Wetter, Unwetter

Jetzt kommt der Regen – und hält zehn Tage lang an

Tschüss, Sonne! Der restliche Mai wird überaus trüb. Ab sofort startet der Regen – und wird uns nun tagelang in ganz Österreich begleiten.

12.05.2021 09:28:00
Wetter, Unwetter, Österreich, News Von Jetzt, News, Neuigkeiten, Newsticker, Medien, Tageszeitung, Zeitung, Nachrichten

Tschüss, Sonne! Der restliche Mai wird überaus trüb. Ab sofort startet der Regen – und wird uns nun tagelang in ganz Österreich begleiten.

Tschüss, Sonne! Der restliche Mai wird überaus trüb. Ab sofort startet der Regen – und wird uns nun tagelang in ganz Österreich begleiten.

Am Donnerstag setzt sich das unbeständige Wetter fort. Im Großteil des Landes ist es den ganzen Tag über dicht bewölkt und besonders an der Alpennordseite sowie im Norden und Osten gehen häufig Regenschauer nieder. Überwiegend trocken bleibt es im Süden und Südosten, hier gehen nur über den Bergen ein paar Regenschauer nieder. Im Nordosten weht lebhafter bis kräftiger West- bis Nordwestwind, in den Alpen weht lebhafter Nordföhn. Die Temperaturen bleiben dazu recht verhalten mit 10 bis 19 Grad.

Historisch! Österreich erstmals im EM-Achtelfinale UEFA verbietet Regenbogenfarben für Stadion in München EU will bis 2030 Obdachlosigkeit beenden

Kein echter Sonnentag mehr im MaiDer Freitag verläuft im Norden und Osten meist trocken, vor allem am Nachmittag zeigt sich hier auch öfters die Sonne. In den Alpen geht es dagegen stellenweise unbeständig in den Tag und am Nachmittag ziehen dann generell im gesamten Bergland sowie im Süden und Südosten wieder Regenschauer durch. Es wird eine Spur wärmer und die Temperaturen steigen auf 13 bis 20 Grad. Anfangs weht nördlich der Alpen noch mäßiger Westwind.

Weiterlesen: heute.at »

Marko Arnautovic schockt mit Wutjubel: Marko Arnautovic: 'Ich bin kein Rassist und werde niemals ein Rassist sein'

Nach dem dritten Tor gegen Nordmazedonien brach Marko Arnautovic in wilden Torjubel aus. Aus Serbien kommt nun der Vorwurf, dass es sich um rassistische Beleidigungen gehandelt haben solle. Der Torjäger stellt das in Abrede.

Kaum zu glauben: Jetzt über 10 Tage DauerregenDas sommerliche Wetter in Österreich wird pünktlich zu den Eisheiligen abrupt beendet. In nur nur 24 Stunden kühlt es um 20 Grad ab. Was ist mit der Klimaerwärmung von der immer alle reden, wann kommt die endlich?

Kommentar: Die Öffnung kommt, aber...: Jetzt sind Herz, Hirn und Solidarität gefordertDie Zahlen sinken, die Öffnung kommt. Wie lange es dabei bleibt, hängt von jedem einzelnen ab.

Hotels sperren auf – so funktioniert jetzt unser UrlaubAm 19. Mai dürfen endlich auch wieder Hotels, Campingplätze und Schutzhütten für Touristen öffnen - unter strengen Auflagen.  Das war’s dann mit jenen die überlebt haben .... berichtet dich mal darüber was nicht Kammer Touristiker denken. Ist spannend ;/)

Tesla, Qualcomm, Apple: Geht die Tech-Rallye jetzt zu Ende?Die Technologiewerte an der Nasdaq haben wieder einmal heftig korrigiert, andere Branchen folgten. Warum sich die Anleger jetzt plötzlich an hohen Bewertungen bei Aktien stoßen.

Corona-Pandemie: 'Die schlimmste Phase sollte jetzt vorbei sein'Der Komplexitätsforscher Peter Klimek ist zuversichtlich: 'Aber wir müssen aus den Fehlern des Herbstes lernen.' 'Er schaffte die Maßnahmen ab und verbot Impfpässe. Aber das ist noch nicht alles: DeSantis verklagte auch die CDC, das amerikanische nationale Institut für Öffentliche Gesundheit und Umwelt.' die Zensur in twitter ist wirklich ein wahnsinn wichtige relevante wissenschaftliche werke die menschen leben retten können lassen die nicht zu..dafür Regierungs und mediales fehlinformationen ..kann diesen besagten Zensur zur gefährdung manch menschen gruppen führen? Corona ist keine große Gefahr für Bürgerinnen! Die Unfähigkeit Unglaubwürdigkeit und Korruptionsvorwürfe der Kurztürkisgrüne Verfassungsbrecher Regierung ist die größte Gefahr für Bürgerinnen Österreich! Kurz muss weg! Neuwahlen Neuwahlen

Warum die Gewalt in Ost-Jerusalem gerade jetzt so eskaliertDie explosive Gemengelage: Israelische und palästinensische Gedenktage, historische wie religiöse, vermengen sich mit Polit-Frust auf beiden Seiten.