Invasion in Nordsyrien: 'Die Leute haben sich an den Krieg gewöhnt'

Reportage aus der Grenzstadt Akcakale, wo die türkischen Truppen massiert sind.

09.10.2019 21:03:00

Reportage aus der Grenzstadt Akcakale, wo die türkischen Truppen massiert sind.

Reportage aus der Grenzstadt Akcakale, wo die türkischen Truppen massiert sind.

Krieg. „Die sollen anfangen“, sagte der Gemüsehändler in der türkischen StadtAkcakaleund zeigte in Richtung syrische Grenze. Keine 200 Meter von seinem Laden entfernt verläuft die schwer gesicherte Grenzlinie zwischen derTürkei

undSyrien. Türkische Soldaten in voller Kampfmontur und mit entsicherten Waffen patrouillierten in der Nähe des geschlossenen Grenzübergangs. Halit und die meisten anderen Bewohner vonAkcakalewaren sicher, dass der angekündigte türkische Truppeneinmarsch nach

Syrienmit dem Codenamen „Friedensquell“ bald beginnen würde. Weiterlesen: KURIER »

Bibel - Thomas Brezinas Glaubensbekenntnis in Versen

Ein ausführliches Gespräch mit dem Autor über seine neue Bibel in Reimen, Gebete, die Selbstverständlichkeit seiner Ehe, das Schreiben im Lockdown...

Türkische Truppen in Syrien einmarschiertAus den martialischen Drohungen ist nun bitterer Ernst für die Kurden in Nordsyrien geworden: Türkische Truppen haben nach tagelangen Vorbereitungen ... Haben die Kurden nicht mit den USA gegen den IS gekämpft ? Da merkt man wieder was für ein Typ „Mensch“ dieser Erdogan ist. Und demzufolge auch seine Anhänger. Syrien gehört den Syrien und nicht den Kurden oder der USA oder Russland jeder Syrier der sein Land verlassen hat soll wieder zurück in die Heimat

Türkische Luftwaffe bombardiert syrische GrenzorteAus den martialischen Drohungen ist nun bitterer Ernst für die Kurden in Nordsyrien geworden: Türkische Truppen haben nach tagelangen Vorbereitungen ... Die Türkei hat genug gelitten von die Terroristen es wird Zeit Norden Syrien zu säubern und die echten Syrer sollen wieder zurück in ihrer Heimat SYRIEN GEHÖRT SYREN UND NICHT USA ODER RUSSLAND ODER DER KURDEN

Türkei marschiert in Syrien ein - News | heute.atNachdem US-Truppen in Nordsyrien abgezogen wurden, steht das türkische Militär vor dem Einmarsch in die Region. Den dortigen Kurden droht die Auslöschung.

Türkei marschiert offenbar in Syrien ein - News | heute.atNachdem US-Truppen in Nordsyrien abgezogen wurden, steht das türkische Militär vor dem Einmarsch in die Region. Den dortigen Kurden droht die Auslöschung. Und wie so oft von mir vorgeschlagen: man sollte es machen wie bei Video-Spielen: den generischen Oberbefehlshaber töten. Statt unschuldiger Soldaten und Bevölkerung.

Türkei startet 'in Kürze' Militäroffensive in NordsyrienDie türkische Militäroffensive gegen Kurden in Nordsyrien steht nach Angaben eines Regierungsvertreters unmittelbar bevor. „Wir haben keinerlei Absicht, das Gebiet zu okkupieren“, sagt der... Entweder versteht u unterstützt Europa die türkische Sicherheitszone in Syrien, wo Flüchtlinge dort retour angesiedelt werden, od Europa, ohne Unterstützung für TR-Sicherheitszone, Flüchtlinge aus der Türkei wohl od übel, früher od später empfangen wird müssen. Könnt's aussuchen.

„Türkei lässt sich von Drohungen nicht bewegen“Die Türkei gibt sich nach Drohungen von US-Präsident Donald Trump wegen einer geplanten türkischen Offensive in Nordsyrien sowie internationalen ... Wenn Mr Präsident die türkische Mentalität kennen würde, hätte er sich seine Ansage wohl gespart. Die lassen sich von gar nichts bewegen. Gleichgültig ob alle oder ein Türke, sie leben alle in ihrer eigenen Welt, der Rest interessiert sie wenig ! Der 'Sultan' darf alles,wie auch der Ami Tramp.....