Kameramann von 'Das Boot' kämpft um Honorar

Kameramann von 'Das Boot' kämpft um Honorar:

07.04.2021 08:02:00

Kameramann von 'Das Boot' kämpft um Honorar:

Jost Vacano klagte Bavaria Film auf Nachzahlung einer angemessenen Vergütung. Der deutsche Bundesgerichtshof hob die Entscheidung der Vorinstanzen nun auf

Es war eine der spektakulärsten Romanverfilmungen der 1980er-Jahre. Heute zählt"Das Boot" längst zu den Klassikern des deutschen Films. Mitverantwortlich für den großen Erfolg war auch Kameramann Jost Vacano, der durch den Streifen internationale Berühmtheit erlangte. Seit 2008 führt er einen Rechtsstreit gegen die damalige Produktionsfirma und bekam 2017 vom Oberlandesgericht München recht. In einer aktuellen Entscheidung wies der deutsche Bundesgerichtshof das Verfahren aber zurück an die Berufungsinstanz. Das angemessene Honorar des Kameramanns muss nun neu berechnet werden.

Mückstein in der ZiB2: 'In vier Wochen können wir bundesweit aufsperren' Ermittlungen gegen Doskozil, Handy beschlagnahmt Maskenbefreiungen per E-Mail: Coronakritischer Arzt hat sich nach Afrika abgesetzt

© STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. 2021Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf.Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet. Weiterlesen: DER STANDARD »