News, Neuigkeiten, Newsticker, Medien, Tageszeitung, Zeitung, Nachrichten

Wien, Wieden

Karlsplatz wurde zum Platz fürs 'Herz ausschütten'

In der Pandemie geht auch die Seelsorge neue Wege. Da Beichten und Gespräche in der Karlskirche nicht möglich sind, mussten nun Bänke wandern.

26.03.2021 08:15:00

In der Pandemie geht auch die Seelsorge neue Wege. Da Beichten und Gespräche in der Karlskirche nicht möglich sind, mussten nun Bänke wandern.

In der Pandemie geht auch die Seelsorge neue Wege. Da Beichten und Gespräche in der Karlskirche nicht möglich sind, mussten nun Bänke wandern.

Pfarre kommt mit"wandernden Bänken" zu den MenschenFür einen Tag verlegte Pastoralassistent Christian Kneisz (56) dafür kurzerhand drei Sitzbänke aus der Kirche auf der Platz davor."Ich bin in der Pfarre auch sonst für Aktionen zuständig, wie sich die Kirche nach außen zeigen und zu den Menschen kommen kann", erzählt Kneisz im Gespräch mit

Nehammer: „Leistungen kein Selbstbedienungsladen“ Corona-Ampel: Negative Entwicklung im Westen Haimbuchner nimmt seine Amtsgeschäfte wieder wahr

"Heute". Weiterlesen: heute.at »