Kanadier Pospisil zur Djokovic-Ausweisung: 'Das ist nicht seine Schuld'

Kanadier Pospisil zur Djokovic-Ausweisung: 'Das ist nicht sein Schuld':

16.01.2022 17:47:00

Kanadier Pospisil zur Djokovic-Ausweisung: 'Das ist nicht sein Schuld':

So mancher Tennisprofi ergriff für den Serben Partei, andere äußerten sich vorsichtiger. Reaktionen aus dem Netz

Heimflug statt Titelverteidigung: Game over heißt es für Novak Djokovic. Nachdem der Weltranglisten-Erste das juristische Tauziehen gegen die australische Regierung um seine Aufenthaltsgenehmigung verloren und nicht an den Australian Open teilnehmen wird, reagieren nun auch vermehrt Spielerinnen und Spieler auf das elftägige Polit-Drama.

Willkommen bei DER STANDARDSie entscheiden darüber, wie Sie unsere Inhalte nutzen wollen. Ihr Gerät erlaubt uns derzeit leider nicht, die entsprechenden Optionen anzuzeigen.Bitte deaktivierenSie sämtliche Hard- und Software-Komponenten, die in der Lage sind Teile unserer Website zu blockieren. Z.B. Browser-AddOns wie Adblocker oder auch netzwerktechnische Filter.

Weiterlesen: DER STANDARD »

Einfach im kompletten Profisport 1G weltweit. Dann hat sich der ganze Blödsinn 🤷🏼‍♂️ Erstens seinE und zweitens wessen denn sonst? Find ich schon das er selbst schuld ist, gleiche regeln für alle sein Sein Schuld nicht, aber seine.

Alle Fotos - hier erfährt Djokovic sein UrteilNovak Djokovic hat das härteste Match seines Lebens verloren. Der nicht gegen das Coronavirus geimpfte Serbe muss Australien verlassen. 

Australian Open - Djokovic in Australien erneut inhaftiertEs bleibt spannend: Das Antreten von von Tennis-Star Novak Djokovic entscheidet sich wegen Unstimmigkeiten rund um sein Visum erst am Sonntag. Abflug!

Djokovic erneut inhaftiertDer serbische Tennis-Star ist in Australien erneut inhaftiert worden. Die Entscheidung, ob er im Land bleiben darf, soll am Sonntag fallen. Jeder andere Mensch der bei der Einreise in Australien derart lügt und offensichtlich getürkte Testergebnisse vorlegt wird sofort ausgewiesen und erhält mindestens drei Jahre Einreiseverbot. Warum sollte er anders behandelt werden? Sein Vater irrt er ist nicht Jesus.!

Fix! Novak Djokovic muss Australien verlassenEs ist beschlossene Sache! Tennis-Star Novak Djokovic darf nicht an den Australian Open teilnehmen und muss aus dem Land ausreisen. Bravo! 👏👏👏 Sehr fair entschieden! 👍🏻👍🏻👍🏻👍🏻

Fix! Djokovic muss Australien verlassenNovak Djokovic darf nicht an den Australian Open teilnehmen und muss ausreisen. Wie das Bundesgericht in Australien am Sonntag entschied, wurde der ... habt ihr in der Nacht nicht noch das genaue Gegenteil getweetet?

Tara Tabitha: Dann könnte das Dschungelcamp beben!Unsere Dschungelqueen Tara Tabitha ist eine jener Frauen, die nicht sie selbst sind, wenn sie hungrig sind. Das hat das Instagram-Nackedei, das auch ... Welche Vorzüge, so ohne Hirn? Die Frau gefällt mir gar nicht, das Gesicht hat männliche Züge

Foto: Reuters/Perez Heimflug statt Titelverteidigung: Game over heißt es für Novak Djokovic. Nachdem der Weltranglisten-Erste das juristische Tauziehen gegen die australische Regierung um seine Aufenthaltsgenehmigung verloren und nicht an den Australian Open teilnehmen wird, reagieren nun auch vermehrt Spielerinnen und Spieler auf das elftägige Polit-Drama. Willkommen bei DER STANDARD Sie entscheiden darüber, wie Sie unsere Inhalte nutzen wollen. Ihr Gerät erlaubt uns derzeit leider nicht, die entsprechenden Optionen anzuzeigen. Bitte deaktivieren Sie sämtliche Hard- und Software-Komponenten, die in der Lage sind Teile unserer Website zu blockieren. Z.B. Browser-AddOns wie Adblocker oder auch netzwerktechnische Filter. Sie haben ein PUR-Abo?