Österreich, News, Politik, Nationalratswahl, Wahlresultat, Övp, Sebastian Kurz, Nationalratswahl 2019, Nationalratswahl, News Von Jetzt, News, Neuigkeiten, Newsticker, Medien, Tageszeitung, Zeitung, Nachrichten

Österreich, News

In dieser Gemeinde wählte niemand die FPÖ - News | heute.at

In Gramais erreichte die ÖVP unglaubliche 95 Prozent. Mit Ausnahme einer einzigen anderen Partei, blieben alle Konkurrenten völlig stimmenlos.

30.09.2019 11:01:00

In Gramais erreichte die ÖVP unglaubliche 95 Prozent. Mit Ausnahme einer einzigen anderen Partei, blieben alle Konkurrenten völlig stimmenlos.

In Gramais erreichte die ÖVP unglaubliche 95 Prozent. Mit Ausnahme einer einzigen anderen Partei, blieben alle Konkurrenten völlig stimmenlos.

Gramaisauf 1.382 Meter Seehöhe unglaubliche 95,83 Prozent aller Stimmen für sich gewinnen. Viel Auswirkung auf das Bundesergebnis hat das allerdings nicht, denn Gramais ist die kleinste Gemeinde der Republik, nur 32 Personen waren hier wahlberechtigt.

24 Stimmen wurden am Ende des Tages gültig abgegeben, 23 davon gingen an die ÖVP. Das 24. Kreuzerl (4,17 Prozent) erhielten die Grünen, alle anderen Parteien gingen in der traditionell tiefschwarzen Gemeinde leer aus.Vier Gemeinden ohne SPÖ-Stimme

Weiterlesen: heute.at »

Bibel - Thomas Brezinas Glaubensbekenntnis in Versen

Ein ausführliches Gespräch mit dem Autor über seine neue Bibel in Reimen, Gebete, die Selbstverständlichkeit seiner Ehe, das Schreiben im Lockdown...

na vl wollten die anderen 8 einfach nur ungültig stimmen! is auch eune art eigene meinung! sind sowieso alle unwählbar! 32 Wahlberechtigte und davon haben es nur 24 geschafft eine gültige Stimme abzugeben, die anderen werden sich bemüht haben, aber am Ende des Tages war es einfach zu wenig. Übrigens ohne eigener Meinung tut man was andere tun, oder aber natürlich auch aus voller Überzeugung.

Nur jeder Zweite hielt FPÖ die Treue, Großteil zu ÖVP - News | heute.atNur die ÖVP konnte fast alle Wähler aus dem Jahr 2017 auch 2019 halten. Die SPÖ verlor massiv an die Grünen, die FPÖ an die ÖVP und an Nichtwähler.

Türkiser TriumphDie ÖVP erreicht 37 Prozent, die Grünen schaffen den Wiedereinzug ins Parlament. Die SPÖ muss weitere Stimmenverluste hinnehmen, die FPÖ stürzt ab.

Niemand versteht diese ORF-Wahlgrafik - News | heute.atDer ORF wollte am Wahlabend mit einem neuen Grafik-Konzept punkten, das die Daten innovativ visualisieren sollte. Doch kaum jemand konnte sie lesen. also ich hab es gleich kapiert. Hat mir auch gefallen. Ich habe alles verstanden und finde es war top gemacht Gestern nach 17 Uhr. Der ORF tut noch immer mit dieser unnötiger Karte rum, und gibt nicht die Zahlen raus. Die privaten Sender hatte die wahlerzahlen schon.

Um diese Uhrzeit krabbeln die meisten Spinnen ins Haus - Science | heute.atForscher der Universität Gloucestershire wollen die exakte Uhrzeit herausgefunden haben, zu der Spinnen am liebsten in unsere Häuser krabbeln.

FPÖ-Politiker will Glock als 'Mittel' gegen Asylwerber - News | heute.atFür einen Skandal sorgt ein FPÖ- Politik er am Wahltag. Der Oberösterreicher, der auch ein hochrangiger Asylpolizist ist, fiel auf Facebook auf.

16,0 %: FPÖ deutet nach Absturz Opposition an - News | heute.atIbiza, Spesen und Strache dürften der FPÖ trotz anderslautender Prognosen deutlich Stimmen gekostet haben- laut Hochrechnung landet sie bei nur 16,0 %.