Österreich, Wetter, Schnee, News Von Jetzt, News, Neuigkeiten, Newsticker, Medien, Tageszeitung, Zeitung, Nachrichten

Österreich, Wetter

Jetzt fällt halber Meter Neuschnee in nur 12 Stunden

In den kommenden Tagen wird es in Österreich kräftig schneien. In Teilen des Landes sind in 12 Stunden sogar bis zu 50 cm Neuschnee möglich.

02.12.2020 11:17:00

In den kommenden Tagen wird es in Österreich kräftig schneien. In Teilen des Landes sind in 12 Stunden sogar bis zu 50 cm Neuschnee möglich.

In den kommenden Tagen wird es in Österreich kräftig schneien. In Teilen des Landes sind in 12 Stunden sogar bis zu 50 cm Neuschnee möglich.

führt zur Bildung eines Tiefs über dem Golf von Genua. Von Süden her gleitet dann feuchte Luft über dem Alpenraum auf, Mittwoch und Donnerstag fällt somit besonders im Süden und Südosten häufig Schnee bis in die Niederungen.

Ab Freitag liegt Österreich dann am Rande eines ausgeprägten Tiefs über den Britischen Inseln. Dies hat eine kräftige Südströmung zur Folge. An der Alpennordseite wird es somit mild und stürmisch, im Süden und Südwesten des Landes zeichnet sich ergiebiger Regen und Schneefall ab.

DerMittwochbringt wieder viele Wolken, dazu setzt am späten Vormittag von den Ötztaler Alpen bis nach Unterkärnten zunächst leichter Schneefall bis in tiefe Lagen ein. Während sich im Tagesverlauf an der Alpennordseite ein paar Auflockerungen abzeichnen, verdichten sich die Wolken im Süden und Südosten. headtopics.com

Aktuelle UnwetterwarnungenIn derNacht auf Donnerstagbreitet sich der Schneefall dann weiter aus und in der Südhälfte des Landes sowie im Westen schneit es bis in tiefe Lagen hinab. Besonders von Oberkärnten bis in die Südsteiermark muss zeitweise mit mäßigem, im äußersten Süden auch mit kräftigem Schneefall gerechnet werden. Zum Morgen hin steigt dann primär im Burgenland die Gefahr von Glätte durch gefrierenden Regen an.

Kräftiger Schneefall bis in die TälerDerDonnerstagbeginnt also im Süden und Südosten winterlich, hier schneit es bis in tiefe Lagen. Der Schwerpunkt liegt am Vormittag in der Süd- und Oststeiermark. Tagsüber verlagert sich der Schneefall aber unter Abschwächung in den Osten und Nordosten des Landes, hier ist weiterhin teils auch mit Regen bzw. gefrierendem Regen zu rechnen.

AmFreitagsetzt in der zweiten Tageshälfte entlang des Hauptkamms, von der Silvretta bis zu den Tauern sowie im Südwesten verbreitet und teils. Tagsüber frischt zudem kräftiger, föhniger Süd- bis Südostwind auf. Nördlich des Hauptkamms vom Brandnertal bis zum Alpenostrand sowie im östlichen Flachland sind auch stürmische Böen einzuplanen, im Bereich der Tauern sind in den prädestinierten Tälern teils schwere Sturmböen möglich.

Freitagabendund in derFolgenacht Weiterlesen: heute.at »

Bibel - Thomas Brezinas Glaubensbekenntnis in Versen

Ein ausführliches Gespräch mit dem Autor über seine neue Bibel in Reimen, Gebete, die Selbstverständlichkeit seiner Ehe, das Schreiben im Lockdown...

Schnee gibt's das ganze Jahr über in Bastis Büro 🤷‍♂️ Juhuuuuuuuu kuku27 In the coming days it will snow heavily in Austria. In parts of the country, up to 50 cm of fresh snow is possible in 12 hours. 🙄🤩 nein, nicht heute 🙄 Hoffentlich! Wir warten schon sehnsüchtig!