Österreich, Agentur Für Gesundheit Und Ernährungssicherheit, Österreich, Sars-Cov-2

Österreich, Agentur Für Gesundheit Und Ernährungssicherheit

Jeder 4. Corona-Infizierte zeigt keine Symptome

Mehr als ein Viertel der behördlich nachgewiesenen Neuinfektionen mit dem Coronavirus in Österreich ist asymptomatisch verlaufen. Bei 62,4 Prozent ...

28.02.2021 17:30:00

Jeder 4. Corona-Infizierte zeigt keine Symptome: Den mit Abstand größten Infektionsherd stellt der Haushalt dar. Aber auch am Arbeitsplatz stecken sich immer mehr Menschen an.

Mehr als ein Viertel der behördlich nachgewiesenen Neuinfektionen mit dem Coronavirus in Österreich ist asymptomatisch verlaufen. Bei 62,4 Prozent ...

(Bild: Christian Jauschowetz)Mehr als ein Viertel der behördlich nachgewiesenen Neuinfektionen mit dem Coronavirus in Österreich ist asymptomatisch verlaufen. Bei 62,4 Prozent der neuen Fälle konnte die Infektionsquelle geklärt werden. Das geht aus einem Update der Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) zur epidemiologischen Abklärung von Covid-19 hervor, das sich auf den Zeitraum von 15. bis 21. Februar (Kalenderwoche 7) bezieht.

Was steckt hinter der türkisen Attacke gegen Vizekanzler Kogler? Noch nie hatte Wien so viele Intensivpatienten Maria (29): „Mitten im Leben, und dann so etwas“

Artikel teilen0DruckenBei 11.820 in besagter Woche aufgetretenen und den Behörden zur Kenntnis gebrachten Neuinfektionen zeigten sich bei 2457 Betroffenen keine Symptome. Das entsprach 26,8 Prozent. Bei 5714 Infizierten konnte herausgefunden werden, wo sie sich angesteckt hatten. Der Anteil der geklärten Fälle macht damit 62,4 Prozent aus.

Die Aufklärungsquote war eine Spur geringer als in den beiden vorangegangen Wochen, wo sie bei 64 bzw. 64,9 Prozent lag. 6611 Infektionen konnten einem Cluster - einer Häufung von Fällen innerhalb eines bestimmten Zeitraums in einer bestimmten Region - zugeordnet werden. headtopics.com

Anzahl der Infektionen am Arbeitsplatz gestiegenDen mit Abstandgrößten Infektionsherd stellt der Haushalt dar. 67,2 Prozent der Infektionen mit SARS-CoV-2 in der Kalenderwoche 7 fanden im Haushalt statt. Seit Jahresbeginn lag dieser Anteil stets bei über 60 Prozent. Auffallend ist der deutliche Zuwachs von Betroffenen, die sich in der Arbeit mit dem Coronavirus anstecken. Zu Beginn des Jahres (Kalenderwoche 2) machte diese Gruppe 3,6 Prozent aller Fälle aus, in der Kalenderwoche 7 dagegen 8,1 Prozent.

Weiterlesen: Kronen Zeitung »

Bibel - Thomas Brezinas Glaubensbekenntnis in Versen

Ein ausführliches Gespräch mit dem Autor über seine neue Bibel in Reimen, Gebete, die Selbstverständlichkeit seiner Ehe, das Schreiben im Lockdown...

Eine Krankheit ohne Symptome ist keine Krankheit. Symptome gibt es deswegen nicht, weil die Tests false positiv sind Wann kapiert ihr endlich: Der Haushalt ist kein Infektionsherd sondern bestenfalls ein Infektionssammelbecken. Papa, Mama, Töchterlein und Sohnemann bringen das Virus nach Hause. Und Familienmitglieder kann man nicht in Einzelquarantäne schicken. Daher außerhalb Contact tracen!

Ein gefährlicher Virus von dem man nicht mal krank wird 😂😂 Vor einem Jahr hätte man noch 'gesund' geheißen. Jetzt ist man symptomlos, asymptomatisch alle haben Corona😷😷😷 haushalt und arbeitsplatz sofort verbieten!!! Fusspilz auch 😎 'Jeder 4. Corona-Infizierte zeigt keine Symptome'? Normale Menschen nennen diese auch nicht 'Infizierte' sondern 'Gesunde'. Was auch bedeutet, dass mindestens 25% eurer Zahlen nichts weiter als aus den Fingern gesogener Propaganda-Dreck sind! Corona-Faschismus

90% haben keine Symptome. Man soll Hotels aufsperren und daheim verweilen verbieten...die meiste infizierungen finden daheim statt... Wie wärs mit Bericht über derzeitige Themen alias ÖVP und Korruption? keine Symptome = gesund! Ihr gebt mir eine symptomlose Migräne! jetzt muss ich nur einen Arzt finden der mir dagegen etwas verschreibt, sonst halte ich es nicht mehr aus!

Haushalt und Arbeitsplatz..... was machen wir bloss um das zu verringern? ICH HABS: wir verbieten alles wo es das geringste oder gar kein Risiko gibt!! Supi Idee Was die Krone alles weiß🧐. 8,1% bei der Arbeit, im homeoffice u. daheim? Es inter. mich nicht wirklich. Mir ist klar, dass das ganze Covid reine Panikmache ist u. nur als Vorwand missbraucht wird.

Haushalt und Arbeitsplatz (Home Office) ist doch heutzutage der gleiche Ort! Wir haben über 300 Mitarbeiter in unserem Betrieb und seit Beginn der COVID 8 Infizierte! Wo sind denn all die Infizierten dann? Woher haben die im Haushalt die Infektionen? Arbeitsplatz? Illegale Partys hinter verschlossenen Türen? Irgendwoher müssen die ihre Infektionen haben.

Da hilft nur noch HaushalteSchließen 🤔 SOFORT 😂😂 Ist das in Zeiten von 'homeoffice' nicht dasselbe? Hauptsache die Zahlen stimmen, gell? Na denn, wenn der Arbeitsplatz so ein Problem ist, dann werden die Politiker sicherlich ihre Privatschatulle öffnen, und die Leute in den wohlverdienten bezahlten Urlaub schicken, oder?

Luegenpresse Euch glaubt niemand mehr, ihr Trotteln! Lest ihr auch eure eigenen Artikel? 'Viren-Herkunft in Haushalten oft unbekannt Beim Haushalts-Cluster, in dem sich Mitglieder untereinander anstecken, kann bei der Bekämpfung der Virenausbreitung eher wenig getan werden, nachdem die einbringende Quelle NICHT bekannt ist'

No na ned. Welch Überraschung. ihr seid da etwas großem auf der Spur. Wir Fachleute nennen symptomlose Personen - gesund -