Innenministerium : Von der Personalreform sollen auch Nehammer-Vertraute profitieren

14.01.2022 12:10:00

Nehammers ehemaliger und Karners aktueller Kabinettchef wird Sektionschef, dessen früherer Stellvertreter könnte neuer Direktor werden.

Nehammers ehemaliger und Karners aktueller Kabinettchef wird Sektionschef, dessen früherer Stellvertreter könnte neuer Direktor werden.

Nehammers ehemaliger und Karners aktueller Kabinettchef wird Sektionschef, dessen früherer Stellvertreter könnte neuer Direktor werden.

alle Cookies blockiert, fehlt uns dafür leider Ihre Zustimmung. Das können Sie tun:Deaktivieren Sie die Erweiterung, die Cookies blockiertFügen Sie kleinezeitung.at Ihrer Whitelist hinzuHier können Sie sich für Ihr Kleine Zeitung-Benutzerkonto anmelden oder neu registrieren. Ihre derzeitigen Cookie Einstellungen lassen dies nicht zu.

Wir verwenden für die Benutzerverwaltung Services unseres Dienstleisters Piano Software Inc. („Piano“). Dabei kommen Technologien wie Cookies zum Einsatz, die für die Einrichtung, Nutzung und Verwaltung Ihres Benutzerkontos unbedingt notwendig sind. Mit Klick auf „Anmelden“ aktivieren Sie zu diesem Zweck die Verwendung von Piano und werden über Ihren Browser Informationen (darunter auch personenbezogene Daten) verarbeitet.

Weiterlesen:
Kleine Zeitung »

US-Demokraten legen Sanktionsentwurf gegen Nord Stream 2 vorZiel der Sanktionen sollen Banken aber auch Regierungsvertreter sein. In Deutschland ringt die Ampel-Koalition um eine gemeinsame Position zu der Pipeline Ein Wahnsinn …. Was für ein Schaden für Europa …. Was haben Amis in Europa zu beschließen ….!!!!

Microsoft-Vorstand lässt Richtlinien zu sexueller Belästigung prüfenDie Ergebnisse und Empfehlungen der mit der Untersuchung beauftragten Anwaltskanzlei sollen nach Abschluss veröffentlicht werden

Omikron-Welle - Pharmakologe Zeitlinger: Impfpflicht kommt zu spätDie geplante Impfpflicht ab Februar kommt laut Pharmakologe Markus Zeitlinger für die sich jetzt stark aufbauende Omikron-Welle zu spät.

Überförderung? Brunner spricht von „Einzelfällen“„Einzelfälle gibt es wahrscheinlich in beide Richtungen“: In der Causa rund um mögliche Überförderungen bei den Corona-Hilfen hat sich nun auch Magnus Brunner gemeldet. Also Tatsache ist, dass es um Steuergeld geht. Das Finanzamt ist sehr genau, wenn es darum geht, Geld einzutreiben. Beim Ausgeben versagt die Kontrolle total? Wer sind den die Unternehmen mit Überförderung? Ein Schelm, wer das gleiche wie ich denkt?

'Air Yacht': Eine fliegende Megayacht für die SuperreichenLazzarini Design präsentiert das Konzept einer elektrisch betriebenen Luxusyacht, die mithilfe von Luftschiffen auch abheben kann

1000 Lehrstellen konnten im Vorjahr nicht besetzt werdenDer von der Wirtschaft befürchtete Einbruch der Zahlen der Lehranfänger ist ausgeblieben.

Wir würden Ihnen hier gerne eine Login-Möglichkeit anzeigen.Foto: REUTERS/MAXIM SHEMETOV Moskau – Die USA drohen Russland auch mit einem Aus für die Nord Stream 2-Pipeline durch die Ostsee im Fall einer Aggression gegen die Ukraine.Foto: imago images/Manfred Segerer Der Vorstand des US-Technologiekonzerns Microsoft will die Effektivität seiner Richtlinien zur sexuellen Belästigung und geschlechtsspezifischen Diskriminierung überprüfen lassen.Die durch die Omikron-Variante veränderten pandemischen Umstände ändern für den Wiener Klinischen Pharmakologen Markus Zeitlinger nicht grundsätzlich etwas in der Diskussion um die Impfpflicht.

Da Sie eine Erweiterung installiert haben, die alle Cookies blockiert , fehlt uns dafür leider Ihre Zustimmung. Das können Sie tun: Deaktivieren Sie die Erweiterung, die Cookies blockiert Fügen Sie kleinezeitung. Willkommen bei DER STANDARD Sie entscheiden darüber, wie Sie unsere Inhalte nutzen wollen.at Ihrer Whitelist hinzu Hier können Sie sich für Ihr Kleine Zeitung-Benutzerkonto anmelden oder neu registrieren. Ihr Gerät erlaubt uns derzeit leider nicht, die entsprechenden Optionen anzuzeigen. Ihre derzeitigen Cookie Einstellungen lassen dies nicht zu. Bitte deaktivieren Sie sämtliche Hard- und Software-Komponenten, die in der Lage sind Teile unserer Website zu blockieren. Wir verwenden für die Benutzerverwaltung Services unseres Dienstleisters Piano Software Inc. Er wolle keine Lanze für oder gegen das Vorhaben brechen, sagte er zur APA: 'Das ist eher eine politische Entscheidung.

(„Piano“).B.B. Dabei kommen Technologien wie Cookies zum Einsatz, die für die Einrichtung, Nutzung und Verwaltung Ihres Benutzerkontos unbedingt notwendig sind. Mit Klick auf „Anmelden“ aktivieren Sie zu diesem Zweck die Verwendung von Piano und werden über Ihren Browser Informationen (darunter auch personenbezogene Daten) verarbeitet. Sie haben ein PUR-Abo?. Die Datenschutzinformation von Kleine Zeitung können Sie .