Jan Böhmermann wusste offenbar von Strache-Video

Der deutsche Satiriker deutete die Affäre schon Mitte April an.

17.5.2019

Strache-Video: Wusste Jan Böhmermann vom Video des Vizekanzlers?

Der deutsche Satiriker deutete die Affäre schon Mitte April an.

Und weiter:"Während Sie jetzt gerade die Gala genießen, Sekt trinken, feine Schnittchen essen, und charmant versuchen, Gernot Blümel nicht spüren zu lassen, wie sehr Sie ihn verachten (...) hänge ich gerade ziemlich zugekokst und Red-Bull-bezahlt mit ein paar FPÖ-Geschäftsfreunden in einer russischen Oligarchenvilla auf Ibiza herum - und verhandle darüber, ob und wie ich die Kronen Zeitung übernehmen kann und die Meinungsmache in Österreich an mich reißen kann."

Aber darüber dürfe er"leider noch nicht reden", so Böhmermann weiter."Darum sage ich einfach nur: Danke, Danke, Danke". Zum Abschluss richtete Böhmermann noch einen Wahlaufruf an die Gäste:"Alle, denen Europa am Herzen liegt, wählen am 26. Mai - Und alle, die finden, dass die österreichische Bundesregierung einen guten Job macht, gehen bitte erst am 27. Mai wählen."

Weiterlesen: Wiener Zeitung

Es ist doch schon bestätigt worden, dass an Böhmermann das Video rangetragen wurde. (ZiB 22:00 von der Journalistin aus München) zib2 Ja.Wurde auch ihm zugespielt.Wollte es nicht weiter verwenden...sagt eine Journalistin ..

Sprach Böhmermann bei Romy über Strache-Video?Bereits Mitte April scherzte der deutsche Satiriker in einer Video-Botschaft über die Übernahme der Krone . Die Aussagen erscheinen nun in einem anderen Licht.

Böhmermann sprach im April von „Oligarchenvilla“Der deutsche Satiriker Jan Böhmermann hat schon im April die Affäre rund um die am Freitag bekannt gewordenen Aussagen von FPÖ-Chef Heinz-Christian ... Das Video ist seit 2017 bekannt. Es wurde nur wie das Fakeliederbüchlein aufbewahrt um es 9 Tage vor der EU-Wahl zu präsentieren. Silberstein war 2017 doch für die SPÖ u. die Schmutzkübelkampagnen zuständig. Strache bleibt. Warum sollte er auch wegen nix zurükktreten?! Da erscheint doch das Böhmermann-Interview im ORF nochmal in einem ganz anderen Licht. Strache FPÖ Kurz ÖVP Österreich Dieses blöde Gesicht schon wieder

Das Video: Geheime Videoaufnahmen belasten Strache schwerTappte Strache in eine Videofalle? Ein beim Spiegel und bei der SZ veröffentlichtes Video sorgt für Aufregung. Wie ist das mitCIA und Pilz? ein ZWEI Jahre altes, der Bevölkerung unterschlagenes, Video...nachdem eine erschreckend gigantische Propagandamaschinerie seit langem gegen eine Partei, die sich nicht der Einheitsmeinungen unterordnen will, vorgeht.

Justiz prüft jetzt das Strache-VideoVizekanzler Heinz-Christian Strache (FPÖ) steht unter Beschuss. Alle aktuellen Entwicklungen im Newsticker

Verdecktes Strache-Video auf Ibiza: So besoffen kann keiner sein - derStandard.atUnfassbar. Nicht nur Strache muss zurücktreten. Und ob. Wetten? sehr guter Kommentar

Die brisantesten Aussagen aus dem Strache-VideoEin heimlich aufgenommenes Gespräch zwischen dem Vizekanzler und einer vermeintlichen Oligarchen-Nichte bringt Strache (FPÖ) unter Druck. Das Video wurde 2017 vor der Nationalratswahl gedreht - frage ist warum wird es erst jetzt veröffentlicht ? war wohl eine Falle von HansPeter ? Leider , traurig u dumm was dort gesprochen wurde! Aber trotzdem ist TürkisBlau die erfolgreichste u beste Regierung seit 50 Jahren für BürgerInnen Österreich u EU !!

Wichtige Fakten und Zitate zum Strache-VideoLaut den Medienberichten soll die vermeintliche Oligarchennichte den FPÖ-Spitzenpolitikern erzählt haben, rund eine Viertelmilliarde Euro in ... Andere Posten nach der Politkarriere dürfte nicht auf ihn warten, immerhin verfügt er über keinerlei Qualifikaiton wer das Wasser der Österreicher auch nur irgendwie verkaufen möchte ist politisch tot und die größten Nationalisten hätten bei einem möglichen Wahlsieg mit der Hilfe dieser Russin so etwas wichtiges ins Ausland verkauft, bezeichnend Nichts Erhebliches ...

FPÖ will gegen Strache-Video rechtlich vorgehenWährend Rücktrittsforderungen auf den Vizekanzler einprasseln, will die FPÖ rechtlich gegen das illegal aufgenommene Video vorgehen.

So reagieren FPÖ-Chefs auf das Aufdecker-VideoDieses Video schlägt ein wie eine Bombe! FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache und der blaue Fraktionschef Johann Gudenus sollen vor der Nationalratswahl ... Heimliche Aufnahmen...na Pfui Teufel Fragen: 1) Wer hat die Falle gestellt? 2) Aus welchen Motiven? 3) Warum erfolgt die Veröffentlichung erst jetzt? 4) Wie wird das strafrechtlich verfolgt wegen Verletzung der Vertraulichkeit des Wortes und Bildaufnahmen gemäß §§201, 201a StGB bzw. AT/ES Recht? Hr Strache wurde bewusst in eine Falle gedrängt ! Ein HansPeter könnte Ängste um Auftragsverluste gehabt haben? Traurig u dumm das er reingefallen ist ! Aber TürkisBlau ist die erfolgreichste u beste Regierung für BürgerInnen Österreich u EU seit 50 Jahren!!

Diese Regierung ist am EndeEin brisantes Video bringt den FPÖ-Vizekanzler in Bedrängnis. Die Opposition fordert Konsequenzen. Wenn die SPÖ die FPÖ beerbt, dann werden 12 Std. täglich bzw. 60 Std. wöchentlich wohl nicht ausreichen, um das alles rückgängig zu machen, was Sebastian zusammen mit dem HC ausgebrütet hat. Ob die Genoss*innen dazu bereit sind, mal ausnahmsweise auch etwas länger zu arbeiten? glückliches Österreich..hat keine anderen Probleme, als Politiker zu diffamieren..die ihr Ohr noch am Volk haben..derweilen wird Europa zugrunde gerichtet, von Alkoholkranken aus Brüssel...schämt euch, Lügenpresse...

Strache soll Staatsaufträge für Wahlkampfspenden in Aussicht gestellt haben - derStandard.athouseofcards Wenn das wahr ist . . . Schön langsam kommt Strache in Erklärungsnot und Kurz schweigt wie immer und spielt wahrscheinlich mit dem Handy.

Schreibe Kommentar

Thank you for your comment.
Please try again later.

Neuesten Nachrichten

Nachrichten

18 Mai 2019, Samstag Nachrichten

Vorherige nachrichten

Straches verhängnisvoller Sommerabend auf Ibiza

Nächste nachrichten

Mann aus NÖ starb auf B 10 bei Frontal-Crash mit Abschleppwagen
Vorherige nachrichten Nächste nachrichten