In Hongkong starteten erste 'patriotische' Wahlen – ohne Vertreter der Demokratiebewegung

In Hongkong starteten erste 'patriotische' Wahlen – ohne Vertreter der Demokratiebewegung:

19.09.2021 12:14:00

In Hongkong starteten erste 'patriotische' Wahlen – ohne Vertreter der Demokratiebewegung:

Mit der Änderung des Wahlsystems wollte man sichergehen, dass nur noch 'Patrioten' regieren. Politiker aus dem pro-demokratischen Lager sind praktisch ausgeschlossen

In Hongkong starteten erste "patriotische" Wahlen – ohne Vertreter der DemokratiebewegungMit der Änderung des Wahlsystems wollte man sichergehen, dass nur noch "Patrioten" regieren. Politiker aus dem pro-demokratischen Lager sind praktisch ausgeschlossen

Minister Mückstein fordert Thiem zur Impfung auf Mückstein fordert Thiem zur Impfung auf Minister fordert Thiem im TV auf: 'Soll sich impfen lassen'

Foto: TYRONE SIUIn der chinesischen Sonderverwaltungszone Hongkong hat am Sonntag die erste Abstimmung seit der Neugestaltung des Wahlsystems durch die Führung in Peking im März begonnen. Dabei stimmen rund 4.900 ausgewählte Bürger aus überwiegend etablierten und dem kommunistischen Regime gegenüber loyalen Kreisen über die Kandidaten für einen Wahlausschuss ab, der im Dezember den nächsten Stadtrat und im März den Hongkonger Regierungschef wählen soll.

Hier sollten Ihre Optionen angezeigt werden, um zu entscheiden, wie Sie DER STANDARD nutzen wollen.Bitte deaktivierenSie sämtliche Hard- und Software-Komponenten, die in der Lage sind Teile unserer Website zu blockieren. Z.B. Browser-AddOns wie Adblocker oder auch netzwerktechnische Filter. headtopics.com

© STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. 2021Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf.Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet. Weiterlesen: DER STANDARD »

Gabriele Semmelrock-Werzer: Kärntnerin rückt an die Spitze des SparkassenverbandesVorstandsvorsitzende der Kärntner Sparkasse ist die erste Präsidentin des Sparkassenverbandes.

Doskozil rüstet die PR-Maschine aufDer Landeshauptmann gründet eine Medienagentur und holt enge Mitarbeiter ehemaliger SPÖ-Kanzler ins Burgenland.

Ein Impfstoff gegen ÄngsteEin Land in Geiselhaft nehmen zu lassen, vor allem aus Angst, bei anstehenden Wahlen Stimmen zu verlieren, ist ein Versagen der Regierungspolitik Dieser Spruch sollte helfen: “Und wer den Ärzten ungeimpft nicht vertraut, wird ihnen im Akutbett vertrauen müssen“ Mainstream Median ignorieren und schwuuupsiduuups sind alle Ängste weg, so einfach ist das :)

Bohlen (67) im Spital: Operation nach TauchunfallDer deutsche Musiker Dieter Bohlen hat sich nach einem Tauchunfall ins Krankenhaus begeben müssen. „Ich habe mich am Ohr verletzt und musste leider ...

Deutscher Doppelmörder rechnet mit US-Justiz abEin deutscher Doppelmörder wird nach 33 Jahren harter US-Haft freigelassen. In seinem Buch „Rückkehr ins Leben“ rechnet Jens Söring mit der dortigen ... Zum Glück ist die österreichische Justiz bei allem ja viel besser :-) P.S. Ein Doppelmörder schafft es in die Kronenzeitung, Leute, welche ihr Recht auf Sterbehilfe einfordern wollen haben keine CHANCE :-) Ja, die armen Mörder, mit Denen man Mitleid haben muß und Denen man eine Plattform geben muß. 😒😠 Direkt ab ins Verlies mit dem stück Scheiße.

Was in der Nacht geschah: Kurz stellt 1G für Apres-Ski ins AussichtGuten Morgen! Der Rückblick auf das Weltgeschehen über Nacht und der Ausblick auf den Tag als übersichtliches Briefing.