Italiens Polizei mit rosa FFP2-Masken: Proteste

14.01.2022 20:00:00

Würden dem Ansehen der Sicherheitskräfte schaden: Rosafarbene FFP2-Masken für die italienische Polizei wirbeln im Land viel Staub auf.

Welt, Sap

Würden dem Ansehen der Sicherheitskräfte schaden: Rosafarbene FFP2-Masken für die italienische Polizei wirbeln im Land viel Staub auf.

Die italienische Polizei hat von der Regierung eine Lieferung rosafarbener FFP2-Masken erhalten. Diese Masken wurden sowohl an die Polizei, aber auch ...

(Bild: AP, stock.adobe.com Krone KREATIV)Die italienische Polizei hat von der Regierung eine Lieferung rosafarbener FFP2-Masken erhalten. Diese Masken wurden sowohl an die Polizei, aber auch an die öffentlichen Verwaltung, Schulen und Krankenhäusern geliefert. Die Polizeigewerkschaft SAP protestierte und behauptete, rosafarbene Masken würden dem Ansehen der Sicherheitskräfte schaden.

Artikel teilen0DruckenDie Gewerkschaft bezeichnete die Maskenlieferung als „ungewöhnlich“. Vor allem in einer Zeit „mit wachsender Abneigung gegenüber den Sicherheitskräften“ sei es notwendig „Nüchternheit und Respekt für die Uniform“ zu zeigen.

Weiterlesen:
Kronen Zeitung »

Wer millionenfach außerhalb der Risikogruppe impft, riskiert tausendfach den Tod oder Schaden an jungen Menschen. Ich hoffe die Entscheidungsträger bekommen einen fairen Prozess vor einem Kriegsverbrechertribunal. Naja, rosa in Kombination mit Uniformen impliziert schon ein wenig seltsame Dinge ?

Italiens Polizei protestiert gegen rosa Masken: 'Schaden dem Ansehen'ROM. Die italienische Polizei hat von der Regierung eine Lieferung rosafarbener FFP2-Masken erhalten. Recht haben sie!!!

Italiens Polizei protestiert gegen rosa Masken: 'Schaden dem Ansehen'ROM. Die italienische Polizei hat von der Regierung eine Lieferung rosafarbener FFP2-Masken erhalten. Recht haben sie!!!

Fünfte Corona-Welle: Maske auf und durchFFP2-Masken schützen zuverlässig – auch gegen Omikron. Beim Tragen gilt es, sich auf einige Grundprinzipien zu besinnen. Vorschnellem Entsorgen kann vorgebeugt werden. aja darum gibt es derzeit kaum Omikron Fälle. Alles klar

Die Omikron-Lehren aus SüdwesteuropaWie hart getroffene Länder mit der neuen Coronawelle umgehen: Spanien, Portugal, Italien und Frankreich lockern Einschränkungen – und impfen.

KZ-Projektion bei Corona-Demo sorgt für EntrüstungMit höchst aggressiven Teilnehmern hat es die Polizei bei einer als „Spaziergang“ titulierten Mini-Demo von Corona-Maßnahmen-Kritikern am ... Na ja, die heutigen Methoden sind absolut Vergleichbar mit 1945, wer sich hier entrüstet, sollte sich mal ernsthaft Gedanken über die naziähnlichen Methoden machen. Wird Zeit, daß das CORONA-REGIME komplett ENTMACHTET wird Es ist das größte POLITISCHE VERBRECHEN der Nachkriegszeit. es reicht.

Polizisten auf AbwegenDie Polizei beweist in letzter Zeit oft das Gegenteil von Rechtsstaatlichkeit und Republiktreue

Rosafarbene FFP2-Masken f&#252;r die italienische Polizei wirbelt im Land viel Staub auf.Lesedauer < 1 Min Diese Masken wurden sowohl an die Polizei, aber auch an die öffentlichen Verwaltung, Schulen und Krankenhäusern geliefert.Lesedauer < 1 Min Diese Masken wurden sowohl an die Polizei, aber auch an die öffentlichen Verwaltung, Schulen und Krankenhäusern geliefert.mail pocket Die fünfte Corona-Welle erreicht dank Omikron gewaltige Dimensionen: Am Donnerstag wurden 15.

(Bild: AP, stock.adobe. Die Gewerkschaft bezeichnete die Maskenlieferung als"ungewöhnlich".com Krone KREATIV) Die italienische Polizei hat von der Regierung eine Lieferung rosafarbener FFP2-Masken erhalten. Vor allem in einer Zeit"mit wachsender Abneigung gegenüber den Sicherheitskräften" sei es notwendig"Nüchternheit und Respekt für die Uniform" zu zeigen. Diese Masken wurden sowohl an die Polizei, aber auch an die &#246;ffentlichen Verwaltung, Schulen und Krankenh&#228;usern geliefert. Laut der Gewerkschaft ergebe sich das Problem nicht aus einem Vorurteil gegenüber der Farbe rosa, sondern aus der Tatsache, dass die Masken der Uniform entsprechen sollen. Die Polizeigewerkschaft SAP protestierte und behauptete, rosafarbene Masken w&#252;rden dem Ansehen der Sicherheitskr&#228;fte schaden. Inwieweit uns Omikron, das wohl mildere Verläufe verursacht, an einer Überlastung vorbeischrammen lässt, ist offen.

Artikel teilen 0 Drucken Die Gewerkschaft bezeichnete die Maskenlieferung als „ungew&#246;hnlich“. Italien hat in den vergangenen Tagen FFP2-Masken-Pflicht in geschlossenen Räumen und in öffentlichen Verkehrsmitteln eingeführt. Italien hat in den vergangenen Tagen FFP2-Masken-Pflicht in geschlossenen Räumen und in öffentlichen Verkehrsmitteln eingeführt. Vor allem in einer Zeit „mit wachsender Abneigung gegen&#252;ber den Sicherheitskr&#228;ften“ sei es notwendig „N&#252;chternheit und Respekt f&#252;r die Uniform“ zu zeigen. Laut der Gewerkschaft ergebe sich das Problem nicht aus einem Vorurteil gegen&#252;ber der Farbe Rosa, sondern aus der Tatsache, dass die Masken der Uniform entsprechen sollen.. Daher forderte die SAP, dass lediglich Masken in den Farben wei&#223;, schwarz, oder blau geliefert werden, wie die Mail&#228;nder Tageszeitung „Corriere della Sera“ berichtete. Lesen Sie auch: . Ihr kommt nun wieder größere Bedeutung zu: Die Politik scheint auf eigenverantwortliches Agieren statt auf restriktive Corona-Maßnahmen zu setzen.