Wien, News, Politik, Innenpolitik, Die Allianz Für Österreich (Daö), Heinz-Christian Strache, Christian Nusser, News Von Jetzt, News, Neuigkeiten, Newsticker, Medien, Tageszeitung, Zeitung, Nachrichten

Wien, News

'In manchen Bezirken sieht's aus wie in Saudi-Arabien' - News | heute.at

Straches Comeback-Show in den Sofiensälen: 1.000 Fans, Sprechchöre, stehende Ovationen. Er verhöhnt Kickl und Hofer, fühlt sich als 'Dauersündenbock' und sagt – fast – die Wien-Kandidatur an.

24.1.2020

Straches Comeback-Show in den Sofiensälen: 1.000 Fans, Sprechchöre, stehende Ovationen. Er verhöhnt Kickl und Hofer, fühlt sich als 'Dauersündenbock' und sagt – fast – die Wien -Kandidatur an.

Straches Comeback-Show in den Sofiensälen: 1.000 Fans, Sprechchöre, stehende Ovationen. Er verhöhnt Kickl und Hofer, fühlt sich als 'Dauersündenbock' und sagt – fast – die Wien -Kandidatur an.

Created with Sketch. "Wahre Freiheitliche haben ein Rückgrat und sind keine Gummipuppen" Als Strache in den Saal kommt (das Wort"herabkommen" fällt), stürzen sich TV-Teams und Fotografen auf ihn, zwei Bodyguards schieben den Weg frei. Die Fans im Saal stehen auf, jubeln. Er setzt sich in die erste Reihe, später stößt die Ehefrau dazu, er begrüßt sie als"meine bessere Hälfte, Nationalratsabgeordnete Philippa Strache". Zunächst reden die Parteigründer der DAÖ, Allianz für Österreich. Karl Baron ("wahre Freiheitliche haben ein Rückgrat und sind keine Gummipuppen") ist am schärfsten. In manchen Wiener Bezirken, sagt er,"sieht es aus wie in Saudi-Arabien". Donnernder Applaus. Und zu Ibiza:"Wer hat noch nie a bsoffene G'schicht g'habt?" Schließlich gewagt:"Hier wird heute Geschichte geschrieben." Rede dauerte 52 Minuten Dann redet Strache, 52 Minuten lang. Er schießt gegen Ausländer (viel Applaus), Einwanderung ins Sozialsystem (mehr Applaus), wirft sich für die Raucher ins Zeug (am meisten Applaus), wettert gegen"sogenannte ehemalige Freunde", nennt Ibiza einen"feigen Anschlag", das Keywort, es fällt häufig, heißt"Strache-Bashing". Er verspottet Hofer und Kickl, die bei der ÖVP betteln gewesen seien,"bitte, bitte, wer will mich?". Strache wünscht sich eine"neue Bürgerpartei". Sein Antreten bei der Wien-Wahl sagt er nicht direkt an, aber irgendwie doch. Nächste Chance auf Details: das DAÖ-Treffen am Aschermittwoch auf der Prateralm. Wetten, mit Strache? Thema Weiterlesen: heute.at

Das stimmt Und wie immer hatt er recht!

Wie der Saudi-Kronprinz Bezos' Mega-Scheidung ins Rollen brachteDie Saudis saugten vom Handy des reichsten Mannes der Welt, Jeff Bezos, offenbar Nachrichten seiner damaligen Freundin ab.

Neos bringen nichtamtliche Stimmzettel ins Hohe Haus - Niederösterreich | heute.atDie Neos bringen jetzt einen Antrag zum Verbot von nicht-amtlichen Stimmzetteln im Parlament ein. BMeinl Endlich... BMeinl aber das wurde ja schon einmal von der ÖVP überstimmt. Hat hier das Parlament über NÖ eine Handhabe? BMeinl Österreich sollte in etlichen Bereichen reformieren!

Auftritt bei FPÖ: Thilo Sarrazin fliegt aus der SPD - News | heute.atThilo Sarrazin wurde aus der SPD ausgeschlossen. Gründe dafür seien sein jüngstes Buch 'Feindliche Übernahme', sowie ein Auftritt bei einer Veranstaltung der FPÖ.

Norwegen makellos ins EM-Halbfinale gegen Kroaten - derStandard.at

Daimler gerät mit Elektro-Suv ins Hintertreffen - derStandard.at

Philippa vor Straches Rede zu 'Heute': 'Er ist nervös' - News | heute.atHochspannung vor der Strache-Gastrede heute Abend beim Neujahrstreffen der Allianz für Österreich (DAÖ). 'Heute' sprach vorab mit Straches Ehefrau Philippa. Dann soll er einen Kräutertee trinken.

Tiroler Lkw-Fahrverbote kommen bei EU-Kommissarin gar nicht gut an - derStandard.at

Diese Sängerin erkennst du sicher nicht wieder - Stars | heute.at

Weil er sie mit Kollegen im Schlafzimmer antraf: Mann prügelte Ehefrau

Mitdiskutieren bei 'Im Zentrum': Bruchlandung – Wie fatal war der Eurofighter-Deal? - derStandard.at

Rückschlag für Tesla: Grüne erzwingen vorläufigen Stopp für deutsches Werk - derStandard.at

Antike als Vorbild: Experten laufen Sturm gegen Donald Trumps Baudekret - derStandard.at

Schreibe Kommentar

Thank you for your comment.
Please try again later.

Neuesten Nachrichten

Nachrichten

24 Jänner 2020, Freitag Nachrichten

Vorherige nachrichten

Strache zwischen dem Sein und dem Nichts

Nächste nachrichten

Politik Kolumne 1
Unmut in der SPÖ: Bürgermeister in roter Arbeiterhochburg will gegen Rendi-Wagner stimmen Orban bezeichnet seine Regierung als erfolgreichste seit 100 Jahren Lunacek hätte Christian Konrad gerne an Spitze des Albertina-Kuratoriums gehalten - derStandard.at Frankreich in der Falle der 'Pornopolitik' - derStandard.at ÖVP-Klage gegen 'Falter' ab Donnerstag vor Gericht - derStandard.at Exil-Premier Tibets: 'Wir glauben immer, dass wir bald nach Tibet können' - derStandard.at
Tiroler Lkw-Fahrverbote kommen bei EU-Kommissarin gar nicht gut an - derStandard.at Diese Sängerin erkennst du sicher nicht wieder - Stars | heute.at Weil er sie mit Kollegen im Schlafzimmer antraf: Mann prügelte Ehefrau Mitdiskutieren bei 'Im Zentrum': Bruchlandung – Wie fatal war der Eurofighter-Deal? - derStandard.at Rückschlag für Tesla: Grüne erzwingen vorläufigen Stopp für deutsches Werk - derStandard.at Antike als Vorbild: Experten laufen Sturm gegen Donald Trumps Baudekret - derStandard.at