Jean-Claude Juncker wegen Aneurysmas im Spital

11.11.2019 20:50:00

Am Montag begab sich der EU-Kommissionschef zu einer schweren Operation ins Krankenhaus.

Am Montag begab sich der EU-Kommissionschef zu einer schweren Operation ins Krankenhaus.

Am Montag begab sich der EU-Kommissionschef zu einer schweren Operation ins Krankenhaus.

hat sich für eine schwere Operation ins Krankenhaus begeben.STANDARD und Co Europäischer Jean-Monnet-Preis an "Europa spricht" von 16 Medien Europaweites Dialogprojekt etwa von STANDARD, "Zeit Online", "Financial Times", "Gazeta Wyborcza", "HuffPost", "Helsingin Sanomat", arte.Der Regisseur Woody Allen und die Filmproduktionssparte von Amazon haben ihren Rechtsstreit um vier geplatzte Filme beigelegt.Eine Anruferin meldete sich am späten Sonntagabend bei der Polizei und warnte die Exekutive vor ihrem Ex-Freund.

Der Eingriff wegen eines Aneurysmas sei für Dienstag geplant, teilte seine Sprecherin am Montag mit.Ein Aneurysma ist eine mit Blut gefüllte Ausstülpung einer Arterie, die plötzlich aufreißen kann.Die Auszeichnung wird jährlich unter der Schirmherrschaft von EU-Parlament und EU-Kommission von der französischen NGO European Constitution.In dem Fall besteht die Gefahr zu verbluten.Die am Freitag von einem Gericht in New York veröffentlichte Erklärung zur Beilegung des Verfahrens erhielt keine Informationen zu finanziellen Details oder möglichen Ausgleichszahlungen.Auch eine Operation kann riskant sein.Ich stimme der Verwendung von Cookies für die Zwecke der.Der 64-jährige.Es folgte eine Verfolgungsjagd mit erhöhter Geschwindigkeit über mehrere rote Ampeln durch Wien-Favoriten.

Weiterlesen:
KURIER »
Loading news...
Failed to load news.

Europäischer Jean-Monnet-Preis an 'Europa spricht' von 16 Medien - derStandard.at

Woody Allen und Amazon legen millionenschweren Rechtsstreit ad actaAllen hatte Amazon im Februar wegen vier geplatzter Filmprojekte auf mindestens 68 Millionen Dollar verklagt.

Alkolenker rammt Polizeisperre: 3 Verletzte - Wien | heute.atEin 25-jähriger Alkolenker versuchte sich am Sonntagabend der Polizeikontrolle zu entziehen. in der Neilreichgasse rammte er eine Polzieisperre. Drei Beamte mussten ins Spital.

Kleiner Iven hatte es besonders eilig - Niederösterreich | heute.atEigentlich sollte Mama Jennifer ihren Iven im Spital entbinden. Doch der Kleine hatte andere Pläne.

Turbine vibrierte: Reaktorblock vom Netz genommenNächster Störfall im uAtomkraftwerk Temelin: Wegen „erhöhter Vibrationen des Turbogenerators“ musste der erste Block unplanmäßig vom Netz genommen werden. ABSCHALTEN!!

Iven hatte es eilig: Rotkreuz-Sanitäter als GeburtshelferEigentlich sollte das Team die werdende Mama in Spital bringen. Doch der Nachwuchs hatte andere Pläne.