Israel greift durch: Lehrer ohne 'Grünen Pass' werden ohne Gehalt beurlaubt

Lehrer ohne Impfung oder Test dürfen dürfen auch nicht online unterrichten, so die Vorgabe des israelischen Erziehungsministeriums.

23.09.2021 16:13:00

Lehrer ohne Impfung oder Test dürfen dürfen auch nicht online unterrichten, so die Vorgabe des israelischen Erziehungsministeriums.

Lehrer ohne Impfung oder Test dürfen dürfen auch nicht online unterrichten, so die Vorgabe des israelischen Erziehungsministeriums.

Israelwerden Lehrer ohne den sogenannten Grünen Pass, die sich auch nicht auf das Coronavirus testen lassen wollen, ab dem 3. Oktober vom Unterricht freigestellt. DenGrünen Passgibt es für Geimpfte und Genesene. Die Lehrer dürfen dann auch nicht online unterrichten und erhalten kein Gehalt, wie eine Sprecherin des Erziehungsministeriums am Donnerstag bestätigte.

Sonntagsfrage: ÖVP kommt nur noch auf 23 Prozent Hoffen auf Rückgang der Zahlen durch Herbstferien Rollenfindung zwischen Kanzleramt und ÖVP-Zentrale

Laut Medienberichten sind ab 3. Oktober an Grüne Pässe nur nochbis zu sechs Monate nach der zweiten Impfunggültig. Danach müssen Betroffene eine dritte Spritze als Auffrischung erhalten.Israel bemüht sich angesichts hoher Infektionsraten die stagnierende Impfquote zu erhöhen und Impfskeptiker und -verweigerer zu erreichen.

5921 neue Corona-Fällemeldete das Gesundheitsministerium am Donnerstag für den Vortag. Bisher sind rund 60 Prozent der 9,4 Millionen Einwohner zweifach geimpft, knapp 34 Prozent dreifach.Experten haben bereits in den vergangenen Tagen vor einer Überlastung des Gesundheitssystems durch ungeimpfte schwerkranke Corona-Patienten gewarnt. Der Generaldirektor des Gesundheitsministeriums, Nachman Ash, forderte am Donnerstag laut Medienberichten neue Beschränkungen für Versammlungen. headtopics.com

Israel hat Ende Juli als erstes Land weltweit damit angefangen, dritte Impfungen zu vergeben. Hintergrund der Entscheidung sind Zahlen des Gesundheitsministeriums, wonach die Effektivität der Impfung seit Anfang Juni stark nachgelassen hat. Voraussetzung für die dritte Spritze ist nur, dass die zweite Impfung mindestens fünf Monate zurückliegt.

Corona: Wie verhalte ich mich richtig? Weiterlesen: Kleine Zeitung »

Irrsinn in Reinform!

Streaming-Knaller – jetzt kommt Gratis-NetflixDer Streaming-Anbieter Netflix arbeitet an einem gratis Modell, um neue Kunden zu gewinnen. Ein Testlauf startet bereits – ohne Kosten, ohne Werbung.

EU-Kommission will Vorschlag für einheitliche Handy-Ladebuchse machenEventuell künftig Auslieferung von Geräten ohne Netzteil – Entwurf am Donnerstag

Netflix testet Gratiszugang ohne WerbungDas Unternehmen startete einen Testlauf in Kenia. Das Angebot enthält allerdings nur einen Bruchteil der Filme und Serien.

Festwochen: Thom Luz' vertonter Autounfall 'Lieder ohne Worte'Der Schweizer Regisseur erarbeitet mit Klaviermusik Mendelssohn Bartholdys, Radiostimmen und Elektrosounds einen poetischen Abend

Erstaunlich: Frau meistert ihren Alltag ohne ArmeDie menschliche Willenskraft und die Fähigkeit zur Anpassung sind immer wieder beeindruckend. Ein positives Beispiel stellt die in Belgien wohnhafte Sarah Talbi dar.

Impfbus in Schlins und Impkojen in EinkaufszentrenImpfbus macht in bevorstehender Kalenderwoche in Schlins Station -\nImmunisierungen ohne Voranmeldung sind auch wieder in den drei großen\nVorarlberger Einkaufszentren möglich