Jetzt, Maskenpflicht

Jetzt, Maskenpflicht

Jetzt auch Maskenpflicht in den Öffis

+++ Ab kommender Woche wird das Tragen einer Schutzmaske auch in öffentlichen Verkehrsmitteln verpflichtend sein. +++

06.04.2020 13:29:00

+++ Ab kommender Woche wird das Tragen einer Schutzmaske auch in öffentlichen Verkehrsmitteln verpflichtend sein. +++

Ab kommender Woche wird das Tragen einer Schutzmaske auch in öffentlichen Verkehrsmitteln verpflichtend sein. Die Wiener Linien wollten diese Maßnahmen noch vor ein paar Tagen nicht umsetzen.

Ab kommender Woche wird das Tragen einer Schutzmaske auch in öffentlichen Verkehrsmitteln verpflichtend sein. Die Wiener Linien wollten diese Maßnahmen noch vor ein paar Tagen nicht umsetzen.Noch vor fünf Tagen erklärten die Wiener Linien, dass Schutzmasken gar nichts bringen würden. Österreich deckte auf, dass die Öffis in Wien nicht desinfiziert werden. Dies wurde noch als Panikmache runtergespielt. Zur Erinnerung: „Warum es keine Masken, Desinfektionsmittel und Handschuhe braucht.“

Patscherter Auftritt 'Tod wäre vermeidbar gewesen': Herzinfarkt zu spät behandelt? Ibiza-Video: Neos verlangen sofortige Herausgabe

© wiener linienMundschutz nach Ostern in allen ÖffisHeute hat die Bundesregierung neue Maßnahmen angekündigt, die vor allem die Bewegung in den öffentlichen Verkehrsmitteln betreffen. Ab kommender Woche ist das Tragen von Mund-Nasen-Schutz auch in Öffis verpflichtend.

Nutzung der Öffis ist nach wie vor gestattet, sofern sie der Fahrt zur Arbeit, zur Besorgung von Lebensmitteln oder zur Betreuung hilfebedürftiger Menschen dient. Zusätzlich muss jeweils mindestens ein Meter Abstand zu anderen Personen eingehalten werden.

Bleibt zu hoffen, dass die Wiener Linien nun einlenken werden. Insbesondere muss das Unternehmen der Stadt Wien ihren Mitarbeitern Masken, Handschuhe und Desinfektionsmittel ausreichend zur Verfügung stellen. So gesehen haben die Wiener Linien nun ein paar Tage Zeit, ihren Kurs zu korrigieren.

Diese Videos könnten Sie auch interessieren Weiterlesen: Oe24 »

Masken in Öffis: „Werden nicht Sheriff spielen“Die Maskenpflicht in öffentlichen Verkehrsmittel ab kommendem Montag wird seitens der Wiener Linien wie auch der ÖBB begrüßt - doch etwa eine Maskenausgabe oder eine Kontrolle der Einhaltung der Maßnahmen sind derzeit nicht angedacht. Vielleicht gibt es mehr Eigenverantwortung und Solidarität als angenommen... Dann lernt von der Türkei ihr Dummköpfe !!! Schön dass wir jetzt eine maske in öffentlichen Verkehrsmitteln tragen müssen aber wo kann man eine Maske bekommen? Die Apotheken haben keine. Erst sicher stellen dass genügend Masken angeboten werden und erst dann das tragen verpflichten.

Jetzt gilt‘s: Die Woche der Entscheidungen beginntDie Karwoche entscheidet, wie schnell wir aus der Krise kommen - das sagte Kanzler Sebastian Kurz im großen „Krone“-Interview ganz klar. Wenn das ... die woche entscheidet.. interessant

Corona-Krise: Jetzt passieren die ersten Fehler - derStandard.at

Was es jetzt auf dem Balkon und im Garten zu tun gibt - derStandard.atIch habe auf meinen Balkon einiges zu tun und könnte HomeOffice sinnvoll nutzen... oh wait, die Baumärkte haben zu!

Corona: 60 Zwangs-Zivis reichen jetzt Klage ein - Niederösterreich | heute.atZahlreiche Zivis aus NÖ und Wien müssen weitere drei Monate ihren Dienst leisten und erhalten weit weniger Geld dafür als freiwillige Zivildiener. 60 Zivis wollen jetzt klagen. Das sind nur 60. Zahlt bitte deren Geld statt KTM oder Benko Geld zu geben!

Gemeinsam einsam: Wie das Zusammenleben in WGs jetzt klappt - derStandard.at